Bühne

L-E-V / Sharon Eyal & Gai Behar in Stuttgart

Chapter 3: The Brutal Journey of the Heart

Wann
So, 17. Juli 2022, 19:30 Uhr
Wo oder WAS
Stuttgart
Theaterhaus Stuttgart
Vorverkauf
Ticket kaufen
Ein großes Angebot an Tickets gibt es auch in den BZ-Geschäftsstellen.
Veranstalter
Theaterhaus Stuttgart e.V.

Corona-Pandemie:
Die Entwicklung der Coronainfektionen wirkt sich auf das Veranstaltungswesen aus. Bitte informieren Sie sich unbedingt direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen 3G- bzw. Hygienebedingungen.

Die brutale Reise des Herzens endet mit Trennung und Heilung: Chapter 3 beschließt eine Trilogie über die Liebe, deren Anfang OCD Love beim allerersten COLOURS International Dance Festival 2015 seine umjubelte Uraufführung feierte. Seitdem ist die Choreographin Sharon Eyal mit ihrem unverkennbaren Stil zu einer international begehrten Ikone des modernen Balletts geworden, mit ihrer hypnotischen Mixtur aus Matrix und daraus ausbrechendem Individuum, mit ihrem berühmten Trippeln auf halber Spitze, dem sinnlichen Mäandern der Bewegungen. Nach der Besessenheit der Liebe und ihrem Zerbrechen geht es in diesem Stück um das Heilen der Wunde, um Prozesse des Reparierens und Neuzusammenfügens, das Wiederfinden der Leichtigkeit. Wie ein großes, pulsierendes Herz fängt die Gruppe den Einzelnen auf, die Gemeinschaft tröstet ihn blutrot schlägt das Symbol des Herzens auch auf den Kostümen. Wie filigrane Körpertätowierungen wirken die alten, symbolträchtigen Kupferstiche, die Dior-Chefdesignerin Maria Grazia Chiuri auf die Trikots gezeichnet hat. Schlagzeuger und DJ Ori Lichtik bereitet Eyal und ihrem künstlerischen Partner Gai Behar auch hier wieder einen pulsierenden Klangteppich aus Technobeats, in denen Salsa, Blues und afrikanische Rhythmen aufgehen.

Ein kraftvoller Gefühlsausbruch. Westdeutsche Allgemeine

Sharon Eyals luftiges »Chapter 3« betört das Auge wie ein Schmetterlingsschwarm. Süddeutsche Zeitung

Warum kann man von ihrer ersten Bewegung an den Blick kaum abwenden von den faszinierenden Kreaturen, in die sich das Ensemble der israelischen Compagnie L-E-V seit Jahren immer wieder verwandelt? Frankfurter Allgemeine Zeitung
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am So, 03. Juli 2022 um 09:52 Uhr

  • Siemensstr. 11
  • 70469 Stuttgart
  • Tel.: 0711 4020720
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Theaterhaus Stuttgart in Stuttgart


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse