Pop

Ragawerk Album Release - Ragawerk Album Release in Frankfurt am Main

Kabuki - Modularsynthesizer William Overcash - vl Sophie-Justine Herr - cl

Wann
So, 2. Oktober 2022, 20:00 Uhr
Wo oder WAS
Frankfurt am Main
Theater TITANIA
Vorverkauf
Ticket kaufen
Ein großes Angebot an Tickets gibt es auch in den BZ-Geschäftsstellen.
Veranstalter
theaterperipherie
Musik wie ein Roadtrip in Gedanken. Der Soundtrack eines Films, der nur in der Vorstellung existiert. Ein Episodenfilm, gedreht auf den Straßen zwischen Deutschland und Indien. Vorder- und Hintergründe wechseln. Perspektiven ändern sich.
Die »Weltenvereiner« (Frankfurter Allgemeine Zeitung) vom Max Clouth Clan sind jetzt Ragawerk.

Sie spielen mit hymnischen Melodien, filmmusikalischen Klängen und mitreißenden Rhythmen. Westliche und indische Einflüsse verschmelzen zu einem charakteristischen Sound, raffinierte Strukturen werden mit ausdrucksstarken Improvisationen kombiniert.
Ragawerk spielten auf ihren Reisen durch Deutschland und Indien schon auf Jazzfestivals in Brandenburg, Frankfurt und Delhi und waren in den Goethe-Instituten in Chennai, Trivandrum und Hyderabad zu Gast.

»Clouth's Guitar sets off on endless runs around the melody, halfway between comes the Mahavishnu Orchestra and full-on prog rock.
Das Modul regals Nik Bartsch Ronin at their most pitiless, (...) Standke's drums anticipating the beat, Clouth's guitar sliding like a veena.«
David Honigmann, The Financial Times

»The music is spacey and oftentimes pretty and is ultimately something of a cross between the Mahavishnu Orchestra, the Pat Metheny Group and the Krautrock minimalism of German guitarist and ex-Ash Ra Tempel leader Manuel Göttsching in the 1980s.«
Chris May, All About Jazz

» (...) seamlessly weaves Indian and jazz melodies, plus hypnotic synth lines. «
Anurag Tagat, Rolling Stone India

» ... treibende, beatlastige Stücke (... ) aber auch sanfte Beschwörungen ...«
Rolf Thomas, Jazzthing

,,Was Clouth und Standke uns hier servieren [...] hat künstlerische Reife und emotionale Tiefe. Intensive hypnotische Grooves, Improvisationen, in denen man versinken kann, abwechslungsreiche Gitarren-Sounds und immer wieder überraschende Farben, [...] ein musikalisches Erlebnis für offene Geister.»
Lothar Trampert in Jazzthetik 09/10 2022

«Standke's Rhythm's lurch between drum and bass (»Nature Of The Self«) funk in 7/4 (»Das Modul«) and industrial techno (»Theta Wave«), but the real focus in on guitarist Clouth, who moves between McgLaughlin-style pyrotechnics, smooth jazz, hypnotic minimalism and U2 style »hands free« solos.»
Uncut UK

«Ragawerk really seduce you into their secret arcane world - they are full of enticement and their sonic palate is wide and extremely colourful. A refreshing and in parts, deeply meditative and soulful edifying to say the very least.»
Blues & Soul Magazine UK

Ragawerk:
Kabuki - Modularsynthesizer
William Overcash - Violine
Sophie-Justine Herr - Cello
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Sa, 01. Oktober 2022 um 18:27 Uhr

  • Basaltstraße 23
  • 60487 Frankfurt am Main

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse