Klassik

Junge Konzerte | Love Stories in Frankfurt am Main

Vassilis Christopoulos, hr-Sinfonieorchester

Wann
Do, 26. Januar 2023, 19:00 Uhr
Wo oder WAS
Frankfurt am Main
Alte Oper
Vorverkauf
Ticket kaufen
Ein großes Angebot an Tickets gibt es auch in den BZ-Geschäftsstellen.
Veranstalter
Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main

Corona-Pandemie:
Die Entwicklung der Coronainfektionen wirkt sich auf das Veranstaltungswesen aus. Bitte informieren Sie sich unbedingt direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen 3G- bzw. Hygienebedingungen.

Vassilis Christopoulos | Dirigent

John Barry | Jenseits von Afrika (Titelmusik)
Sergej Prokofjew | Romeo und Julia 1. Suite
James Horner | Titanic (Titelmusik)
Leonard Bernstein | Sinfonische Tänze aus der »West Side Story«

Herz reimte sich schon immer auf Schmerz, und Liebe auf Musik! Romeo und Julia, Inbegriff des zum Unglück verurteilten Liebespaars, haben zahlreiche Komponisten zu tönenden »Love Stories« angeregt und auch im Kino klingt es dort besonders innig, wo die Liebe dem Untergang geweiht ist. In Sergej Prokofjews Ballettmusik heißen sie original Romeo und Julia, in Leonard Bernsteins moderner Adaption Tony und Maria: junge Menschen unterschiedlicher Herkunft, denen ein gemeinsames Leben verboten ist. Ähnlich die Konstellation auf dem berühmtesten Schiff der Welt: Rose ist reich, Jack ist arm, ihr Schicksal führt sie auf den Dampfer »Titanic«, wo das Oben und das Unten streng getrennt sind James Horner schrieb die so packende Filmmusik zu James Camerons Leinwand-Epos über ein kurzes Glück in der Überwindung von Grenzen. Und solche muss auch Karen Blixen sprengen in »Out of Africa« unter den sieben Oscars für dieses Kinoereignis aus dem Jahr 1985 ging einer auch an die so sinnliche Filmmusik von John Barry.

Konzertdauer: ca. 120 Minuten
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 11. August 2022 um 06:53 Uhr

  • Opernplatz 1
  • 60313 Frankfurt am Main

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse