Klassik

Weltklassik einmal anders - Die Jahreszeiten im Mondenschein! in Sulzburg

Duo Gegenwind - Broshel & Ivanov

Wann
So, 21. Februar 2021, 17:00 Uhr
Wo
Sulzburg
Gutshof Güntert (Laufen)
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Gutshof Güntert

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Antonio Vivaldi
Der Winter und Der Frühling aus den «Vier Jahreszeiten»

Ludwig van Beethoven
Romanze F-Dur op. 50

Edvard Grieg
Sonata a-moll op. 36 I. Satz

PAUSE
Jean Baptiste Arban
Caprice et variations

Johannes Brahms
Sonata Nr. 2 Es-Dur op. 120 Nr. 2 I. Satz

Claude Debussy
Le petit nègre, Claire de lune, Golliwoggs Cakewalk

Pablo Sarasate
Zigeunerweisen

DUO GEGENWIND - BROSHEL & IVANOV
Der aus St. Petersburg stammende Konzertpianist Denis Ivanov und der Saxophonist Yuriy Broshel aus Kertsch (Krim) gründeten 2014 in Deutschland - wo beide Künstler ihr Studium absolvierten - das Duo Gegenwind. Beide Solisten bilden ein künstlerisches Ensemble, welches sich durch gemeinsames Musikverständnis und die Leidenschaft für die Musik auszeichnet. Die faszinierende Energie, die von beiden Künstlern ausgeht, fegt wie ein Wirbelsturm von der Bühne zum Publikum und erobert es mit markanten Interpretationen und vibrierenden Emotionen - manchmal stark wie ein Orkan, manchmal fein wie eine leichte Sommerbrise. Dies macht das Duo Gegenwind besonders! Das Duo erweitert sein Konzertrepertoire fortlaufend; es reicht von der Barockzeit über die Klassik, Romantik, den Impressionismus bis in die Moderne.

»Weltklassik einmal anders - Die Jahreszeiten im Mondenschein!«
Die Jahreszeiten dienten vielen Komponisten als Inspirationsquelle. Durch die Klangfarben des Saxophons und die orchestrale Vielfalt des Klaviers weicht der kalte Winter - und die zarte Schüchternheit des Frühlings erblüht (Vivaldi). Die malerische und poetische Romanze von Beethoven trifft auf die lyrische Pathetik der Grieg-Sonate. Die sehr virtuose Originalkomposition für Saxophon von Arban wird mit klangvoller Melodik von Brahms ausgeglichen. Sanfter Charme und zauberhafte Stille faszinieren uns beim magischen Mondschein («Claire de lune») - um gleich wieder von Debussys jazziger Raserei und aufgeregter Sinnlichkeit bei dem «Le petit nègre» und dem «Golliwoggs Cakewalk» wachgerüttelt zu werden. Das virtuose Finale des Programms sind die «Zigeunerweisen» von Sarasate - diese basiert auf ungarischen Melodien und Motiven.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mo, 12. Oktober 2020 um 10:16 Uhr

  • Schlossgasse 4
  • 79295 Sulzburg
  • Tel.: 07634 8266
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Gutshof Güntert (Laufen) in Sulzburg


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse