Pop

Kultur_Los! Festival - Anders (Acappella), Magdalena Ganter & Michael Oerter Band in Freiburg

Ein Abend im Zeichen der Kulturgesichter0761 & des Zelt-Musik-Festival Freiburg

Wann
Mi, 11. August 2021, 19:00 Uhr
Wo oder WAS
Freiburg
Eschholzpark
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Kulturamt Stadt Freiburg

Corona-Pandemie:
Sinkende Corona-Fallzahlen lassen zu, dass viele Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten, aber auch Veranstaltungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz wieder stattfinden können, wenn auch unter Einhaltung von Corona-Schutzvorschriften und Hygienekonzepten. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch und informieren Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen Bedingungen.

Eine Konzertnacht im Zeichen der Kulturgesichter0761 und des Zelt-Musik-Festival Freiburg mit Anders (Acappella), Magdalena Ganter (im Duo) und der Michael Oertel Band:

Anders (Acappella):
Anders macht Popmusik auf Deutsch - und das ohne Instrumente. Johannes Berning, Adrian Goldner, Johannes Jäck, Moritz Nautscher und Florian Clasen zeigen, dass moderner A-cappella-Gesang mehr sein kann als instrumentennachahmende Coverhits oder nostalgische Lieder über einen Kaktus auf dem Balkon. Stattdessen schreiben die Freiburger ihre Songs lieber selbst. Auf charmante Weise nehmen die fünf Herren ihr Publikum dabei mit auf eine musikalische Sightseeingtour durch ihr Studentenleben. Sie erzählen ihre eigenen Geschichten. Und wer die fünf Sänger hört, hat schnell den ein oder anderen Ohrwurm im Kopf.
Eingängige Melodien und smarte Texte gepaart mit Augenzwinkern und Selbstironie, so lautet das Credo der Band. Ihre Songs erzählen Geschichten aus dem Alltag. Mal humorvoll, mal melancholisch besingen sie die Liebe, das Leben, die Freundschaft oder eben all die Dinge, die sich sonst zwischen Menschen in dieser verrückten Welt ereignen.

Magdalena Ganter (im Duo):
Ganter, deren erste Liebe dem Tanz inklusive klassischer Ballettausbildung, später dem Theater gehörte ist auf der Bühne ganz in ihrem ureigenen Element. Hier gibt sich die Künstlerin ganz ihren Geschichten hin und entführt auf eine fantastisch abgründige Reise. So erinnert sie manch einen an eine junge Marlene Dietrich oder Walesca Gert. Spielfreudig bis an die Grenze zur Spielwut, versteht die Vollblutperformerin dies auf die aktuellen Studioaufnahmen zu übertragen.

Wichtige Inspirationsquelle der Künstlerin mit der unbekümmert, aber nie unbedacht zwischen eindringlichem Flüstern und federleichter Koloratur changierenden Stimme ist dabei die Epoche der Zwanzigerjahre, sei es die tabulose Sinnlichkeit und das Verschwenderische jener wilden Tage, oder schlicht deren Ausdruck und Ästhetik.

Michael Oertel Band:

Moderner Folkpop auf der einen, kreativer Blues auf der anderen, immer mit einem kleinen Black-Keys-Anstrich im Sound schreibt das Classic Rock Magazin über das aktuelle Album der Michael Oertel Band.
Inspiriert von zeitlosen Rockbands wie Led Zeppelin und Pink Floyd über Blues Legenden wie Rory Gallagher und Eric Clapton gehen ihre Einflüsse über die des Blues und Rocks hinaus.
Folk Musiker wie Neil Young und JJ Cale sind, neben dem Britpop der 90er Jahre mit Bands wie Oasis und Richard Ashcrofts The Verve, ebenbürtige Wurzeln ihres Schaffens, wie 70s Soul & Funk Künstler Jonny Guitar Watson oder Marvin Gaye.

Genau jene Leidenschaft für Vielfalt schlägt sich in den Konzerten und Alben der Michael Oertel Band nieder. Schnell müde von immer Gleichem, widmen sich die German Blues Award 2020 - Gewinner der ständigen Suche nach neuen Klangfarben und Wegen, um Oertels markante Stimme einzusetzen.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 30. Juli 2021 um 15:23 Uhr

  • Eschholzpark
  • 79114 Freiburg im Breisgau

Finden Sie ähnliche Orte zu Eschholzpark in Freiburg


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse