VHS im Schwarzen Kloster

  • Rotteckring 12
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 3689510
Zum Routenplaner

VHS im Schwarzen Kloster: Alle Termine

  • Werkschau. Straßenkünstler vom Verein Schwere(s)Los Die LebensKünstler von Schwere(s)Los! e.V. laden zu einer neuen Werkschau der in den kostenlosen Angeboten entstandenen Arbeiten: Bilder, Zeichnungen, Ton- und Weidengegenstände und Objekte. Der Betrachtende taucht ein in die Welt von wahren Lebenskünstlern, Menschen, die täglich auf Messers Schneide leben und um ihre Eigenart ringen. Doch auch wenn die Welt als bedrohlich empfunden wird und der Alltag zum Spießrutenlauf ausufert - der Ausdruck mit künstlerischen Materialien bei »LebensKünstler - Kultur für alle« lädt ein zum Spielen, zum unverstellten Sein und zum zugewandten Austausch mit anderen.

    Freiburg | VHS im Schwarzen Kloster

    Fr 27.04.18
    9 - 20 Uhr
    Eigen-Art
  • Walther Moser in Zusammenarbeit von BUND-Ortsverband Freiburg und VHS, Eintritt frei! "Deutschland ist ökonomisch erfolgreich, kann sich im internationale Wettbewerb behaupten und damit einen hohen Lebensstandard und einen hohen Beschäftigungsstand erhalten. Zugleich werden aber selbst gesteckte Nachhaltigkeitsziele deutlich verfehlt - vor allem im Klimaschutz und im Artenschutz. Wir erbringen unseren Beitrag zur UN Agenda 2030 (SDGs) und zum Pariser Klimaschutzabkommen nicht. Damit ist Deutschland nicht zukunftsfähig. Um das zu ändern, muss eine Doppelstrategie verfolgt werden: Effizienzsteigerungen (Öko-Innovation) einerseits, veränderte Konsummuster und Lebensstile (Suffizienz) andererseits. Die Hoffnung auf "Grünes Wachstum" ist verlockend aber trügerisch (Rebound-Effekt). Mit weniger Wachstum stellen sich allerdings verstärkt Verteilungsfragen und wird die Stabilität der Gesellschaft (Resilienz) auf die Bewährungsprobe gestellt.

    Freiburg | VHS im Schwarzen Kloster

    Fr 27.04.18
    19 Uhr
    Zukunftsfähiges Deutschland durch Innovation und weniger Konsum
  • Werkschau. Straßenkünstler vom Verein Schwere(s)Los Die LebensKünstler von Schwere(s)Los! e.V. laden zu einer neuen Werkschau der in den kostenlosen Angeboten entstandenen Arbeiten: Bilder, Zeichnungen, Ton- und Weidengegenstände und Objekte. Der Betrachtende taucht ein in die Welt von wahren Lebenskünstlern, Menschen, die täglich auf Messers Schneide leben und um ihre Eigenart ringen. Doch auch wenn die Welt als bedrohlich empfunden wird und der Alltag zum Spießrutenlauf ausufert - der Ausdruck mit künstlerischen Materialien bei »LebensKünstler - Kultur für alle« lädt ein zum Spielen, zum unverstellten Sein und zum zugewandten Austausch mit anderen.

    Freiburg | VHS im Schwarzen Kloster

    Sa 28.04.18
    9 - 14 Uhr
    Eigen-Art
  • Werkschau. Straßenkünstler vom Verein Schwere(s)Los Die LebensKünstler von Schwere(s)Los! e.V. laden zu einer neuen Werkschau der in den kostenlosen Angeboten entstandenen Arbeiten: Bilder, Zeichnungen, Ton- und Weidengegenstände und Objekte. Der Betrachtende taucht ein in die Welt von wahren Lebenskünstlern, Menschen, die täglich auf Messers Schneide leben und um ihre Eigenart ringen. Doch auch wenn die Welt als bedrohlich empfunden wird und der Alltag zum Spießrutenlauf ausufert - der Ausdruck mit künstlerischen Materialien bei »LebensKünstler - Kultur für alle« lädt ein zum Spielen, zum unverstellten Sein und zum zugewandten Austausch mit anderen.

    Freiburg | VHS im Schwarzen Kloster

    So 29.04.18
    9 - 14 Uhr
    Eigen-Art

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse