Klassik

Wolfgang Newerla (Bariton) und Matthias Alteheld (Klavier) mit Schuberts "Winterreise" in Denzlingen

Matthias Alteheld und Wolfgang Newerla mit Schuberts "Winterreise" in Denzlingen.

"Fremd bin ich eingezogen..." – mit diesen Worten beginnt Franz Schuberts romantischer Liederzyklus "Winterreise" vom Herbst 1827 auf Gedichte Wilhelm Müllers. Jetzt kann man dieses Schubert’sche Spätwerk in Denzlingen erleben. Es singt der Bariton Wolfgang Newerla, der am Klavier vom Freiburger Liedprofessor Matthias Alteheld begleitet wird. Ein Liederabend mit Mehrwert: Gabriele Kniesel widmet sich in ihrer Rezitation Georg Büchners "Lenz". Dazu gibt es eigens geschaffene Bildprojektionen von Brigitte Liebel. Im Fokus steht gleichwohl Schuberts Musik, die das Herz auch des heutigen Menschen zu berühren vermag.
Termin: Denzlingen, Schuberts "Winterreise", Kultur- und Bürgerhaus, Do, 18. Jan., 20 Uhr; Karten: Tel. 07666/2153

von J. A.
am Fr, 12. Januar 2018


Badens beste Erlebnisse