Bühne

Fußnoten sind keine Reflexzonen in Freiburg

Anne Folger

Wann
Fr, 20. August 2021, 20:15 Uhr
Wo oder WAS
Freiburg
Basler Hof (Regierungspräsidium)
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Resonance e.V.

Corona-Pandemie:
Die meisten Veranstaltungen, Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz können vorerst nicht oder nur unter strengen Hygieneauflagen stattfinden. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch und informieren Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen Bedingungen.

Klavierkabarett

Manche Anmerkungen findet man nicht im Text. Den kleingedruckten Stachel hinter dem Kompliment, die euphorische Schlagzeile mit ironischem Beigeschmack. Annes Blickwinkel sind eigenwillig und kommen leichtfüßig, aber tiefgründig daher. Mit Wortwitz und Ironie singt sie im Rosamunde-Pilcher-Stil gegen Großkonzerne, über das Glück zu fliegen, wenn die Beine fest auf dem Boden stehen, parodiert anschaulich Beethovens Götterfunken unter Lockdown- und Weingeist-Bedingungen, lässt Doremi, die Influencerin ihres Debüt-Programmes »Selbstläufer«, im neuen Tutorial erklären, welche Intervalle zum Fasten geeignet sind und warum der Tritonus keine Nuss ist. Dabei beeindruckt sie mit ihrem musikalischen Können. Wenn »Paint it Black« der Rolling Stones nach Schostakowitsch und Brahms klingt oder beim »Fliegenden Robert die Läufe über die Tastatur jagen, holt sie ihr Konzertexamen aus der Tasche und sorgt beim Kleinkunstpublikum für Verblüffung. Denn: Frau Folger übte viel Klavier! Im Beethovenhaus Schloß Belvedere Weimar, unterer Korridor, zweite Tür links; in verrauchten DDR-Clubdiskotheken; in Goethes Wohnhaus unter dem Italien-Portrait; oder im ehemaligen Volkspolizeikrankenhaus mit Folterkeller. Hier erwartet Sie ein Abend mit Geschichten, wunderschön arrangierten Liedern und einer Menge Humor. Die Presse schreibt dann: «Unverwechselbar und mitreißend», «Mit Zeitgeist und entlarvendem Appeal», «Publikum lachte Tränen». Das würde die Künstlerin so über sich selbst nicht schreiben, aber sie findet es auch sehr gut.

Anne Folger kommt aus Weimar und lebt in Kirchzarten. Sie studierte Klavier, Kammermusik und Liedbegleitung an den Musikhochschulen in Weimar, Paris und Freiburg. Dort schloss sie ihr Konzertexamen mit der Note 1,0 ab. Sie ist Preisträgerin der internationalen Klavierwettbewerbe Luciano Gante, Italien und Franz Liszt, Weimar sowie zahlreicher Jugendwettbewerbe.

Mit dem Klavierduo Queenz of Piano spielte sie über 800 Konzerte in Deutschland, der Schweiz, Österreich. Tourneen führten sie nach Japan, Marokko, Taiwan, Dubai, China, USA u.v.m. Die Queenz of Piano hatten Fernsehauftritte bei ARD Morgenmagazin, NDR DAS!, BR Abendschau, Alfons und Gäste, BR Klick Klack sowie Besprechungen im Hamburger Abendblatt, FAZ, Süddeutsche Zeitung u.v.m.

Anne absolvierte eine Schauspielausbildung an der MHS Freiburg und spielt in verschiedenen Theater-und Improtheaterensemble Ab 2018 tourte sie mit ihrem ersten Solo-Klavierkabarett «Selbstläufer», welches zahlreiche Preise erhielt. 2021 erscheint ihr zweites Programm «Fußnoten sind keine Reflexonen»

Preise und Auszeichnungen:
2015 Thüringer Kleinkunstpreis mit Queenz of Piano
2018 Obernburger Mühlstein Jury- und Publikumspreis
2019 Lüdenscheider Lüsterklemme 3. Preis
2019 ARD Ladies Night
2019 2. Preis Wertheimer Affe
2019 1. Preis Euskirchner Kleinkunstpreis
2020 Publikumspreis Herborner Schlumpeweck
2020 1. Preis Kabarett-Regatta des Theaters Putbus
2021 Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, Förderpreis

www.annefolger.de
Foto: Guido Werner
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 24. Juni 2021 um 23:12 Uhr

  • Kaiser-Joseph-Straße 167
  • 79098 Freiburg im Breisgau

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse