Kunst

Harald Herrmann

Legenden der Übertreibung: Heilige

Wann
Fr, 7. Mai 2021, 08:00 - 16:30 Uhr
Weitere Termine
Wo oder WAS
Freiburg
Katholische Akademie

Corona-Pandemie:
Die meisten Veranstaltungen, Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz können vorerst nicht oder nur unter strengen Hygieneauflagen stattfinden. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch und informieren Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen Bedingungen.

Harald Herrmann: Legenden der Übertreibung - Heilige
Die Kunstwerke von Harald Herrmann unter dem Titel »Legenden der Übertreibung - Heilige« sind vom 26. April bis 30. Juli parallel an drei Orten zu sehen: in der Katholischen Akademie Freiburg, Wintererstr. 1, sowie im Karl Rahner Haus, Habsburgerstraße 107, und im Kreuzgang von St. Martin am Rathausplatz. Der Freiburger Künstler befasst sich mit der Geschichte der Heiligen, die auch eine Geschichte der Übertreibungen und ihrer Legendenbildung ist - ein Transfer von Bildern, Worten und Taten.

In der Katholischen Akademie dürfen bis zu zehn Personen gleichzeitig die Ausstellung besuchen, geöffnet ist Montag bis Freitag von 08:00 - 16:30 Uhr. Die Besucher*innen müssen ihre Kontaktdaten hinterlegen. In St. Martin sind die Werke außerhalb der Gottesdienstzeiten zugänglich. Das Karl Rahner Haus ist für vier Personen gleichzeitig nach vorheriger Anmeldung zu besuchen, Montag bis Donnerstag zwischen 8:00 - 12:00 Uhr, Anmeldung erbeten am Vortag unter hauswirtschaft@ipb-freiburg.de.

Weitere Informationen unter www.katholische-akademie-freiburg.de bzw. www.irp-freiburg.de/irp/kunst-im-karl-rahner-haus/
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 22. April 2021 um 13:06 Uhr

  • Wintererstr. 1
  • 79104 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 31918-0



Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse