Vorträge und Lesungen

WortSpiel: Annette Pehnt in Offenburg

Alles was Sie sehen ist neu

Wann
Mo, 21. Juni 2021, 20:00 Uhr
Wo oder WAS
Offenburg
OpenAir Reithalle
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Kulturbüro Offenburg

Corona-Pandemie:
Die meisten Veranstaltungen, Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz können vorerst nicht oder nur unter strengen Hygieneauflagen stattfinden. Bitte prüfen Sie die Öffnungszeiten vor Ihrem Besuch und informieren Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen Bedingungen.

»Alles was Sie sehen ist neu« - Roman

Lesung und Gespräch

Sie kannten die Plätze, Kaiser und Pagoden aus den Nachrichten. Aber sie wollten alles sehen, hören und schmecken. Deshalb stehen sie nach einem langen Flug in Kirthan. Ihr Reiseleiter heißt Nime, ein junger Mann mit einer Stimme wie ein Märchenerzähler. Er wird ihnen den Tempel der ewigen Freundlichkeit zeigen, die Prachtstraßen und das asiatische Essen. Doch plötzlich ist er nicht mehr da. Und es stellt sich die Frage nach seinem Verschwinden und der Wahrheit hinter dem, was ihre Blicke erfassen. - »Alles was Sie sehen ist neu« kommt im Gewand eines Reiseromans daher und zeigt die Begegnung mit dem Leben unter totalitärer Herrschaft, wie es westliche Reisende nicht erwarten. »Was diesem Roman sehr gut gelingt, ist [...] Tourismus von beiden Seiten zu beleuchten, also aus der Perspektive von denjenigen, die unterwegs sind und die etwas sehen und aus der Perspektive derjenigen, die sozusagen betrachtet werden [...].« SWR2
Annette Pehnt (*1967) studierte und arbeitete in verschiedenen Ländern und promovierte über irische Literatur. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Freiburg i. Br. und Hildesheim, wo sie das Institut für Literarisches Schreiben & Literaturwissenschaft leitet. 2001 veröffentlichte sie ihren ersten Roman »Ich muß los«, für den sie unter anderem den Mara-Cassens-Preis erhielt. Seitdem wurden ihre Werke mit vielen Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Rheingauer Literaturpreis 2020.

Weitere Informationen zu WortSpiel: www.wortspiel-offenburg.de
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Sa, 19. Juni 2021 um 11:31 Uhr

  • An der Reithalle, Kulturforum, Moltkestraße 31
  • 77652 Offenburg

Badens beste Erlebnisse