Bühne

Chris & Iris in Karlsruhe

»Gap of 42« (DE)

Wann
Fr, 17. September 2021, 20:00 Uhr
Wo oder WAS
Karlsruhe
Kulturzentrum Tollhaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Kulturzentrum TOLLHAUS e.V.

Corona-Pandemie:
Sinkende Corona-Fallzahlen lassen zu, dass viele Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten, aber auch Veranstaltungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz wieder stattfinden können, wenn auch unter Einhaltung von Corona-Schutzvorschriften und Hygienekonzepten. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch und informieren Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen Bedingungen.

»Gap of 42« ist das neue Stück von Chris und Iris. Zwei ungleiche Körper treffen akrobatisch aufeinander. 42cm trenne sie an Größe, 42kg an Gewicht. Wie können diese Körper zusammenarbeiten? Wo ergänzen sie sich fast symbiotisch? Wo stoßen sie auf Grenzen? In GAP of 42 treffen außergewöhnliche Akrobatik und Situationskomik aufeinander. Philosophische Fragen werden aufgeworfen, skurrile Bilder und absurde Momente entstehen. Akrobatik mit viel Präzision und Leichtigkeit, berührend, inspirierend und mit viel Tiefgang. Das Stück besteht aus voneinander unabhängigen Szenen, die sich dennoch ergänzen und miteinander verbunden sind. Hand-auf-Hand Akrobatik vermischt sich mit Physical Theatre, Tanz und Figurentheater. Selten hat man ein Tanz- oder Artistikpaar gesehen, das die großen Themen des Seins so subtil, so poetisch darstellt. Bernd Guido Weber Schwäbische Zeitung

Artisten: Christopher Schlunk | Iris Pelz
Regie: Christopher Schlunk | Iris Pelz
Auge von außen: Stefan Schönfeld
Musik: Schroeder (mit Jan Fitschen | Felix Borel | Bella Nugent)
Figurentheater Coach: Anne-Kathrin Klatt
Tanz Coaching: Laura Börtlein
Lichtdesign: Marvin Wöllner

60 Minuten
ohne Altersbeschränkung

english version:
»Gap of 42« is the new piece by Chris and Iris. Two unequal bodies meet acrobatically. 42cm separate them in height, 42kg in weight. How can these bodies work together? Where do they complement each other almost symbiotically? Where do they meet their limits? In GAP of 42, extraordinary acrobatics and situation comedy meet. Philosophical questions are raised, bizarre images and absurd moments arise. Acrobatics with a lot of precision and lightness, touching, inspiring and with a lot of depth. The piece consists of independent scenes that nevertheless complement each other and are interconnected. Hand-on-hand acrobatics mix with physical theatre, dance and puppet theatre. »Rarely has one seen a dance or artistic couple that portrays the great themes of existence so subtly, so poetically.« Bernd Guido Weber - Schwäbische Zeitung
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 17. September 2021 um 14:15 Uhr

  • Alter Schlachthof 35
  • 76131 Karlsruhe
  • Tel.: 0721 96 40 50
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Kulturzentrum Tollhaus in Karlsruhe


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse