Klassik

7. Sinfoniekonzert HELDENFAHRT - Werke von U. Chin, D. Schostakowitsch und L. van Beethoven in Wuppertal

Marc Coppey, Violoncello; Nodoka Okisawa, Dirigentin

Wann
So, 5. März 2023, 11:00 Uhr
Wo oder WAS
Wuppertal
Historische Stadthalle
Vorverkauf
Ticket kaufen
Ein großes Angebot an Tickets gibt es auch in den BZ-Geschäftsstellen.
Veranstalter
Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH

Corona-Pandemie:
Die Entwicklung der Coronainfektionen wirkt sich auf das Veranstaltungswesen aus. Bitte informieren Sie sich unbedingt direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen 3G- bzw. Hygienebedingungen.

UNSUK CHIN subito con forza

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH Cellokonzert Nr. 1 Es-Dur op. 107

LUDWIG VAN BEETHOVEN Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 Eroica

Das Konzert beginnt mit asiatischer Frauen-Power: Die Japanerin Nodoka Okisawa wählt als Eröffnungswerk subito con forza der aus Südkorea stammen-den Komponistin Unsuk Chin. In diesem erst drei Jahre alten Werk setzt sie sich zum Beethoven-Jahr 2020 in ihrer eigenen Klangsprache mit dem Großmeister auseinander.

Der französische Cellist Marc Coppey wurde erst rund zehn Jahre nach der Uraufführung von Schostakowitschs 1. Cellokonzert (1959) geboren, ist dem Werk jedoch trotzdem auf besondere Weise verbunden. Als Protégé der Cello-Legende Mstislaw Rostropowitsch, Solist der Uraufführung und gleichzeitig Widmungsträger des Konzerts, lernte er dieses quasi aus erster Hand kennen.

In den Jahren 1802 / 03 musste Beethoven sich mit seiner nicht mehr aufzuhaltenden Ertaubung auseinandersetzen. Die dadurch ausgelöste Lebenskrise therapierte er mit der sinfonischen Umsetzung des Prometheus-Stoffes aus seinem Ballett op. 43. Die in diesem verarbeitete aufklärerische Idee der Erzeugung eines neuen Menschenbildes unter Ablehnung von Gewalt und die oft zitierte später zurückgezogene Widmung an Napoleon sind jedoch nur ein Teil des Mythos der Eroica .
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 30. Juni 2022 um 11:21 Uhr

  • Johannisberg 40
  • 42103 Wuppertal

Badens beste Erlebnisse