Bühne

MICHAEL ZANDL, DAVID EISELE, KOLJA HUNECK in Karlsruhe

»Sawdust Symphony« (DE/AT)

Wann
Do, 15. September 2022, 20:15 Uhr
Wo oder WAS
Karlsruhe
Kulturzentrum Tollhaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Ein großes Angebot an Tickets gibt es auch in den BZ-Geschäftsstellen.
Veranstalter
Kulturzentrum TOLLHAUS e.V.

Corona-Pandemie:
Die Entwicklung der Coronainfektionen wirkt sich auf das Veranstaltungswesen aus. Bitte informieren Sie sich unbedingt direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen 3G- bzw. Hygienebedingungen.

Eine einzigartige Heimwerkererfahrung

Handwerk trifft auf Zirkuskunst. In Sawdust Symphony vereinen Michael Zandl, David Eisele und Kolja Huneck ihre Leidenschaft für Werkzeug, frisches Holz und Objektmanipulation. Das zeitgenössische Zirkusstück erzählt vom menschlichen Verlangen nach Beschäftigung, dem Prozess von der ersten Vision zum fertigen Werkstück, der Tragik von Arbeit und der Beziehung zwischen Maschine und Mensch. Sawdust Symphony ist ein intensiver Dialog zwischen Genugtuung, Frustration und dem Geruch von Benzin. Die Künstler lernten sich während des Studiums an der Zirkusschule Codarts Circus Arts in Rotterdam kennen. Sie entdeckten ihre Leidenschaft für das Bauen und Handwerken. Diese Liebe zu Holz, Werkzeugen und Maschinen brachte sie zusammen, und ließ sie 2021 Sawdust Symphony im Kollektiv erschaffen.

60 Minuten, ab 8 Jahren 
___

EN
Sawdust Symphony: Craftsmanship confronting circus. In Sawdust Symphony Michael Zandl, David Eisele and Kolja Huneck combine their passion for crafting, fresh wood and object manipulation. The piece talks about the human desire to create: the process from vision to construction, the tragedy of work and the relationship between tools and humans. Obsessed characters discover and transform their space and themselves to take the spectator into a unique DIY experience. Sawdust Symphony is an intense dialogue between satisfaction, frustration and the smell of gasoline.  

von und mit: David Eisele, Kolja Huneck, Michael Zandl
Künstlerische Beratung: Lucho Smit, Darragh McLoughlin
Sound Design: Juliano Abramovay, Lasse Munk
Licht Design: Sanne Rosbag
Stage Design/special Effects: Philipp Dünnwald, Michael Zandl
Technik: Wilbert van den Boogert, Roland Kumpl
Produziert von: Korzo Funded by: Dutch Ministry of Culture, Municipality of The Hague, Federal Chancellery Republic of Austria
Koproduzenten: Provinciaal Domein Dommelhof - Theater op de Markt, Le Palc - Pôle national cirque - Châlons-en-Champagne
Partners/residencies: Latitude 50 - Pôle des arts du cirque et de la rue, Werkplaats Diepenheim, Dynamo - Workspace for circus and performing arts, La Transverse - Scène Ouverte aux Arts Publics, Gutsverwaltung Fischhorn, TENT
Special thanks to: Christine & Josef Zandl, Batist van Baekel, Daniel Beiter, Birgit Haberkamp
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Sa, 06. August 2022 um 04:29 Uhr

  • Alter Schlachthof 35
  • 76131 Karlsruhe
  • Tel.: 0721 96 40 50
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Kulturzentrum Tollhaus in Karlsruhe


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse