Volkshochschule Saal 102

  • Amand-Goegg-Straße 2
  • 77654 Offenburg
Zum Routenplaner

Volkshochschule Saal 102: Alle Termine

  • Vortrag mit Thorsten Heese

    Offenburg | Volkshochschule Saal 102

    Do 27.09.18
    18 Uhr
    1914 bis 1918. Mit den Augen des anderen
  • Dokumentarfilm von Sue Williams, USA 2017, OmU Konsumenten lieben ihre Smartphones, Tablets und Laptops. Eine Welle von neuen Geräten überflutet ständig den Markt, alle ver-sprechen eine noch bessere Kommunikation, pausenlose Unterhaltung und sofortige Information. Doch wie werden unsere Elektronikgeräte produziert? In einer weltweiten Ermittlung recherchiert Filmemacherin Sue Williams die Schattenseite der Elektronikindustrie und enthüllt, wie sogar die kleinsten elektronischen Geräte tödliche Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit haben. Von den extrem verschlossenen Fabriken in China über eine verwüstete New Yorker Gemeinde hin zum Hightech-Korridor Silicon Valley zeigt der Film eine Geschich-te der Umweltzerstörung, von Gesundheitstragödien und des be-vorstehenden Wendepunkts zwischen Konsumgesellschaft und Nachhaltigkeit. Referentin: Marieke Kodweiß, EPIZ Reutlingen Kosten: frei, Spenden erbeten In Zusammenarbeitmit: ONN (Offenburger Netzwerk für Nachhaltigkeit)

    Offenburg | Volkshochschule Saal 102

    Mi 10.10.18
    19 - 21:15 Uhr
    Globaler Filmherbst: Death by design
  • Insekten, besonders Wild- und Honigbienen, sind für die Bestäubung von Pflanzen unverzichtbar. Darum ist es in Zeiten des Insektensterbens eine gute Botschaft, dass die Anzahl der Honigbienenvölker zunimmt, weil sich wieder mehr Menschen für das Imkern interessieren. Allerdings gibt es dabei unterschiedliche Auffassungen über die Bienenzucht und die Haltung der Bienenvölker. Die »Honigrebellen« gehen dabei in vielerlei Hinsicht andere Wege, von der Fütterung der Honigbienen in schlechten Zeiten, der Ausstattung der Bienenkörbe oder der Auswahl der Königinnen, bis hin zur Verwendung speziell gefärbter Honiggläser. Der Vortrag mit anschließender Fragerunde bietet die Möglichkeit, Argumente für das »andere Imkern\" kennenzulernen und sich mit einem alternativen Umgang mit den fleißigen Insekten auseinanderzusetzen. Referent: Egon Zieger, Hobbyimker Kosten: 5 Euro In Zusammenarbeit mit: ONN (Offenburger Netzwek für Nachhaltigkeit)

    Offenburg | Volkshochschule Saal 102

    Do 25.10.18
    19 - 21 Uhr
    Honigrebellen - Anders imkern
  • Welternährung und Biologische Vielfalt - zwei große Krisenthemen treffen aufeinander, wenn es um die Frage geht, ob es möglich ist, die 9,7 Milliarden Menschen zu ernähren, die für 2050 prognostiziert werden, und gleichzeitig die Naturzerstörung aufzuhalten. Drohen eine große Hungerskatastrophe oder der globale Kahlschlag, oder gar beides? Auf globaler Ebene gibt es zwei widerstreitende Konzepte, die jeweils für sich in Anspruch nehmen, diesen Konflikt lösen zu können. Dr. Clausing stellt beide Konzepte vor und begründet, warum er das eine für tragfähig hält und das andere nicht. Referent: Dr. Peter Clausing, Autor des Buches »Die grüne Matrix«, Toxikologe und Vorsitzender des Pestizid-Aktions-Netzwerks e.V. (PAN Germany) Kosten: 5 Euro In Zusammenarbeit mit: ONN (Offenburger Netzwerk für Nachhaltigkeit)

    Offenburg | Volkshochschule Saal 102

    Do 08.11.18
    19 - 21 Uhr
    Genug für alle? - Lösungen für Naturschutz und Welternährung
  • Schweiz 2013, 107 Min., Regie: Mano Khalil Ibrahim Gezer hat alles verloren. Er wird aus der Gemeinschaft seines kurdischen Bergdorfs von der türkischen Armee vertrieben, verliert seine Bienenvölker, seine Lebensgrundlage, seine Familie. Was ihm bleibt, ist die Liebe zu den Bienen, dieVerbindung zur Natur und ein unerschütterliches Vertrauen in den Menschen. In der Schweiz, seiner neuen Asylheimat, wird er vom Räderwerk der Bürokratie erfasst, in eine winzige Stadtwohnung einquartiert und dem Montageband einer Behindertenwerkstadt zugeteilt. Doch trotz schwerer Schicksalsschläge bewahrt sich Ibrahim sein Vertrauen in die Menschen und findet nach und nach wieder zu seiner Leidenschaft, den Bienen, zurück. Kosten: 5 Euro In Zusammenarbeit mit: VHS Offenburg und Amnesty International

    Offenburg | Volkshochschule Saal 102

    Do 15.11.18
    19 - 21:15 Uhr
    Der Imker

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse