Klassik

Weltklassik am Klavier - Erzählkonzert: Beethovens Sonate Nr. 7 und Walzer von Chopin! in Sulzburg

Meryem Natalie Akdenizli

Wann
So, 20. Dezember 2020, 17:00 Uhr
Wo
Sulzburg
Gutshof Güntert (Laufen)
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Gutshof Güntert

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

MAURICE RAVEL
Jeux d´Eau

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sonate Nr. 7 D-Dur op. 10 Nr. 3
I. Presto
II. Largo e mesto
III. Menuetto: Allegro
IV. Rondo: Allegro

- Pause -

FRÉDÉRIC CHOPIN
Walzer op. 34
1. As-Dur
2. a-Moll
3. F-Dur

FRANZ LISZT
Aus: Études d´exécution transcendante S. 139
10. Ohne Titel - Allegro agitato molto

MERYEM NATALIE AKDENIZLI
Meryem Natalie Akdenizli debütierte bereits im Alter von 15 Jahren in der Liederhalle Stuttgart, gab dort kurze Zeit später ihren ersten Klavierabend und gibt heute jährlich weltweit über 40 Konzerte (z. B. Concertgebouw, Amsterdam; Gewandhaus, Leipzig).Sie studierte in Trossingen, Paris, Hannover und Freiburg und schloss mit dem Konzertexamen ab. Neben ihrem sensiblen Interpretationsvermögen und ihrem pianistischen Können zeichnet sich Akdenizli durch ein außergewöhnliches Talent aus: sie zieht ihr Publikum nicht nur mit wunderbaren Klangerlebnissen in ihren Bann, sondern fasziniert ihre Zuhörer auch und besonders mit Erklärungen der musikalischen Zusammenhänge und Hintergründe. Akdenizli ist Trägerin zahlreicher Preise internationaler Wettbewerbe und bekannt durch Ausstrahlungen im deutschen, niederländischen und türkischen Rundfunk.

»Weltklassik am Klavier - Erzählkonzert: Beethovens Sonate Nr. 7 und Walzer von Chopin!«
Mit »Jeux deau« (Wasserspiele) gelang dem jungen Ravel eine technische und musikalische Revolution. Auch Beethoven hat mit seiner Sonate op. 10,3 ganz neue Wege beschritten und Ideenreichtum sowie Umfang dieser Sonate lässt sie als Vorstufe zu den späten Großwerken erscheinen. Während Chopin 2. Wienreise schrieb er den melancholischen Walzer op. 34,2. Chopin sehnte sich nach seiner Heimat Polen, da dort ein Aufstand gegen die russische Unterdrückung stattfand. Von dieser Sehnsucht und Traurigkeit ist dieser wunderschöne Walzer geprägt. Der virtuose und schwungvolle Walzer op. 34, 3 entführt voller Humor und in delikater Rhythmik in eine rauschende Ballatmosphäre. Das Konzert schließt mit der »Étude dexécution transcendante Nr. 10«, deren erste Fassung Liszt schon im Alter von 15 komponiert hat - leidenschaftlich und höchst virtuos.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mo, 12. Oktober 2020 um 10:16 Uhr

  • Schlossgasse 4
  • 79295 Sulzburg
  • Tel.: 07634 8266
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Gutshof Güntert (Laufen) in Sulzburg


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse