Tschechow-Salon (Literarisches Museum)

Was verbindet Anton Tschechow, Martin Heidegger und Hermann Hesse? Der südbadische Kurort Badenweiler, wo sie sich, wenn auch zu unterschiedlichen Zeiten, zur Kur aufhielten. Das Museum wurde nach dem bedeutenden russischen Schriftsteller Anton Tschechow benannt, der in der Kurstadt verstarb, dessen Leben und Werk eine herausragende Position innerhalb des Ausstellung einnimmt. In vier Abteilungen werden zudem Exponate weitere Autoren wie Stephen Crane, René Schickle und Annette Kolb, sowie moderner Autoren ausgestellt. Durch diese Vielfalt an Exponaten bildet das Museum eine abwechslungsreiche und multikulturelle Literaturlandschaft rund um das südbadische Dorf ab. Besonders die kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und Russland werden im modern gestalteten Tschechow-Museum aufgezeigt und Tschechows Wirkungsgeschichte für den kleinen Kurort dargestellt.

Finden Sie ähnliche Orte zu Tschechow-Salon (Literarisches Museum) in Badenweiler

Zum Routenplaner

Tschechow-Salon (Literarisches Museum): Alle Termine


Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse