Klassik

London Philharmonic Orchestra in Freiburg

Sol Gabetta | Violoncello, Karina Canellakis | Dirigentin

Wann
Fr, 10. März 2023, 20:00 Uhr
Wo oder WAS
Freiburg
Konzerthaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Ein großes Angebot an Tickets gibt es auch in den BZ-Geschäftsstellen.
Veranstalter
Albert Konzerte GmbH
Held(inn)entaten - Bei den Proben seien er und Schostakowitsch ,,sehr, sehr glücklich» gewesen, erinnerte sich Mstislaw Rostropowitsch, Widmungsträger des Cellokonzerts in Es-Dur. Dies mag ein wenig am konsumierten Wodka gelegen haben, vor allem aber an der geteilten Euphorie über das Werk, mit dem sich Schostakowitsch aus Stalins düsterem Schatten herauskomponiert hatte. Wer jemals die Cellistin Sol Gabetta im Konzert erlebt hat, wird solchen musikalischen Glückserlebnissen nachfühlen können. Seit Jahren begeistert die Ausnahmekünstlerin mit Schostakowitschs Meisterwerk, einer leidenschaftlichen Achterbahnfahrt, die nach packenden Monologen wie auch virtuosem Zusammenspiel verlangt. Den Rahmen bilden zwei der ,,heroischen« Werke Beethovens, die das London Philharmonic Orchestra unter der Leitung seiner brillanten Ersten Gastdirigentin Karina Canellakis präsentiert.

Programm:
Beethoven, Coriolan-Ouvertüre c-Moll op. 62
Schostakowitsch, Cellokonzert Nr. 1 Es-Dur op. 107
Beethoven, Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 ,,Eroica»

Sol Gabetta, Violoncello
Karina Canellakis, Dirigentin
London Philharmonic Orchestra

Mit freundlicher Unterstützung der Freunde und Förderer der Albert Konzerte e.V

EUR 125,- / 110,- / 87,- / 64,- / 52,- inkl. Gebühren

Sol Gabetta | Foto © Julia Wesely
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mo, 21. November 2022 um 13:01 Uhr

  • Konrad-Adenauer-Platz 1
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 38812150
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Konzerthaus in Freiburg

Finden Sie ähnliche Termine zum Thema:


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse