Klassik

34 | Psalmen Davids in Weißenfels

namhafte Solisten, Dresdner Kammerchor, Hans-Christoph Rademann - Ltg.

Wann
Sa, 15. Oktober 2022, 20:00 Uhr
Wo oder WAS
Weißenfels
St. Marienkirche Weißenfels
Vorverkauf
Ticket kaufen
Ein großes Angebot an Tickets gibt es auch in den BZ-Geschäftsstellen.
Veranstalter
Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt u. Thüringen e. V.

Corona-Pandemie:
Die Entwicklung der Coronainfektionen wirkt sich auf das Veranstaltungswesen aus. Bitte informieren Sie sich unbedingt direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen 3G- bzw. Hygienebedingungen.

Heinrich Schütz: Psalmen Davids (Auswahl)

Dass der Text als padrona, als Herrin regieren und die Musik ganz in den Dienst der Textaussage gestellt werden solle, war die Neuerung in der Musik des frühen 17. Jahrhunderts. Von Italien ausgehend drang diese moderne Errungenschaft des Stylo recitativo über die Alpen und wurde von Heinrich Schütz im deutschsprachigen Raum als einem der ersten in unvergleichlicher Meisterschaft umgesetzt. In seinen Werken begegnen uns in jedem Takt sprechende musikalische Bilder. Dass die vertonten Texte bei Schütz fast durchweg Bibelworte in der Übersetzung Martin Luthers sind, gibt der engen Wort-Ton-Beziehung eine neue protestantische Dimension und Berechtigung, da sie auch Luthers Auffassung von einer direkt wirkenden deutschsprachigen Predigt entspricht. Die Psalmen Davids waren Schütz´ erstes Meisterstück in dieser neuen Kompositionsweise. Am Schluss der Widmung dieses Werkes an seinen Dienstherren hat Schütz die uns 2022 leitenden Worte notiert: weil ich lebe !

Dorothee Mields, Sopran
Isabel Schicketanz, Sopran
David Erler, Altus
Stefan Kunath, Altus
Tobias Hunger, Tenor
Tobias Mäthger, Tenor
Martin Schicketanz, Bass
Felix Schwandtke, Bass

Dresdner Kammerchor

Instrumentalisten

Hans-Christoph Rademann, Leitung
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 24. Juni 2022 um 13:17 Uhr

  • Kirchgasse 3
  • 06667 Weißenfels (DE)

Badens beste Erlebnisse