Viruserkrankung

Zwei weitere Coronavirus-Fälle im Landkreis Waldshut

Der Landkreis Waldshut meldet zwei weitere Fälle des Coronavirus. Zwei Reiserückkehrerinnen befinden sich nun in Quarantäne. Die Fälle stehen in keinem Zusammenhang.

Am Freitag wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises vom zuständigen Labor zwei weitere positive Coronavirus-Fälle gemeldet, wie das Landratsamt Waldshut mitteilt. Es handelt sich um zwei weibliche Personen aus unterschiedlichen Gemeinden im Landkreis. Die Fälle stehen jedoch in keinem Zusammenhang, so das Landratsamt weiter.

Infiziert von Reise zurückgekehrt

Fest steht: Beide waren Rückkehrerinnen von Reisen. Bei einer Person ist bekannt, dass sie aus Österreich zurückkehrte, bei der anderen Person wird der Urlaubsort noch eruiert. Die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes sind nun dabei, das Umfeld und die bisherigen Kontakte der positiv getesteten Personen zu ermitteln. Beide Patientinnen befinden sich bereits in Quarantäne.

Mehr zum Thema:
von bz
am Sa, 14. März 2020 um 10:03 Uhr

Badens beste Erlebnisse