Klassik

Nürnberger Symphoniker in Lahr

Wann
Fr, 1. März 2024, 20:00 Uhr
Wo oder WAS
Lahr
Parktheater
Vorverkauf
Ticket kaufen
Ein großes Angebot an Tickets gibt es auch in den BZ-Geschäftsstellen.
Veranstalter
Stadt Lahr
Peter I. Tschaikowsky, Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll
op. 23
Jean Sibelius, 2. Symphonie D-Dur op. 43

Solist: Severin von Eckardstein, Klavier
Dirigent: Yu Liu

Die künstlerische Qualität und die stilistische Bandbreite sind Markenzeichen der Nürnberger Symphoniker.

Anders als ursprünglich geplant kommt das Orchester anstatt mit Martin Rajna mit dem Dirigenten Yu Liu nach Lahr. Den ursprünglich geplanten Solisten Benjamin Moser ersetzt Severin von Eckardstein.

Severin von Eckardstein zählt zu den bedeutendsten deutschen Pianisten seiner Generation. Mit Solo- und Orchesterkonzerten ist er längst auf vielen großen Podien der Welt zuhause. Er gastierte bereits mit Orchestern wie dem Royal Concertgebouw Orchestra, Dallas Symphony Orchestra, dem NHK Orchestra und dem Mariinsky Orchestra unter spielte unter namhafte Dirigenten, z.B. Paavo Järvi, Jaap van Zwe¬den, Marek Janowski, Valery Gergiev und Philippe Herreweghe. Von Eckardstein ist Preisträger und Gewinner zahlreicher internationaler Wettwerbe, unter anderem des Grand Prix beim Königin-Elisabeth-Wettbewerb in Brüssel oder des zweiten Preises beim ARD-Wettbewerb 1999 in München (bei Nichtvergabe des 1. Preises).

Der junge chinesische Dirigent Yu Liu ist Gewinner des ersten Platzes beim internationalen Vivaldi-Musikwettbewerb 2022 und des Goldpreises für die Dirigentengruppe beim zweiten britischen Weltwettbewerb für klassische Musik. Er trat kürzlich mit dem Jilin Symphony Orchestra (JLSO) auf, nachdem er seinen Master-Abschluss am Bard Conservatory of Music erworben hatte. Die Aufführung des Feuervogels und des Aida-Triumphmarsches wurde als die beste des Orchesters seit Jahrzehnten gefeiert. Dies war seine zweite Zusammenarbeit mit dem JLSO, nachdem er bereits 2018 das \»Classical Voice Symphony Concert\« als jüngster Dirigent geleitet hatte. Während seiner Zeit in Bard lernte er verschiedene Dirigiertechniken bei James Bagwell und Leon Botstein und beeindruckte die Musiker bei einer Probe von Mozarts Requiem an der American Opera.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mo, 26. Februar 2024 um 20:39 Uhr

  • Kaiserstraße 107
  • 77933 Lahr
  • Tel.: 07821 22436

Finden Sie ähnliche Orte zu Parktheater in Lahr


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse