Pop

Tom Rosenthal in Karlsruhe

Wann
Di, 4. August 2020, 20:30 Uhr
Wo
Karlsruhe
Kulturzentrum Tollhaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Kulturzentrum TOLLHAUS e.V.

HINWEIS
Wegen der Corona-Pandemie sind derzeit die meisten Termine abgesagt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die vorerst bis zum 15. Juni 2020 gilt, untersagt Veranstaltungen mit mehr als fünf Personen in privaten Räumen und schränkt den Aufenthalt im öffentlichen Raum ein. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränken. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

TOM ROSENTHAL
Saal 2 - unbestuhlt

Seine meisterhaft komponierten Popsong sind atmosphärisch Perlen, die 100-millinenfach auf Spotify gestreamt werden und die Filmemacher immer wieder gerne in den Soundtrack ihrer Filme und Fernsehproduktionen integrieren. So wurde hierzulande »Go solo« des britischen Singer/Songwriters Tom Rosenthal durch den Film »Honig im Kopf« einem breiten Publikum bekannt. Rosenthals Lieder zeugen von Melancholie und Sehnsucht und bieten gleichzeitig ein Gefühl von Heimat und Geborgenheit.Rosenthals Stimme klingt  weich und rauchig-warm und verfügt überein unverwechselbar eigenes Timbre. Sein jüngstes Album Z-Sides hatte Rosenthal als Sammlung aus Schlafliedern konzipiert, die er bewusst leise  im kleinen Home-Studio, mit den schlafenden Kindern im Nebenzimmer und reduziertem Sound aufnahm. Z-Sides ist genial, weil es sich traut, hymnische, aufrührerische Wege zu gehen, und das kilometerweit, hieß es in einer Kritik. Aber auch live und auf der großen Bühne weiß der Londoner restlos zu begeistern, mit britischem Humor und herzergreifenden Songs.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am So, 29. März 2020 um 13:45 Uhr

  • Alter Schlachthof 35
  • 76131 Karlsruhe
  • Tel.: 0721 96 40 50
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Kulturzentrum Tollhaus in Karlsruhe


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse