Klassik

Duo Ariana Burstein & Roberto Legnani in Kehl

Wann
Mi, 26. April 2023, 20:00 Uhr
Wo oder WAS
Kehl
Das Kulturhaus.
Vorverkauf
Ticket kaufen
Ein großes Angebot an Tickets gibt es auch in den BZ-Geschäftsstellen.
Veranstalter
Stadt Kehl - Kulturbüro
Klassik und Weltmusik für Cello und Gitarre
Sonderkonzert im Kulturhaus

Endlich ist das Duo Burstein & Legnani 2023 wieder auf Deutschland-Tournee. Die Besucher dürfen sich auf ein phänomenales Hörerlebnis, auf ein spannendes Konzert aus Klassik und Weltmusik sowie auf formvollendete Eigenkompositionen freuen.
Zur Aufführung kommen klassische Meisterwerke u. a. von Albéniz, Vivaldi, De Falla und Legnani. Für weitere Programmhöhepunkte hat das Duo Burstein & Legnani neue Werke für Cello & Gitarre arrangiert, u. a. die Carmen-Fantasie, Op. 25 von Pablo de Sarasate, über Themen aus der gleichnamigen Oper von Georges Bizet sowie »Bamidbar« von Roberto Legnani.

Die Weltmusik des Duos steht im friedlichen und harmonischen Dialog mit den Kulturen: verschiedene Epochen und Genres verschmelzen und führen das Publikum in eine magische Welt der Klänge. Leidenschaftliche Melodien, pulsierende Rhythmen und alte Stilelemente erklingen in einem kunstvoll neuen Gewand - vom maurischen Mittelalter hinführend ins 21. Jahrhundert, mit fließenden Grenzen zwischen Orient und Okzident.

Das Duo öffnet den Zuhörern die Pforte zu einer faszinierenden Klangwelt: zwei Virtuosen mit Elan und einer Intensität, die in ihrem Temperament von imponierender Perfektion und überraschender instrumentaler Rollenverteilung sind. Roberto Legnanis präzises Spiel ist von höchster eleganter Meisterschaft, während Ariana Bursteins bemerkenswert geschmeidiger Bogenstrich ein Gefühl der feurigen Hingabe vermittelt.

Zeugnisse hoher Instrumentenbaukunst sind das von Konrad Stoll gebaute Cello und die preisgekrönte Hopf-Gitarre »La Portentosa Furioso«. Die beiden charismatischen Künstler Burstein & Legnani lassen ihre hochwertigen Instrumente sprechen mit Musik, die berührt.

Auszeichnungen: Ariana Burstein und Roberto Legnani wurden in jüngster Zeit vom Deutschen Musikrat sowie von der GVL mehrfach mit Stipendien bedacht. Des Weiteren wurden 2021 und 2022 von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien - im Rahmen von NEUSTART KULTUR - zwei CD-Produktionen und einige Kompositions-Projekte gefördert. Dank der beiden Protagonisten hat sich die ungewöhnlich aparte Kombination Cello und Gitarre im Konzertleben in einer Zeitspanne von über 25 Jahren kontinuierlich und prägend etabliert.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 27. Januar 2023 um 12:07 Uhr

  • Am Läger 12
  • 77694 Kehl

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse