Bühne

Kultur_Los! Festival - AMPLITUDE - Bands in Freiburg

the deadnotes, VON WELT, Sailorrats, colors of the sun, ÜBER ICH

Wann
Fr, 6. August 2021, 18:00 Uhr
Wo oder WAS
Freiburg
Alter Messplatz
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Kulturamt Stadt Freiburg

Corona-Pandemie:
Sinkende Corona-Fallzahlen lassen zu, dass viele Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten, aber auch Veranstaltungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz wieder stattfinden können, wenn auch unter Einhaltung von Corona-Schutzvorschriften und Hygienekonzepten. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch und informieren Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen Bedingungen.

The Deadnotes

The Deadnotes stehen niemals still!
Nach über 500 Shows in über 25 Ländern unter anderem als Toursupport von Acts wie Leoniden, Itchy oder Adam Angst, geht es gerade erst los. Die Inbrunst mit der die Musiker seit nunmehr fast zehn Jahren die Band betreiben, ist ansteckend.

Mit dem neuen Album Courage, veröffentlicht auf dem bandeigenen Label 22Lives Records, haben The Deadnotes Anfang 2020 noch die bis dato größte eigene Headlinertour gespielt, bevor die zweite Tourhälfte und der Festivalsommer auf unbestimmte Zeit der Pandemie zum Opfer fielen. Doch unterkriegen und innehalten ist nicht.

In der Zwischenzeit veröffentlicht die Band u.a. ein neues Video zur Albumsingle Ghost on the Ceiling, exklusiv präsentiert vom renommierten US Magazin Alternative Press, sowie die Waldsee Live Session und ist Teil der OFFSTAGE Sessions» des WDR Rockpalast. Hier zeigen sich nicht nur eindrucksvoll die Livequalitäten der Musiker, sondern auch eine beeindruckende Mentalität immer aktiv nach vorne zu schauen und schwierige Situationen kreativ zum Besten zu wenden. Dies macht The Deadnotes zweifelsfrei zu einer der interessantesten aktuellen und internationalen Newcomer im Indie/Punk Bereich.

Derzeit arbeitet die Band an neuen Veröffentlichungen und wird diese im Sommer auf diversen coronakonformen Shows präsentieren. Ende 2021 wird die Courage Tour dann umso größer und intensiver fortgeführt, einschließlich vieler neu bestätigter Dates in Deutschland, Österreich, Schweiz und Dänemark.

-----------------------------------------------------------------------------------------
VON WELT
Verschwende deine Jugend.
Wer wirft schon für die Musik alles in die Waagschale? An dem Punkt, an dem andere Musiker die Reißleine ziehen, um endlich ihr BWL Studium zu Ende zu bringen, haben VON WELT eine andere Leine gezogen: nämlich jene, die sie mit dem durchgeplanten Alltag zwischen Studium, Job und Heimatkaff verband.

Ganz nach dem Motto ihrer allerersten Single Raus (2016), ist die Band drei Jahre lang durch Europa und nicht zuletzt durch Kasachstan getourt. Müde davon, Veranstalter von sich selbst für einen Festivalslot überzeugen zu müssen oder bei Labels um den lang erwarteten Deal zu betteln, hat VON WELT den Spieß umgedreht. Ausgestattet mit einer innovativen Idee, den Stillen Konzerten, war es der Band völlig egal, ob sich die Branche für sie interessierte. VON WELT haben mit 30 Kopfhörern jeden Ort auf dieser Welt zu ihrer Bühne gemacht, indem sie einfach dort gespielt haben, wo sich Menschen aufhielten. Ihre erste EP Milliardenstadt veröffentlichte die Band unter dem eigenen Label Modern Post und verkauften nebenbei 4000 Exemplare. Auch in Zeiten von einbrechenden CD-Verkäufen und Corona lässt sie sich nicht beirren und bleibt erfinderisch. Angefangen im Mai 2019 veröffentlichten VON WELT Monat für Monat neue Single-Auskopplungen ihres Debut-Albums SCHWARZ. Die Stillen Konzerte verlegten sie kurzerhand ins Internet und riefen eigens eine Konzertreihe ins Leben. Schon eine Woche nach Albumrelease ist das Album kurz davor, die eine Million Streams auf Spotify zu überschreiten. Die streng limitierte Fanbox zum Album war bereits vor Release ausverkauft.

Für ihr Debut-Album SCHWARZ sind VON WELT zurück zu ihren Wurzeln in die Tiefen des Schwarzwalds gekehrt und haben aus diesen Einflüssen einen Stil kreiert, der in seiner Düsterkeit und Mystik zwar noch an Milliardenstadt erinnert, gleichzeitig aber direkter und eingängiger daherkommt. Songs wie Schwarz Schwarz Weiß und Vorkriegskinder legen den Grundstein für einen neuen, mitreißenden Rocksound, wie man ihn von der Band bisher noch nicht gekannt hat. Hier ist deutlich der Einfluss von Produzent Christoph Wieczorek zu hören, der diese neue Facette der Band maßgeblich mitgeprägt hat. Eingängige Melodien transportieren Texte, die vom Leben, Lieben und wie man es schon von der EP Milliardenstadt kennt der Kritik an einer Gesellschaft handeln, die dem digitalen Dasein verkommen ist und sich geradewegs selbst zerstört. VON WELT erheben aber nicht den moralischen Zeigefinger, sondern besingen schlichtweg die Unwägbarkeiten, derer sich ihre Generation Y ausgesetzt sieht. VON WELT sind reifer geworden, ihre Musik hat sich weiterentwickelt. Sie sind bereit, immer wieder neue Dinge auszuprobieren und sich dem Puls der Zeit zu stellen. Mit einer virtuellen Tour über Streamingkonzerte an verschiedenen Orten machten sie im Frühjahr 2020 auf sich aufmerksam. Eine eigene Konzertreihe auf YouTube und ein ausgefeilter Sound, den sie bereits bei ihren Kopfhörershows in den vergangen Jahren kreiert haben, sorgten dafür, dass sie sich in der Coronazeit eine große Fangemeinde erspielen konnten. VON WELT katapultierten sich damit ohne großes Label im Rücken auf Platz 35 der Offiziellen Deutschen Albumcharts.

-----------------------------------------------------------------------------------------
Sailorrats

Aus dem sonnigen Freiburg sind sie gekommen, um mit ihrem frischen Poprock an Board die Welt zu umsegeln und in den angesteuerten Häfen für gute Laune zu sorgen die Sailorrats. Mit Witz und Charme nimmt die 3-köpfige Crew sowohl sich selbst, als auch gesellschaftliche Untugenden unter die Lupe und lädt alle Wasser- und Landratten dazu ein mit ihnen zusammen auf den Köpfen der Stubentiger und Miezekatzen die Nacht durchzutanzen.

-----------------------------------------------------------------------------------------
Colors of the Sun

Die Colors sind wieder da! Sie wurden einst als eine der außergewöhnlichsten Rockbands des
Südens (Stuttgarter Zeitung) gehandelt und wussten auf zwei Alben und auf unzähligen
Livekonzerten in ganz Deutschland ihr Publikum mit kraftvollen Riffs und wunderbaren Melodien zu
begeistern. Nach einer längeren Pause arbeiten sie aktuell an ihrem neuen Album. Brandneue Songs
und eine brandheiße Bühne man darf sich freuen und gespannt sein auf die Colors auf dem RebootFestival!

-----------------------------------------------------------------------------------------
ÜBER ICH

ÜBER ICH ist ein tollkühner Aufbruch ins Ungewisse, das Kaffeekränzchen mit den Besten. Eine unbeschwerte Runde, in der Ehrlichkeit, Liebe und Respekt die Grundtugenden sind. 
ÜBER ICH ist Indie-Rock mit deutschen Texten. Dani. Luk. Stoi.
Drei Punkte auf unbeschriebenem Briefpapier

--------------------------------------------------------------------------------------------

Rollstuhlfahrer:innen sowie schwerbehinderte Personen + «B» im Ausweis (Begleitperson frei) buchen ihre Tickets bitte über Reservix unter 01806 700 733 (0,20 pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 .)
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am So, 25. Juli 2021 um 22:45 Uhr

  • Schwarzwaldstraße 80
  • 79117 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 7037-0

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse