Familien

Familienkonzert: Toy Laboratory in Freiburg

Ensemble Recherche

Wann
So, 28. November 2021, 16:00 Uhr
Wo oder WAS
Freiburg
Ensemblehaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Verein der Freunde des ensemble recherche e.V.

Corona-Pandemie:
Sinkende Corona-Fallzahlen lassen zu, dass viele Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten, aber auch Veranstaltungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz wieder stattfinden können, wenn auch unter Einhaltung von Corona-Schutzvorschriften und Hygienekonzepten. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch und informieren Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen Bedingungen.

Ich arbeite Klavier.
Welche Musiker*innen würden so von sich sprechen? Ein Instrument wird gespielt, in Rezensionen ist von Spielfreude die Rede und ein Fehler gilt als Verspieler (auch wenn die Frage offen bleibt, was durch Imperfektion verspielt wird). Was bedeutet es im professionellen Kontext, wenn man Musik als Spiel begreift? Kann ein Instrument ein Spielzeug sein?
In einer Werkstatt der playfulness erkundet das Ensemble Recherche das spielerische Wesen der Neuen Musik. Gemeinsam mit zwei Instrumentenbauern entstanden dabei neue Instrumente: Fedde ten Berge hat an einer sensorgesteuerten Loopmaschine für elektronische Klänge getüftelt, während Léo Maurels oktopusartige Orgelvariante ins Spiel mit der Luft tritt.
Und nicht zuletzt mutiert auch das Publikum beim Konzert zum Player. Im Familienkonzert nehmen wir Unterricht bei den wahren Expert*innen des Spiels: Hier dürfen die Kinder die neuen Klangerzeuger bespielen.

Gefördert vom Musikfonds, IMPULS Neue Musik, der Ernst von Siemens-Musikstiftung und dem Arts Council Norway
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 09. September 2021 um 13:49 Uhr

  • Schützenallee 72
  • 79102 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 705760
  • Webseite

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse