Klassik

Paul Sturm - Gesprächskonzert in Ansbach

Werke von Franz Schubert

Wann
So, 2. Oktober 2022, 11:00 Uhr
Wo oder WAS
Ansbach
Theater Ansbach - Kleines Haus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Ein großes Angebot an Tickets gibt es auch in den BZ-Geschäftsstellen.
Veranstalter
Theater Ansbach - Kultur am Schloss eG

Corona-Pandemie:
Die Entwicklung der Coronainfektionen wirkt sich auf das Veranstaltungswesen aus. Bitte informieren Sie sich unbedingt direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen 3G- bzw. Hygienebedingungen.

Sie gehören mittlerweile zum festen Bestandteil des Ansbacher Konzertkalenders: die Gesprächskonzerte mit dem fränkischen Pianisten Paul Sturm. In seinen beliebten Sonntags-Matineen spielt und erläutert er ausgesuchte Werke der Klavierliteratur. Diese Spielzeit nimmt er zunächst noch einmal Franz Schubert in den Fokus: dessen bekanntem Zyklus Moments Musicaux sowie die B-Dur-Klaviersonate, die kurz vor seinem Tod entstand. Sie ist die Krone von Schuberts Klavierschaffen, [ ] die schönste, die nach Beethoven geschrieben worden ist. (Walter Georgii)
Das zweite Konzert im Sommer 2023 ist Leo Janácek und Modest Mussorgski gewidmet. Es steht ganz im Zeichen bildhaften Komponierens. Während Janácek biografische Situationen ausmalte, betrachtete Mussorgski eine Reihe von Gemälden und Zeichnungen und schuf die berühmten Bilder einer Ausstellung. Welch Reichtum an Klangfarben!

Paul Sturm (Klavier)
Franz Schubert: 6 Moments Musicaux D 780
Klaviersonate B-Dur D 960
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Sa, 24. September 2022 um 19:51 Uhr

Badens beste Erlebnisse