Bühne

Offenburger Lachnacht in Offenburg

Wann
Do, 16. Mai 2024, 20:00 Uhr
Wo oder WAS
Offenburg
Reithalle im Kulturforum
Vorverkauf
Ticket kaufen
Ein großes Angebot an Tickets gibt es auch in den BZ-Geschäftsstellen.
Veranstalter
Kulturbüro Offenburg
Zehn Jahre - welch runde Zahl. Wer hätte, als die Show 2014 das erste Mal in die Reithalle kam, gedacht,
dass sie 10 Jahre später noch immer da ist? Das alleine ist Grund zum Feiern! Und so wird Moderator
Frederic Hormuth an diesem Abend vier Gäste präsentieren, die schon einmal dabei waren. Alle haben
neue Nummern im Gepäck und zudem auch die ein oder andere Überraschung vorbereitet. Also lassen Sie
sich das Spektakel auf keinen Fall entgehen!

Ole Lehmann, der vor über 30 Jahren seine Comedy-Karriere im gerade eröffneten Quatsch Comedy Club
in Hamburg startete und nun noch einmal seine lustigsten Comedy Nummern aus dem Schrank holt,
entstaubt und im neuen Glanz auf die Bühne bringt. Dabei wird es schwierig, aus der Vielzahl dieser
Nummern die besten rauszusuchen. Wird es die Stadionhupe, die wieder Spass in den Alltag bringen soll
oder die schreienden Animateure im Ferienclub? Kommt noch einmal das fröhliche Spionage-Telefonat beim
Pizzaboten oder doch lieber die lustigen Ansagen der Zugschaffner? Spricht Ole über das Privatleben von
Darth Vader oder über den glitzernden Vampir bei Twilight? Und arbeitet Adolf eigentlich noch bei der Post
und Louis in einer Berliner Bäckerei?

Jacqueline Feldmann würde wahrscheinlich noch immer gemütlich auf einer Wiese liegen mit einem Tetra
Pak unterm Arm und einer Sonnenblume im Haar, wäre da nicht plötzlich die Schule zu Ende gewesen. Was
nun anfangen mit der neu gewonnenen Zukunft? Chemikerin, Polizistin oder doch Klärwerktaucherin
werden? Eine Karriere als Hammerwerferin strebte Jacqueline zunächst an (kein Scheiß), diese scheiterte
doch an ihrer eher zierlichen Gestalt und ihrem quiekenden Wurfschrei. Die Wahl fiel schlussendlich auf
einen Schreibtisch-Job beim Finanzamt. Der Alltag zog ein, aber auch die Komik. Dass Umsatzsteuer und
Mehrwertsteuer keine Pokemons sind, wusste die junge Sauerländerin schon vorher. Doch die Geschichten,
die Jacqueline als Finanzbeamtin erfahren hat, sprechen eine eigene Sprache...

Roger Stein bietet mitreissendes Musik-Flegel-Entertainment zwischen Comedysongs, Liedermacherei und
Post-Romantik. In kraftvoller Vielseitigkeit, mit Selbstironie und Charme, flegelt er multiinstrumental und
reimgeladen durch sein Programm und gibt zeigefingerlos - aber nicht mittelfingerlos! - eine feurige
Anleitung für diszipliniertes Revoluzzertum. Mit messerscharfer Reimtechnik lotet er die Tiefen von Satire
und Poesie aus, zieht simplen Metaphern den Boden unter den Füssen weg und lässt Sprache auf sich
selber los. Geschickt führt er HipHop-Elemente mit deutscher Liedtradition zusammen und entwirft dadurch
seinen ganz eigenen Musikstil.

El Mago Masin - der smart lächelnde Hüne mit den Dreads steht für Anarchokomik und Wahnwitz. Tief
verstrickt in alltäglichen und gerade nicht alltäglichen Nonsens rückt der virtuose Gitarrist und Wortakrobat
den Begriff Liedermacher in ein ungewohntes, aber angenehm verrücktes Licht. Er wurde einst von einer
sehr wichtigen Zeitung als Liedermacher mit Peter-Pan-Syndrom bezeichnet. Treffend, denn am Ende findet
er ein Igelbaby und backt einen Pustekuchen.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am So, 25. Februar 2024 um 18:11 Uhr

  • Moltkestraße 31
  • 77654 Offenburg
  • Tel.: 0781 822576

Finden Sie ähnliche Orte zu Reithalle im Kulturforum in Offenburg


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse