Kunst

Auf der Suche nach Fritz Platten

Die Schweiz und der Kommunismus im 20. Jahrhundert

Wann
Mo, 6. Dezember 2021, 08:00 - 19:00 Uhr
Weitere Termine
Wo oder WAS
Basel
Universitätsbibliothek

Corona-Pandemie:
Die Entwicklung der Coronainfektionen wirkt sich auf das Veranstaltungswesen aus. Bitte informieren Sie sich unbedingt direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen 3G- bzw. Hygienebedingungen.

7.10.21-14.2.22
Fritz Platten (1883-1942) ist eine der umstrittensten politischen Figuren der
Schweizer Geschichte im 20. Jahrhundert. Für die einen ist er ein legendärer
Kommunist, andere sehen in ihm einen verblendeten Anhänger Lenins und
Stalins, der in der Schweiz zu Recht weitgehend in Vergessenheit geriet. Wer
aber war Fritz Platten?
Gemeinsam mit Studierenden der Universitat Basel, dem Schweizerischen Sozialarchiv in Zurich und weiteren Projektpartnern beleuchtet die Universitätsbibliothek in der Ausstellung die Biografie Fritz Plattens
sowie seine Erinnerungsgeschichte in der Schweiz und in der Sowjetunion von
den 1930er bis in die 1990er Jahre. Unter anderem wird in der Ausstellung erstmals
die Geschichte von Fritz Plattens Rehabilitierung in der UdSSR in den
1950er Jahren und der Platten-Kult in der Sowjetunion in den 1970er und 80er
Jahren rekonstruiert.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 05. November 2021 um 08:10 Uhr

  • Schönbeinstr. 18-20
  • 4056 Basel (Schweiz)
  • Tel.: 004161 267 31 00
  • Webseite



Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse