Klassik

Akkordeon & Orgel - Werke von Bach, Bartók, Beethoven, Franck, Haydn in St. Peter

Teodoro Anzellotti, Akkordeon; Johannes Götz, Orgel

Wann
So, 3. Oktober 2021, 17:00 Uhr
Wo oder WAS
St. Peter
Barockkirche St. Peter
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Bezirkskantorat Hochschwarzwald

Corona-Pandemie:
Sinkende Corona-Fallzahlen lassen zu, dass viele Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten, aber auch Veranstaltungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz wieder stattfinden können, wenn auch unter Einhaltung von Corona-Schutzvorschriften und Hygienekonzepten. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch und informieren Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen Bedingungen.

Die Barockkirche St. Peter besticht nicht nur durch ihre warme barocke Schönheit, sondern auch durch die perfekte Akustik, bei der jeder Ton der beiden Orgeln klar zu hören ist. So bietet der barocke Kirchenraum gemeinsam mit der 2014 renovierten Hauptorgel von Klais und der 2015 neu geschaffenen Chororgel von Rieger den idealen Rahmen für herausragende Orgelkonzerte auf höchstem Niveau.
Am Sontag 3. Oktober 2021 um 17 Uhr findet in der Barockkirche St. Peter ein Konzert für Akkordeon und Orgel statt. Orgel und Akkordeon haben viele Gemeinsamkeiten; etwa die Klangerzeugung mittels schwingender Luft und die klare Zuordnung der Tonerzeugung an Tasten oder Knöpfen.
Teodoro Anzellotti, Professor an der Musikhochschule Freiburg, ist ein Pionier für eine Neuausrichtung des Akkordeonspiels: Barockmusik und viele Uraufführungen namhafter Komponisten belegen seinen Ruf als momentan wohl bedeutendster Akkordeon Interpret moderner Musik (Süddeutsche Zeitung).
Zusammen mit Bezirkskantor Johannes Götz hat er ein Programm erarbeitet, das die unterschiedlichen Facetten beider Instrumente beleuchtet. Beide Instrumente wirken zusammen im Konzert c-moll für 2 Cembali von Johann Sebastian Bach. Außerdem werden Werke von Haydn, Beethoven, Franck und Bartók geboten.
Die aktuell gültigen Corona-Hygienebestimmungen sind einzuhalten. Vor Konzerteinlass ist die Kontrolle der »3 Gs« (geimpft, genesen, getestet) zwingend erforderlich - bitte entsprechenden Nachweis mitbringen und frühzeitig kommen.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 17. September 2021 um 11:30 Uhr

  • Klosterhof 2
  • 79271 St. Peter ()

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse