Klassik

Liberation Orchestra of Inverted Traditions in Darmstadt

Liberation Orchestra of Inverted Traditions, Jessie Cox

Wann
Sa, 25. Februar 2023, 19:00 Uhr
Wo oder WAS
Darmstadt
Centralstation
Vorverkauf
Ticket kaufen
Ein großes Angebot an Tickets gibt es auch in den BZ-Geschäftsstellen.
Veranstalter
Hessischer Rundfunk
Dieses Konzert ist auch im Kombiticket mit »Black to the Future - SCI-FI Funk & Afro-Beat« für 30EUR buchbar.

LIBERATION ORCHESTRA OF INVERTED TRADITIONS

Jessie Cox I Schlagzeug, Entwicklung
Jagdish Mistry und Dietmar Wiesner I Entwicklung

Ein interkontinentales musikalisches Treffen zwischen senegalesischen Musikern und Mitgliedern des Ensemble Modern stand am Anfang der Gründung des Liberation Orchestra of Inverted Traditions. In einem kollektiven Arbeitsprozess hat der Klangkörper nun eine erneute Zusammenarbeit entwickelt, und sich dazu den Schweizer Komponisten und Schlagzeuger Jessie Cox eingeladen: einen Wandler zwischen Kulturen und Stilen, politischen Denker und intergalaktischen Reisenden zwischen Improvisation, Avantgarde-Klassik und experimentellem Jazz. Für diesen Abend legen die Musiker*innen ihren Fokus auf die Kunst der Improvisation, einer lebendigen Musiktradition aus der Mitte vieler afrikanischen Gesellschaften.

Konzertdauer: 60 Minuten (unbestuhltes Konzert)

Weitere Infos auf cresc-biennale.de.
cresc... wird ermöglicht durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

______________________

An intercontinental musical encounter between Senegalese musicians and members of Ensemble Modern was the impulse leading to the founding of the Liberation Orchestra of Inverted Traditions. Through a collective working process, the orchestra has developed another collaboration for this evening, inviting the Swiss composer and percussionist Jessie Cox to join them. Cox is a wanderer between cultures and styles, a political thinker and intergalactic traveller moving between improvisation, avant-garde classical music and experimental jazz. For this evening, the musicians focus on the art of improvisation, a living musical tradition from the midst of many African societies.

Concert duration: about 60 minutes (unseated concert)

More information at cresc-biennale.de/en.
cresc... is funded by Kulturfonds Frankfurt RheinMain.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 27. Januar 2023 um 16:10 Uhr

  • Im Carree
  • 64283 Darmstadt

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse