Klassik

Kultur_Los! Festival - Freiburger Barockorchester & Péter Barczi // Igor Kamenz am Klavier in Freiburg

Der Rote Priester rockt im Eschholzpark // SommerNachtsTräume

Wann
Do, 12. August 2021, 19:00 Uhr
Wo oder WAS
Freiburg
Eschholzpark
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Kulturamt Stadt Freiburg

Corona-Pandemie:
Sinkende Corona-Fallzahlen lassen zu, dass viele Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten, aber auch Veranstaltungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz wieder stattfinden können, wenn auch unter Einhaltung von Corona-Schutzvorschriften und Hygienekonzepten. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch und informieren Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen Bedingungen.

Programm:
1. Teil
Das Freiburger Barockorchester präsentiert Antonio Vivaldis Der Rote Priester unter Leitung von Péter Barczi
Concerto per molti stromenti g-Moll RV 576
Concerto per molti stromenti F-Dur RV 569
Concerto per due flauti C-Dur RV 533
Concerto per molti stromenti d-Moll RV 566

Pause

2. Teil

SommerNachtsTräume mit Igor Kamenz am Klavier
Bach, Partita Nr. 5 G-Dur BWV 829
Mozart, Klaviersonate Nr. 18 D-Dur KV 576
Beethoven, Klaviersonate Nr. 14 cis-Moll op. 27/2 Mondschein

Freiburger Barockorchester:
Das Freiburger Barockorchester ist weltweit bekannt für seine zupackende Musikalität. Gerade in den temperamentvollen Werken von Antonio Vivaldi kommt diese Musizierfreude besonders zur Geltung. Für das Open-Air-Konzert im Eschholzpark hat das Freiburger Barockorchester unter der Leitung von Péter Barczi die abwechslungsreichsten und originellsten Konzerte des roten Priesters zusammengestellt, mit säuselnden Flöten, flirrenden Geigen und majestätischen Hörnern. Ein ideales Programm für einen Sommerabend, so vielfältig wie Freiburg selbst.

Igor Kamenz:

Igor Kamenz »ist einer der besonderen Pianisten unserer Zeit: Igor Kamenz, Jahrgang 1968, bei Freiburg lebender Deutsch-Russe, von der Süddeutschen Zeitung als Wunderpianist tituliert und Gewinner von nicht weniger als 18 internationalen Klavierwettbewerben. Seine Virtuosität fesselt, in eigenwilligen, berührenden, zuweilen polarisierenden, jedoch stets meisterhaften Deutungen legt er die Tiefenschichten der Werke offen. Dass Kamenz selbst vielgespielten Klassikern neue Nuancen abzugewinnen vermag, stellt er im Eschholzpark unter dem Motto SommerNachtsTräume bei drei funkelnden Diamanten der Klavierliteratur unter Beweis: Bachs tänzerischer 5. Partita, Mozarts festlicher D-Dur-Sonate und Beethovens geheimnisvoller Mondschein-Sonate.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mi, 04. August 2021 um 14:08 Uhr

  • Eschholzpark
  • 79114 Freiburg im Breisgau

Finden Sie ähnliche Orte zu Eschholzpark in Freiburg


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse