Klassik

Das Weihnachtsspiel von Rouen

Mit Gesang, Glocken, Dudelsack, Drehleier, Flöten, Fidel, Organetto

Wann
So, 18. Dezember 2022, 18:15 Uhr
Wo oder WAS
Basel
Historisches Museum Basel - Barfüsserkirche
Noël normand - Rouen 1474: Die farbenprächtige Weihnachtshistorie

Die französischen Verse des Rouen-Spiels werden den Melodien unterlegt, die in wunderschön dekorierten Liederbüchern überliefert sind. Musik und Text verschmelzen in der einzigartigen und farbenprächtigen Interpretation dieses Werkes. Die vermeintlichen Nebencharaktere rücken ins Blickfeld: Engel singen mit Laute, Harfe und Orgel, Hirten schmücken ihre Melodien mit pastoralen Klängen von Fidel und Flöte, Dudelsack und Drehleier.

Mitwirkende und Zusatzinformationen:

Grace Newcombe - Gesang, Harfe
Tessa Roos - Gesang, Glocken
Matthieu Romanens - Gesang
Raitis Grigalis - Gesang
Tobie Miller - Drehleier, Blockflöte, Gesang
Marc Lewon - Plektrumlauteaute, Gittern, Gesang
Rui Stähelin - Plektrumlaute, Gesang
Baptiste Romain - Fidel, Rebec, Dudelsack, Gesang
Tabea Schwartz - Viola d'arco, Blockflöte
Claire Piganiol - Organetto, Harfe, Blockflöte

Leitungsteam Marc Lewon, Grace Newcombe und Elizabeth Rumsey

Wissenschaftliche Begleitung: Prof. Dr. Dr. h.c. David Fallows

18.12.22, 16.00 Uhr: «Dudelsack und Drehleier» Instrumentenschau für klein und gross, Musiktreff, Falknerstr. 36, Basel

Einführung um 17.45 Uhr durch David Fallows.

Weitere Infos: https://rerenaissance.ch
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 22. November 2022 um 09:09 Uhr

  • Barfüsserplatz 7
  • 4051 Basel (Schweiz)
  • Tel.: 0041/61 2058600

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse