Kunst

Beate Rohwetter: Art Retrospektive 2023/2024

Transformationen, Rotationsbilder, Unterschiedlichste Schnittstellen

Wann
Fr, 19. Juli 2024, 09:00 - 12:00 Uhr
Weitere Termine
Wo oder WAS
Ortenberg
Rathaus
6. Juni bis 25. Oktober 2024

Die Gruppe KiR- Kunst im Rathaus - freut sich, die Offenburger Künstlerin Beate Rohwetter für eine Ausstellung gewonnen zu haben. Unter dem Titel »ART Retrospektive 2023&2024, Zurückschauend aber auch nach vorn« zeigt die Künstlerin ihre kreative Freiheit und Innovationskraft in ihren Werken mit Transformationen und Rotationsbildern mit unterschiedlichsten Schnittstellen. In ihren mehrseitigen Rotationsbildern eröffnen sich für den Betrachter immer wieder neue Eindrücke, Geschichten und Sichtweisen. »Diese Kunstwerke sind mehr als nur Bilder, sie sind Einladungen zu einer persönlichen Entdeckungsreise« betont die Künstlerin.Ein Schlüsselelement, das die Werke von Beate Rohwetter auszeichnet, ist die erstaunliche Möglichkeit, aus nur zwei Kunstwerken unglaubliche viele verschiedenen Ansichten zu generieren durch die Kunst der Transformation. Die interaktive Kunstausstellung mit den Alleinstellungsmerkmalen der Künstlerin verspricht ein besonderes Erlebnis.

Die Vernissage findet am Donnerstag, 06.06.2024, um 19:30Uhr im Ortenberger Rathaus statt. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Markus Vollmer führt Thomas Stelzer in die Ausstellung ein. Die musikalische Umrahmung gestaltet Günter Gempler mit Gesang.

Die Ausstellung ist vom 06.06.2024 bis zum 25.10.2024 während der Öffnungszeiten des Rathauses (Mo-Fr. 9-12 Uhr, Mi 14-19 Uhr) zu besichtigen.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 16. Juli 2024 um 08:00 Uhr

  • Dorfplatz 1
  • 77799 Ortenberg



Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse