Kindertheater

Wiedersehen mit Herrn Bello

THEATER FREIBURG Max besitzt etwas ganz Besonderes: einen sprechenden Hund! Doch das sollen nur ganz wenige Menschen wissen und ist supergeheim. Doch dann wird Bello entführt. Die Geschichte von Max und Bello ist am 13. und 14. Januar im Theater Freiburg zu sehen. Das Theaterstück inszeniert Paul Maar als Austauschgastspiel mit Esslingen im Kleinen Haus. Das Junge Theater Freiburg schickt im Gegenzug das Stück "Karlsson" an den Neckar. Das Stück "Wiedersehen mit Herrn Bello" für Kinder ab fünf Jahren beginnt jeweils um 16 Uhr. Karten gibt es beim Theater von 8 bis 15 Euro, für Kinder und Studenten immer zu 8 Euro.

von bz
am Do, 11. Januar 2018


Badens beste Erlebnisse