Bürgermeisterwahl in Heitersheim

Wie es bei der Bürgermeisterwahl nun weitergeht

In Heitersheim gibt es einen zweiten Wahlgang am 16. Februar. Drei der vier bisherigen Kandidaten sagen, sie machen definitiv weiter.

Die Heitersheimer müssen noch einmal ihren Bürgermeister wählen, das wurde am Sonntag klar. Dicht beieinander lagen die Kandidaten Patrick Thoma (33,8 Prozent), Christoph Zachow (33,2 Prozent) und Urs Kramer (28,9 Prozent) im ersten Wahlgang – zu dicht. Keiner der drei konnte die nötige absolute Mehrheit der Stimmen für sich gewinnen. Damit war die Entscheidung noch nicht getroffen.
Bürgermeisterwahl Heitersheim: Heitersheimer müssen in die zweite Runde

Nun steht ein zweiter Wahlgang am Sonntag, 16. Februar, an. Das ist der dritte Bürgermeisterwahlgang innerhalb von zwölf Monaten in Heitersheim. Martin Löffler wurde im Februar 2019 in seinem Amt als Heitersheimer Bürgermeister nach einer Amtszeit bestätigt, wurde aber im Herbst zum Müllheimer Bürgermeister gewählt. Somit war das Amt in Heitersheim ab Januar 2020 wieder vakant.

Im zweiten Wahlgang in zwei Wochen gilt jetzt der Kandidat als Wahlsieger, der die einfache Mehrheit der Stimmen von den Heitersheimern bekommt.

Thoma, Zachow und Kramer erklärten noch am Sonntagabend, dass sie sich nun weiter in den Wahlkampf stürzen würden. Überrascht von dem Ergebnis schien niemand zu sein. Dass die 3150 Stimmen sich auf die drei fast gleichmäßig aufteilten, hatten auch einige Bürger im Vorfeld vermutet. Biller äußerte sich am Sonntag noch nicht eindeutig. Er erklärte, es mache wenig Sinn, weiter zur Wahl anzutreten. Auch am Montag sprach er sich noch nicht eindeutig für oder gegen eine weitergehende Kandidatur aus. Biller hat am Sonntag 3,9 Prozent der Stimmen bekommen.

Bis Mittwoch, 18 Uhr, können die Kandidaten ihre Kandidatur noch zurückziehen, dann stehen sie nicht mehr zu Wahl. Es können aber auch neue Kandidaten bis dahin dazukommen, wenn sie innerhalb der Frist ihre Bewerbung abgeben. Der Gemeindewahlausschuss tagt am Mittwoch, 19 Uhr, und beschließt die Liste der Kandidaten erneut.
von Sophia Hesser
am Mo, 03. Februar 2020 um 17:23 Uhr

Badens beste Erlebnisse