Dies & Das

Kaffeehaustour in Lahr

Wann
Do, 16. September 2021, 16:00 Uhr
Wo oder WAS
Lahr
Stadtmuseum Tonofenfabrik

Corona-Pandemie:
Sinkende Corona-Fallzahlen lassen zu, dass viele Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten, aber auch Veranstaltungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz wieder stattfinden können, wenn auch unter Einhaltung von Corona-Schutzvorschriften und Hygienekonzepten. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch und informieren Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen Bedingungen.

Gästeführerin Uta Lingner nimmt ihre Gäste am Donnerstag, 16. September 2021, ab 16 Uhr mit auf einen genussvollen Spaziergang.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten zwei köstliche Stunden in der Lahrer Innenstadt. Der Spaziergang führt durch die historischen Straßen und Plätze in die mehrfach ausgezeichnete »Genussmanufaktur Burger« und das denkmalgeschützte Café »Süßes Löchle«. Serviert werden eine Quiche und eine original Schwarzwälder Kirschtorte sowie ein Heißgetränk und ein Winzersekt.

Die Teilnehmenden erfahren Wissenswertes über die Geschichte der Esskultur, historische Handelswege und die Kaffeetradition. Es geht um Zutaten wie Zucker, Getreide, Kakao und Gewürze für leckeres Gebäck ebenso wie um historische und aktuelle Fakten zu sozialen Aspekten von Produktion, Lieferwegen und gesellschaftlichen Reglementierungen. Dabei werden immer wieder lokale Bezugspunkte zu den einzelnen Themen geknüpft. Anschaulich wird die Handwerkstradition der einstigen Zuckerbäckereien in der historischen Backstube des Café »Süßes Löchle« gezeigt - und die Geschichte der Schwarzwälder Kirschtorte darf natürlich nicht fehlen.

Die Kaffeehaus Tour inklusive Quiche, Schwarzwälder Kirschtorte, Heißgetränk, Winzersekt und Führung kostet 25 Euro pro Person. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung mit Übermittlung der personenbezogenen Daten bis Dienstag, 14. September 2021, 12 Uhr, erforderlich: per E-Mail an stadtmarketing@lahr.de oder vormittags auch telefonisch unter 07821/910-0128.

Die Teilnehmenden müssen entweder einen negativen COVID-19-Test, eine vollständig abgeschlossene Impfung gegen COVID-19 oder eine Genesung nach einer Infektion mit COVID-19 vorweisen. Die zugrundeliegende Testung darf im Falle eines Antigen-Schnelltests maximal 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests maximal 48 Stunden zurückliegen. Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind, sowie Schülerinnen und Schüler gelten als getestet, sofern sie keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen. Der Nachweis erfolgt über ein entsprechendes Ausweisdokument. Eine Impfung ist vollständig abgeschlossen, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sind. Als genesen gilt, wer innerhalb der letzten sechs Monate positiv mittels PCR, PoC-PCR oder eines anderen Nukleinsäurenachweises auf SARS-CoV-2 getestet wurde, wobei das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt. Der jeweilige Nachweis ist bei der Anmeldung anzugeben.

Bei der Führung gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske, da der Mindestabstand in Gruppen nicht immer eingehalten werden kann.

Die Kaffeehaus Tour gibt es auch zum Verschenken. Gutscheine sind im KulTourBüro im Alten Rathaus erhältlich. Außerdem ist die Tour individuell für Gruppen buchbar. Informationen hierzu gibt es beim Stadtmarketing.

Bild: Kuchentheke Café Burger

Foto: Stadt Lahr
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 07. September 2021 um 11:55 Uhr

  • Kreuzstraße 6
  • 77933 Lahr
  • Tel.: 07821 9100410

Finden Sie ähnliche Orte zu Stadtmuseum Tonofenfabrik in Lahr


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse