Familien

Michel uss Lönneberga

Mundarttheater. Regie: Tanja Horisberger

Wann
So, 4. Dezember 2022, 14:30 Uhr
Weitere Termine
Wo oder WAS
Basel
Theater Arlecchino
Michel lebt mit Vater Anton und Mutter Alma auf dem Hof Katthult in Lönneberga. Auf Katthult wohnen zudem Knecht Alfred und Magd Lina. Der kleine Michel ist stark wie ein kleiner Ochse, und mit seinen blauen Augen und dem blonden Haar könnte man ihn glatt für einen Engel halten!

Aber er hat mehr Unsinn im Sinn als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt. Immer wenn Michel etwas angestellt hat, wird er in den Schuppen gesperrt, wo er ein Holzmännchen nach dem anderen schnitzt. Michels Kopf steckt voller Einfälle, aber manchmal geht halt irgendetwas schief, z.B. als Michel in der Suppenschüssel stecken bleibt!

Sprache: Mundart. Dauer: 2 x 40 Minuten.

Es singen und spielen: Yuri Fasola, Lola Olano, Silvio Fumagalli, Silvia Ferrari, Iuna Blattner, Oliver Welz. Regie: Tanja Horisberger; Produktionsleitung: Peter Keller; Technik: Sonja Oswald; Bühnenbild, Requisiten: Dominik Flubacher; Kostüme: Pia Sigrist.

Türöffnung: 14.00 Uhr

Weitere Info: https://www.theater-arlecchino.ch
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 10. November 2022 um 08:35 Uhr

  • Walkeweg 122
  • 4052 Basel (Schweiz)
  • Tel.: 061 3316856
  • Webseite



Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse