Wodan Halle

  • Leo-Wohleb-Str. 4
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 7070444
  • Webseite

In der Wodanhalle – einer ehemalige Lagerhalle – auf dem Gelände der Brauerei Ganter finden Konzerte und kulturelle Anlässe aller Art statt. Vor allem die Wodan-Woche, in der Konzerte zu besonders günstigen Preisen angeboten werden, ist beliebt. Ein Treffpunkt für alle Freunde der Live-Musik und Plattform für regionale und internationale Musiker. Unter den großen Kronleuchtern der Wodanhalle
treten meist Singer/Songwriter, Blues-, Soul- und Rockbands auf – die Musik eben, für die das Herz von Programmchef Ray Austin schlägt. Auch für Freiburger Bands und Events ist hier Platz – Band-Contests und Fasnacht werden hier auch begangen. Ein absolut unterschätzter Ort im Nachtleben, aus dem man noch viel mehr rausholen könnte.

Finden Sie ähnliche Orte zu Wodan Halle in Freiburg

Zum Routenplaner

Wodan Halle: Alle Termine

  • Folk-Rock aus Australien Australiens populäre sechsteilige Band aus Melbourne, The Wishing Well, erzeugt faszinierende Klänge mit wehmütiger Geige, ozeanischem Cello, majestätischen Rhythmen verschmolzen mit unvergesslichem und tiefbewegendem Gesang.

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 20.10.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    The Wishing Well (AUS)
  • Britain's Blues and Soul Poet Randy Newman, Tom Waits, Joe Cocker, Paul Millns. . Paul Millns? Der Name des britischen Songwriters mag hierzulande vielleicht nicht so geläufig sein. Dabei spielt der aus London stammende Sänger, Songschreiber und Pianist seit Jahrzehnten in der gleichen Top-Liga wie seine Kollegen. Paul Millns verdiente sich in den 60er- und 70er-Jahren seine Sporen in der britischen Soul- und Blues-Szene und spielte als Tour-Keyboarder, etwa in den Bands von Alexis Korner und Eric Burdon mit. Seit 1975 veröffentlicht er Solo-Alben, die in Sachen Songwriting und Interpretation keine Vergleiche scheuen müssen. Keine Frage: Paul Millns gehört zu den ganz Grossen seiner Zunft. Ausgefeilte Arrangements und einfühlsame Texte machten ihn schnell zum Soul-Poeten der Britischen Szene. Seit 40 Jahren bezaubert er immer wieder sowohl ein intimes Publikum als auch grosse Konzerthallen mit kraftvollen wie emotionalen Darbietungen und typisch britischem Humor. Musik, die keine falschen Verpackungen braucht eine Klasse für sich.ein wundervoller Song an den nächsten Zeitlos schön! Viele Songs von Paul wurden von anderen Künstlern wie Nana Mouskouri aufgenommen, zuletzt World on your Shoulders von John Wright. Paul Millns war mehrfach in Nashville und hat dort u.a. mit Chris Neil dem Produzenten von Mike and the Mechanics und Celine Dion zusammengearbeitet.

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 03.11.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Paul Millns Band
  • Genesis Sänger mit Band Ray Wilson, der Ex-Sänger von GENESIS, präsentiert mit seiner Band und dem Berlin Symphony Ensemble die größten Hits der Bandgeschichte. Facettenreiche Songstrukturen aus der progressiven Rock-Ära der Band sowie die Pop-Hits der 1970er bis 1990er Jahre verschmelzen mit klassischen Streicher-Arrangements - eine neue Dimension von GENESIS, ohne daß die Songs ihren Original-charakter verlieren. Garant dafür ist die einmalige Stimme von Ray Wilson, welcher allein mit dem letzten GENESIS-Album Calling All Stations das drittbestverkaufte der Bandgeschichte eingesungen hat. Mit ihrem Mainstream-Rock wurde GENESIS zu einer der kommerziell erfolgreichsten Musikgruppen der 1980er und 1990er Jahre. Insgesamt verkaufte GENESIS über 150 Millionen Scheiben weltweit. Im März 2010 wurde GENESIS als wichtige und einflussreiche Band in die berühmte RocknRoll Hall of Fame aufgenommen. Ray Wilsons internationale Musikkarriere begann 1994 mit der Grunge-Sensation STILTSKIN, als er die Charts mit dem Nummer-1-Hit Inside stürmte. Der Song lief jahrelang als weltweiter TV-Spot der Jeansfirma Levis. 1997 wurde der Schotte dann Mitglied der britischen Rocklegende GENESIS, wo er Phil Collins als Sänger ersetzte. Mit dem gemeinsam produzierten GENESIS-Album Calling All Stations ging es auf eine erfolgreiche Stadion-Tournee durch ganz Europa und Nordamerika. Nach der Auflösung von GENESIS spielte Ray Wilson in Deutschland u.a. mit Musikgrößen wie Marius Müller-Westernhagen und den Turntablerocker. Mit den Scorpions und den Berliner hilharmonikern stand er gemeinsam zum Eröffnungskonzert der EXPO-Weltaus-stellung in Hannover auf der Bühne.2003 veröffentlichte Ray Wilson sein erstes Solo-Album Change und stellte es während seiner Tournee - mit über 50 Shows allein in Deutschland - gemeinsam mit Joe Jackson und der Band SAGA vor. Für den Song Yet Another Day vom gleichen Album arbeitete er mit dem holländischen Star-DJ Armin Van Buuren zusammen; der Song erreichte mühelos Platz 1 in den Dance-Charts. Ray Wilson ging in den folgenden Jahren auf Europa-Tour mit Dolores ORiordan von den CRANBERRIES und SUPER-TRAMP-Frontmann Roger Hogdson. Ray Wilson gilt als sympathischer Ausnahmesänger und hat sich mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz weltweit einen Namen als exzellenter Entertainer gemacht. Mit typisch schottischer Gelassenheit kombiniert er die Energie der Rock-Musikmit komplexen Songtexten. Mit seinem neuen Projekt GENESIS Classic erfüllt sich der Schotte einen ganz persönlichen Traum: die erfolgreichsten Hits von GENESIS auf großer Bühne in Originalversion unplugged zu spielen, die klassischen Keyboard-Sequenzen ersetzt durch Streicher-Arrangements. Im Repertoire hat RayWilson selbstverständlich alle Hits wie Follow You, Follow Me - No Son Of Mine - Carpet Crawlers - Land of Confusion - Not About Us - Jesus He Knows Me Congo I Cant Dance aber auch Solo-Hits von seinen ehemaligen Bandkollegen Peter Gabriel Solsbury Hill,Mike & the Mechanics Another Cup Of Coffee und Phil Collins Another Day in Paradise. RayWilson, der vom Classic Rock Magazin als einer der erstklassigen Sänger Großbritanniens ausgezeichnet wurde, ist bekannt für seine starke Bühnenpräsenz und begeisternden Auftritte. GENESIS Classic verspricht ein einzigartiges Konzerterlebnis für jeden, der gute Live-Musik zu schätzen weiß.

    Freiburg | Wodan Halle

    Do 09.11.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Ray Wilson & Genesis Classic
  • band aus Frankreich: Cajun Swamp Groove Die Musik der französischen Band LE CLOU hat ihre Wurzeln tief in den Südstaaten der USA. In den Swamps, den Sümpfen des Mississippi Deltas, leben die Cajuns, Nachfahren von Siedlern aus Frankreich, die vor über 200 Jahren nach Nordamerika kamen. In den abgelegenen Bayous westlich von New Orleans haben sie lange isoliert gelebt und sich mit Stolz und Selbstbewusstsein bis heute ihre eigene Lebensart, ihre Kultur und ihre französische Sprache bewahrt. Die Cajuns feiern gern und ausgelassen, und man kann dort unten in Louisiana den Sound der Cajun Music aus allen Tanzschuppen stampfen hören. LE CLOUs CAJUN SWAMP GROOVE ist druckvoller »Südstaaten-Sumpf-Rock´n´Roll«, ein Gebräu aus traditioneller Cajun Music, Zydeco, kreolischen Rhythmen und Blues - gewürzt mit einer deftigen Portion französischem Esprit. Südstaaten - Schwüle Hitze und sanfter Esprit Getauft mit den Wassern des Mississippi, ist die Cajun Kult-Band seit 30 Jahren »on the road«. Die musikalische Seele von LE CLOU ist das Trio David/Epremian/Gueit. Mit heiterem Spielwitz zaubern diese drei Musketiere so manche Sumpfblüte aus dem Hut. »Weil wir viel und gerne live spielen, ist unsere Musik in all den Jahren dynamischer geworden, perkussiv und tanzbar«, sagt Michel David, der aus Paris stammt. Er ist der charismatische Charmeur der Truppe und raspelt sich mit seiner Reibeisenstimme schnell in die Herzen der Fans. Yves Gueit, der ruhige Steuermann, rührt gelassen die verrauchte Luft mit dem Cajun-Akkordeon, während der Schalk im Team, Johannes Epremian, über die Saiten seiner Fiddle saust. So unterschiedlich diese drei Typen auch sind, so ideal ergänzen sie sich zu einer traumwandlerisch eingespielten Einheit. Ihre Spielfreude ist hochgradig ansteckend. Akkordeon und Fiddle verleihen dem rauhen Gesang Flügel. Schlagzeug und Bass pumpen von unten das nötige Pfund in die Songs. Entspannt sorgen fette Slide Gitarren oder das Saxofon für echtes Südstaaten-Feeling. Die Band macht mächtig Dampf, lässt den Kessel blubbern und kocht den Saal auf großer Flamme. Laissez les bons temps rouler LE CLOU wurde 1976 gegründet. Als Pionier in Sachen Cajun Music etablierte sich die Formation schnell auf der europäischen Konzert- und Festivalszene. Der Durchbruch kam 1983 mit der TV-Eurovisionssendung »Lieder, Rhythmen, Melodien« live vor 400 Millionen Menschen. In unzähligen Hörfunk- und TV-Produktionen präsentierte LE CLOU seinen CAJUN SWAMP GROOVE. Ein Charterfolg gelang mit dem Instrumentaltitel »Le Printemps Cadien«. Zweimal hintereinander erhielt die Band den »Preis der deutschen Schallplattenkritik« und wurde überall in Europa mit Auszeichnungen dekoriert. LE CLOU Live: MICHEL DAVID ... Gesang, Gitarre, Geige, Frottoir JOHANNES EPREMIAN ... Gesang, Geige, Gitarre, E-Gitarre, Dobro YVES GUEIT ... Gesang, Cajun-Akkordeon, Flöten, Klarinette, Saxofon GERO GELLERT ... Bass RALPH SCHLÄGER ... Schlagzeug

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 17.11.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Le Clou
  • Die Liedermacher - Wolfgang Gerbig mit Martin Krüger www.woger.eu - Little Walter mit Peter Streicher & Arno Schorrer-Maier Wolfgang Gerbig (WoGer): Sein aktuelles Programm »Wie ein neues Lied in Trouba Dur« ist eine Hommage an die Meinungsfreiheit. Durch die momentane rechtspopulistische Orientierung der Menschen in Europa und auch in den USA, bekommt die Meinungsfreiheit wel tweit wieder eine größere und nicht selbstverständliche Bedeutung. Das Programm besteht aus neuen Songs zu Themen wie zum Beispiel der Flüchtlingsfrage oder zur Zivilcourage. Lieder wie »Die Zeit ist ein garstig Ding« beschreiben seine Wahrnehmung des Zeitverlustes in der Lebensphase des Alterns. »Mit dem Alter erscheint die Zeit dann knapp, wenn ich Dinge, die ich mir seit langem vorgenommen habe, noch planen und ausführen will«, sagt Wolfgang Gerbig von sich selbst. Musikalisch zwischen traditionellen Liedermacherklängen, aber auch jazzigen, folkloristischen und poporientierten Stilrichtungen, ist für jeden etwas dabei. Begleitet wird WoGer von seinem Freiburger Musikerfreund Martin Krüger an Keyboard, Mundharmonika, Percussion und Gesang. Little Walter (Foto rechts by Michael Bamberger) verkörpert ein Stück deutscher Nachkriegskultur und Rock´n´Roll-Geschichte. Er war schon in den 60er Jahren professionell »on the road«, vom legendären Star-Club bis zur amerikanischen Truppenbetreung. Jetzt nach all den Jahren scheut er sich nicht, endlich deutsch zu singen.» Lange genug habe ich das Abstraktionsmittel Fremdsprache benutzt, um meine persönlichen Gefühlsäußerungen dahinter zu verstecken. Man singt immer wie durch Milchglas.« Das Versteckspiel hat ein Ende, darum also das Programm in deutscher Sprache. Seine Lieder handeln von Liebe, Lust, Laster,- Drogen, Alter und Tod. Ohne Allüren, dafür mit Humor und Selbstironie hält er und seine Mitmusiker den RocknRoll lebendig. Seine Experimentierfreude und sein chronisch schlechtes Gedächtnis sorgen dafür, daß kein Auftritt dem anderen gleicht. Das Resultat ist jedoch immer gleich: » The heart of Rock´n´Roll is still beating« !

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 24.11.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Wolfgang Gerbig + Little Walter
  • Wanted Man Ob in seinem Heimatland Kanada oder in Europa, wo immer Marcel Soulodre mit seiner Tribute Show to Johnny Cash auftritt, erntet er Standing Ovations und hervorragende Kritik. Marcel Soulodre wuchs zweisprachig im französischen Teil der kanadischen Provinz Manitoba auf. Zur Hälfte fliesst Blut der kanadischen Ur-Einwohnern in seinen Adern, zur anderen Hälfte französisch-kanadischer Lebens-Saft. Soulodre ist nicht, wie viele andere Künstler nach Cashs Tod auf den rollenden Zug aufgesprungen, denn er war damals bereits seit 10 Jahren in seinem Heimatland mit dem Projekt auf Tour. Inzwischen teilt er seine Zeit zwischen Canada und Frankreich ein.

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 01.12.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Johnny Cash Tribute-Show

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse