Klassik

Der Trompeter von Säkkingen - 75. Säckinger Kammermusik-Abende 2021/22 in Bad Säckingen

Moderiertes Konzert mit Juri Tetzlaff, Sängerin, Sänger und Pianisten

Wann
So, 8. Mai 2022, 19:30 Uhr
Wo oder WAS
Bad Säckingen
Kursaal
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Stadt Bad Säckingen Tourismus- und Kulturamt

Corona-Pandemie:
Sinkende Corona-Fallzahlen lassen zu, dass viele Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten, aber auch Veranstaltungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz wieder stattfinden können, wenn auch unter Einhaltung von Corona-Schutzvorschriften und Hygienekonzepten. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch und informieren Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen Bedingungen.

Oper in drei Aufzügen
Mit freier Benutzung von Scheffels Dichtung von Theobald Rehbaum
Musik von Bernhard Scholz
Bearbeitet für einen Sprecher, zwei Gesangssolisten und einen Pianisten von Jochen Müller-Brincken und Juri Tetzlaff
Mit Juri Tetzlaff, Sprecher, Texte und Regie

18:45 Uhr
Sektempfang der Volksbank Rhein-Wehra Stiftung zum Abschluss des 75. Zyklus

19:00 Uhr
Einführung durch Bernd Crössmann, Vorsitzender Scheffel-Freunde Bad Säckingen e.V.

--------------------

Der Trompeter von Säkkingen von Johann Victor von Scheffel erschien erstmals 1853 und brach in den 1870er Jahren alle Auflagenrekorde. Inspiriert vom literarischen Erfolg entstanden 1876, 1882 und 1884 drei Opern. Während die zweite Oper mit der Musik von Viktor Ernst Nessler und Behüt dich Gott heute noch aufgeführt wird, existiert von der ersten lediglich ein Klavierauszug. Dieser wird in der Staatsbibliothek in Berlin aufbewahrt. Bernd Crössmann, Vorsitzender der Scheffel-Freunde Bad Säckingen e.V., ließ ihn digitalisieren, so dass er nun für alle einsehbar ist und die Basis für das aktuelle Konzert bildet.

Juri Tetzlaff, Moderator und Gründungsmoderator des Kinderkanals KI.KA, Produzent seiner Firma dreamteam.media und Drehbuchautor, bringt seit dem 68. SKA-Zyklus klassische Musik auch jungem Publikum näher, in den letzten beiden SKA-Konzerten als Premiere, aktuell als Sprecher und Regisseur.

Jochen Müller-Brincken, international renommierter und ausgezeichneter Oboist und Professor an der Hochschule für Musik Würzburg gründete 2001 das Holzbläserquintett ProFive. In Zusammenarbeit mit Juri Tetzlaff entstanden zahlreiche Musik vermittelnde Projekte.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 28. Oktober 2021 um 21:02 Uhr

  • Rudolf-Eberle-Platz 3
  • 79713 Bad Säckingen

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse