Pop: Alle Termine

  • Karl Seglem & Christoph Stiefel Group

    Basel - Schweiz | Museum Jean Tinguely

    Fr 22.02.19
    16 - 18 Uhr
    Roche'n'Jazz
  • Helmut "De Hämme" Dold hat in der Region viele Fans durch zahlreiche Konzerte in Bad Krozingen, Tunsel, der alemannischen Bühne in Freiburg.. Flott-fetziger Dixieland und Swing plus die legendären Ansagen und Sprüche vom Hämme! Das Fallerhofteam versorgt sie mit einem leckeren Jazzmenü-oder auf Wunsch auch mit einer kleinen, aber feinen Karte!

    Bad Krozingen | Fallerhof (Hausen)

    Fr 22.02.19
    19 Uhr
    Helmut Dolds Dixiequartett
  • Mundartliche und schriftdeutsche Eigenkompositionen

    Rheinfelden | Café Metamorphose

    Fr 22.02.19
    19:30 Uhr
    Kless - Klaus Böffert
  • Live: Max Giesinger. Sound: Singer-Songwriter-Folk-Pop. Erster Vorbote des Albums ist der Top 10 - Radiohit »Legenden« und seit über 18 Wochen in den Charts! Hinter Max Giesinger liegen die wohl verrücktesten zwei Jahre seines bisherigen Lebens. 2016/17 hat er über dreihundert Konzerte gespielt. Auf Bühnen in über 1.600 Metern Höhe, auf Marktplätzen und Burgen, in Clubs, einem Pferdestall und einem Bergwerk, in Schlossparks und Stadien, bis hin zum legendären Konzert bei »Das Fest« in Karlsruhe und seiner restlos ausverkauten Show im Hamburger Stadtpark, die auf DVD festgehalten wurde. Über eine Million begeisterte Zuschauer wollten hören, wie »Der Junge der rennt« live klingt. Dabei legte die Band mehr als 120.000 Kilometer zurück. Das schafft man auch, indem man drei Mal die Erde umrundet. Das ist »Der Junge, der rennt«, ziemlich wörtlich genommen. Max Giesinger zählt heute zu den relevantesten deutschen Pop-Künstlern und zeigt durch seinen unermüdlichen Antrieb, wie sehr er liebt, was er tut. Nach wie vor ist es das Größte für ihn, auf der Bühne zu stehen und Konzerte zu spielen. Dabei ist er seinen Fans immer ganz nah. Der Junge mit der Gitarre, der in Fußgängerzonen Oasis-Cover spielte, ist erwachsen geworden und versichert uns: die Reise geht jetzt erst richtig los.

    Freiburg | Sick-Arena

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    Ticket
    Max Giesinger
  • www.redhousehotsix.de

    Freiburg | Markthalle

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    Redhouse Hot Six
  • And The Golden Symphonic Orchestra Helmut Lotti And The Golden Symphonic Orchestra FR | 22.02.2019 | 20:00 Uhr | Freiburg, Konzerthaus Helmut Lotti ist ein Wanderer zwischen den Welten. Seit über 25 Jahren überwindet er als innovativer Musik-Botschafter erfolgreich sämtliche Genre- und Kulturgrenzen. Der internationale Star erhielt zahlreiche Preise, darunter die Goldene Kamera und zwei ECHO-Awards. Er sang Duette u.a. mit Andrea Bocelli, Montserrat Caballé, Eros Ramazzotti, Placido Domingo, Sarah Brightman und Cliff Richard. Seine Alben wurden millionenfach verkauft und vielfach ausgezeichnet

    Freiburg | Konzerthaus

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    Ticket
    Helmut Lotti
  • Basel - Schweiz | Kaserne

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    Fritz Hauser: Chortrommel
  • Mit sechs Bands und Künstlern

    Ettenheim | Gallaghers Nest (Münchweier)

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    Open Stage Night
  • Live: Bühnenduo Einfach so, Vivien Mierzejewski. Sound: Chanson, Singer/Songwriter.

    Freiburg | Café Auszeit

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    Poetry’n’Music
  • Hommage an die großen Stimmen des Jazz. Eine Nacht voller Swing, Jazz, Blues, groovendem R&B und berührendem Soul. China Moses ist als individuelle Künstlerin bei weitem mehr als die Tochter ihrer berühmten Mutter Dee Dee Bridgewater. Moses ist Entertainerin im besten Wortsinne: Sie steht in der Tradition von Frank Sinatra, Dean Martin, Elvis Presley & Barbra Streisand. | Foto Copyright: Sylvain Norget

    Baden-Baden | Festspielhaus Baden-Baden

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    China Moses & hr-Bigband
  • Das Rebland rockt zum 35. Mal Rockig-kultig-gut: Die Reblandhalle in Fessenbach ist am Freitag, 22.02.2019 ab 20.00 Uhr zum 35. Mal der Nabel der Ortenauer Rockwelt. Hochkarätige Livemusik und eine geniale Stimmung sind das Markenzeichen dieses Ortenauer Kultfestivals. Party feiern und abtanzen ist angesagt. Fireworks of Rock zünden Knaller und Raketen der Rock-Geschichte! Oli Meier, begnadeter Sänger mit entfesselter Bühnenpräsenz schwingt sich mit seinem unnachahmlichen Rock-Falsetto in ungeahnte Stimmeshöhen. Anspruchsvolle Songs von Rockgrößen wie Ian Gillan oder Freddy Mercury beherrscht er problemlos und grandios. Zusammen mit den blendend eingespielten und mit dichten Harmony-Vocals strahlenden \"Brothers\" bietet er ein perfektes Live-Erlebnis! Wishing Well präsentieren legendäre Classic Rock Kult-Songs der 70er und 80er Jahre emotional, wuchtig und mit enormer Spielfreude: Vertreten sind alle Styles und viele Acts; die bis heute Kultstatus haben - Led Zeppelin, Stones oder auch Golden Earring oder Bad Company. Die sechs Kerle und Sängerin Ina sind echte Urgesteine und spielen ihren Rock mit hoher Intensität. The Darvin Moon Sound aus Neuried holten sich die Newcomer-Chance \"On Stage\" 2019. Die vier Jungs legen mit Alternative-Rock und einer gehörigen Brise Fun-Punk richtig los. Alle Songs stammen aus eigener Feder. Vor allem mit ihren deutschsprachigen Liedern ziehen sie das Publikum schnell auf ihre Seite. Mit einer einzigartigen Live-Atmosphäre und klasse Bands ist der Rockschwoof seit Jahren das Kult-Rockfestival in der Ortenau. Info: Clemens Litterst, Tel. 0170 - 4541755, clemens.litterst@web.de, Veranstalter Narrenzunft Rebknörpli OG-Fessenbach http://www.nz-rebknoerpli.de/rockschwoof Vorverkauf: 12 Euro Gasthaus Linde Fessenbach, Postagentur Junker Zell-Weierbach, Volksbankfiliale Oststadt Offenburg Abendkasse 14 Euro

    Offenburg | Reblandhalle (Fessenbach)

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    Rockschwoof
  • Steffi Lais und Daniel Maier - bekannt als das Duo STEFFI & SALZ interpretieren Songs von Ed Sheeran, Corinne Bailey Rae, Alin Coen und anderen Künstler*innen. Sprachlich und stilistisch abwechslungsreich bietet das Repertoire von »Steffi & Salz« einen Streifzug durch sanfte, rhythmische und klangvolle Geschichten, in denen einmal mehr die leisen Töne, aber auch die gewohnt kraftvolle Stimme der Schopfheimer Sängerin zur Geltung kommen, immer gekonnt getragen vom »Salz in der Suppe«.

    Schopfheim | Café am Hebel

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    Steffi & Salz
  • Zusammen on Stage. Live: La Muchachacha. Sound: Cumbie, Reggae, Folklore.

    Freiburg | Grethergelände

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    La Muchachacha
  • Feuerengel FEUERENGEL 2018 FEUER FREI Seit mehr als zwei Jahrzehnten spielen Feuerengel mit grosser Rafinesse und durchschlagendem Erfolg mit dem Feuer. Die sechsköpfige Gruppe aus Deutschland ist die mit Abstand populärste, authentischste und spektakulärste Rammstein-Coverband Europas. Mit bewundernswerter Akribie und viel Liebe zum Detail liefern die Musiker auf der Bühne nicht nur musikalisch ein Feuerwerk ab, das dem des berühmten Originals verdammt nahe kommt. 2019 feiern wir mit der Band ein kleines Jubiläum: Feuerengel spielen zum zehnten Mal innert zehn Jahren bei uns im Z7. Nach einem Konzert von Rammstein im Jahr 1997 beschliesst eine Gruppe junger Musiker, in die Fussstapfen der erfolgreichen Tanz-Metaller zu treten. Unter dem Namen Feuerengel werden sie zur allerersten Rammstein-Tribute-Band überhaupt. Die Songs kopieren können viele, für die Band ist jedoch klar, dass die Show genauso wichtig ist. So wird von Anfang an Wert auf authentische Effekte und Requisiten gelegt. Ein eigener Pyrotechniker setzt seit die nötigen Akzente mit Flammenwerfern, Feuerbogen, Raketen, Armbrust und Explosionen. Die Anerkennung von oberster Stelle lässt nicht lange auf sich warten. Im Jahr 1998 spielen Feuerengel auf einer Party für Rammstein und deren Gäste. Seitdem ist die Band ein Garant für volle Hallen und spektakuläre Shows als Headliner auf diversen Open Air-Festivals in ganz Europa. Der Ritterschlag folgte schliesslich im Jahr 2005. Da eröffneten Feuerengel für Rammstein im Olympiastadion in Berlin. Doch bei allem professionellen Anspruch und dem stetig wachsenden Erfolg steht für die Band noch immer der Spass im Vordergrund.

    Pratteln - Schweiz | Z7-Konzertfabrik

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    Ticket
    Tribute to Rammstein
  • Programmänderung: Freitag, 22.2. - Grupo Maiz... ...sind Musiker aus dem Freiburger Raum. Wahl-Freiburger deren Herkunft weit über den Grenzen des Schwarzwaldes liegt. Die Musiker aus Argentinien, Ecuador, Deutschland, Kolumbien und Peru spielen Lieder aus Südamerika und eigene Kompositionen. Die Musikgruppe ist die Einzige in der Region, mit drei Sängern. Sie wird Instrumental begleitet mit Gitarren, E-Piano, E- Bass und Percussion Zum Repertoire gehören Cumbias, Salsa, Son, Cha-Cha, Bolero, Bossa, Latin Pop ...... Die Freude am gemeinsamen Musizieren, das Latino-Temperament, die Vielfalt und Vitalität lateinamerikanischer Musik sind es die Grupo Maiz antreiben und inspirieren diesen Abend für und mit dem Publikum zu gestalten. Wir freuen uns an diesem Abend in voller Besetzung aufzutreten. Lassen Sie sich überraschen, frischen sie Erinnerungen auf, entdecken neues, I muy diviertanse. Grupo Maiz sind: Mathias Asis - Gitarre, Gesang Anette Lauterer - Percussion Paco Moreno- Keyboards Fernando Palacios- Gitarre, Gesang Raul Quicano- Bass, Gesang Stefan Wagner- Percussion Beginn: 20h

    Freiburg | K.I.S.S. - Kultur im Stühlinger Souterrain

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    Grupo Maiz
  • Der Urknall ist weit weg und lange her. Außer, man ist in seinem Zentrum, in der ersten Reihe bei einem THE-BUSTERS-Konzert. Die Wurzeln reichen bis weit vor das Gründungsjahr 1987, Trad Ska und Two Tone Ska standen Pate, als die damals jungen Wilden sich des Themas annahmen, um den typischen, kochenden, karibisch temperamentvollen und teutonisch harten THE-BUSTERS-Style zu kreieren. 30 Jahre nach der Gründung und zum 25ten Mal im Jazzhaus (!!!) haben die Jungs sich und ihr Gebräu immer noch so unter Kontrolle, dass beim zu erwartenden SKA BANG niemand zu Schaden kommt. Aber auch nur so weit...

    Freiburg | Jazzhaus

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    Ticket
    The Busters
  • Wuide unterwegs Wuide unterwegs Saal 2

    Karlsruhe | Kulturzentrum Tollhaus

    Fr 22.02.19
    20 Uhr
    Ticket
    RINGSGWANDL
  • Chansons Lietz & Lotte laden am Freitag, 22. Februar, um 20.30 Uhr im Schlosskeller in ihrem neuen Programm ein zum »Rendez-vous au banc public«. Mit Gitarre und Gesang lassen sie die besonderen Geschichten aufleben, die sich auf der Parkbank und in ihrer Umgebung abspielen. Die Zuhörenden begegnen allerlei Träumereien und Gestalten aus Chansons der 50er- und 60er-Jahre, die in den facettenreichen Interpretationen des Duos ihren Weg in die heutige Zeit finden. Neben Klassikern von Charles Aznavour, Georges Brassens und Edith Piaf präsentieren Lietz & Lotte auch weniger geläufige Chansons. Im innigen Zusammenspiel finden Gesang und Gitarre in berührender Weise zum Kern dieser Musik. In beiden Sprachen zu Hause, gelingt es Lotte mit ausdrucksstarker Mimik und Gestik gerade diejenigen in den Bann zu ziehen, denen der besondere Charme des französischen Chansons bisher verborgen geblieben ist.

    Emmendingen | Schlosskeller

    Fr 22.02.19
    20:30 Uhr
    Lietz & Lotte
  • Charlotte Greve, Manuel Schmiedel, Marc Muellbauer, Moritz Baumgärtner Im Zentrum stehen die melodischen Bögen der Altsaxophonistin Charlotte Greve. Sie pendelt seit vielen Jahren zwischen New York und Berlin und bringt auch gleich ihre neueste CD "There Is Only Make" mit. Zu ihrem pointierten Sound tragen bei der Pianist Manuel Schmiedel, der Bassist Marc Muellbauer und der Lörracher Lokalmatador Moritz Baumgärtner mit seinem dynamischen Schlagzeugspiel voller rhythmischer Raffinessen.

    Lörrach | Jazztone

    Fr 22.02.19
    20:30 Uhr
    Lisbeth Quartett
  • Latin - Funk - Jazz Cabanáz ist ohne Zweifel einer der Publikumslieblinge im Nord-schwarzwald. Stilsicher, unterhaltsam und immer für Über-raschungen gut bewegt sich die 2009 gegründete Band durch die Welten der Jazz-, Latin- und Funkmusik. Ein Mix für die Füße und für´s Herz, der Laune macht. Die sympathische Band aus dem Raum Freudenstadt begeistert ihr Publikum mit einer sehr bunten Musikauswahl aus ihren Lieblingssongs. Doch diese werden nicht einfach nur gecovert, sondern nach Lust und Laune cabaniert. Das gibt der Band ihren unverwechselbaren musikalischen Touch. Wir wollen das Publikum mit unserer Freude an dieser Musik infizieren, meint der Bandleader Volker Kuentz aus Freudenstadt. 2015 hat Cabanáz die erste CD Friends veröffentlicht, die bei manchen Musikgenießern auf Dauerschleife läuft. Klingt, als wär´s in Berlin, kommentierte ein Fan. Inzwischen machen Eigenkompositionen einen großen Anteil des Konzertprogramms aus. Diese stammen hauptsächlich aus der Feder des Freudenstädter Bandleaders Volker Kuentz (Keyboards) und Alain Sarraf (E-Gitarre). Die Songtexte entstehen in Teamarbeit mit der deutsch-brasilianischen Sängerin Marianne Martin. Im November 2018 wurde ein neues Album mit eigenen Songs produziert. Die Cabanáz-Family, wie sich die Musiker gerne nennen, wird komplettiert durch Bruno Lehmann am Saxophon, Carl Hermann Graf am Bass und Andy Morlock am Schlagzeug.

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 22.02.19
    20:30 Uhr
    Ticket
    Cabanaz
  • Live: Zombie Zombie. Sound: Elektro-Pop.

    Straßburg - Frankreich | Café de la Biennale

    Fr 22.02.19
    20:30 Uhr
    Zombie Zombie
  • Basel - Schweiz | Bird's Eye Jazz Club

    Fr 22.02.19
    20:30 Uhr
    Walking Distance
  • Live: Raincoast, Hand. Afterparty: Agent Disko. Indie-Pop

    Basel - Schweiz | Sommercasino

    Fr 22.02.19
    21 Uhr
    Raincoast Plattentaufe: Endless Summer
  • Eintritt frei.

    Ettenheim | Amici Bar

    Fr 22.02.19
    21 Uhr
    Colleen Livingston
  • Bad Temper Joe - dieser Name steht für Blues. Doch man hüte sich, den Bielefelder sofort in eine Schublade zu stecken! Man kann sich sicher sein, wenn Bad Temper Joe sich über seine Lap Slide Gitarre beugt und den Blues spielt, liefert er einen herzzerreißenden, gefühlvollen und einmaligen Sound, der komplett sein Eigen ist. Das ist der richtige, wahre, aber ungewöhnliche Blues. Wenn es um Blues in deutschen Landen geht, dann führt mittlerweile kein Weg mehr an dem mürrischen Mittzwanziger vorbei. So nennt ihn das Online-Bluesmagazin Wasser-Prawda "einen der wirklich wichtigen Songwriter und Gitarristen der deutschen Bluesszene«. Mit seinen Songs geht es auf eine Reise durch eine musikalische Landschaft, die in weit abgelegenen Sümpfen und taufeuchten Wiesen verwurzelt ist, es folgen Balladen von Liebe und Verlust, Schicksalsschlägen, Zerstörung, Alchemie und schwarzem Zauber. Jubelstürme und Freudenschreie sind rar, sind die Knochen doch schwer von der Reise und ist der Mund doch voller Staub der Teuteburger Ödnis, die Kleidung noch nass vom westfälischen Regen. Bad Temper Joe erzählt uns seine Geschichte in der Tradition der alten Bluessänger aus dem Mississippi-Delta, mit der Kraft eines Mannes und seiner Gitarre. Da flüstert, ja haucht der 1,95m Hüne seine Texte mal leise ins Mikrofon, bevor er sie laut, ohne Verstärkung shoutet, lässt die Slidegitarre aufheulen und legt dabei einen Bann über sein Publikum, der bis zum letzten Song anhält. In der Tat mag es eine vergleichsweise einfache Musik sein, aber gerade bei dem Bielefelder erfährt man wieder, welch unwiderstehliche und tiefe Kraft der Blues ausstrahlt. Nun ist Bad Temper Joe mit Band endlich auch im Spitalkeller zu Gast.

    Offenburg | Spitalkeller

    Fr 22.02.19
    21 Uhr
    Bad Temper Joe & Band
  • Support: Syndrom (Mulhouse) & Amateur Action (Lörrach, Schopfheim) Am Freitag, 22.02.2019 kommen Grim Skunk, seit vielen Jahren eine der beständigsten Bands in Kanada, zum Auftakt ihrer 12-tägigen Europatour nach Lörrach ins Alte Wasserwerk. Die Gruppe ist in der Region, aufgrund mehrerer Auftritte in der Vergangenheit, alles andere als unbekannt. Nun kommen Grim Skunk zurück, mit im Gepäck haben sie ihr brandneues Album »Unreason in the age of madness«. Einem klaren Genre ist die Band nicht zuzuordnen - die Intro beschrieb sie einmal als »schweißtreibende Mischung aus Hardcore, Punkrock, 60's Psychedelic, HipHop, Ska und karibischen Klängen«. Live strotzen die fünf nur so vor Energie. Im Vorprogramm geht es mit gleich zwei Bands nicht weniger laut zu. Syndrom sind eine junge Pop-Hardcore Formation aus Mulhouse, bei der die melodische Stimme der Frontfrau Clelia auf schmutzige Riffs trifft. Ihre erste E.P. "No Cure For Fools" brachte die Band im Dezember 2017 heraus und ist seit dem entschlossen, ihren Sound zu verbreiten, wo immer sie kann. Amateur Action aus Lörrach/Schopfheim eröffnen das Konzert und spielen schönen, tanzbaren und melodiösen Punk mit Orgel, Garagenkante, markanter Stimme und tighten Gitarrenriffs. Auf der ersten Veröffentlichung von Dezember 2018 befinden sich Hits, die was zu sagen haben und so schnell nicht mehr aus dem Ohr gehen. Die Abendkasse öffnet um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet 8,- Euro. Konzertbeginn ist um 21.00 Uhr.

    Lörrach | Altes Wasserwerk

    Fr 22.02.19
    21 Uhr
    Grim Skunk
  • Live: Sandra Afrika. Sound: Pop.

    Freiburg | Velvet Night Club

    Fr 22.02.19
    21 Uhr
    Sandra Afrika
  • Kreisky Es darf als bekannt vorausgesetzt werden, dass Kreisky eine fantastische, eine erregende Liveband sind. Kreisky-Konzerte sind Messen aus Lärm, Lautstärke und Entertainment, aus Giftigkeit und Herzensbildung, aus Drama und Scheiß-drauf, die noch jeden umgehauen haben. Und als Urmutter des zur Zeit allseits besungenen Wiener Bandwunders sind sie wohl eine der stilprägendsten österreichischen Bands überhaupt. Kreisky haben der Welt gezeigt, wie man den Wiener Grant umarmt, wie man die tagtäglichen Abgründe in Lieder gießt, wie man die Dinge ernst nimmt, sich selbst aber nicht zu sehr.Nach ihrer aufsehenerregenden Theater-Koproduktion Viel gut essen mit Sibylle Berg und der Veröffentlichung ihres neuen Studioalbums (VÖ: 16. März 2018) sind Kreisky ab April 2018 wieder auf Tour. Gut so: Ihren optimalen Wirkungsgrad erreichen Kreisky nachweislich im Livebetrieb.

    Freiburg | The Great Räng Teng Teng

    Fr 22.02.19
    21 Uhr
    Ticket
    Kreisky
  • Coverband, unplugged Musik. Der Eintritt ist frei. U.M.B. ist eine junge Band mit zwei alten Hasen und einem bezaubernden Häschen: Madeleine, Jack Blackman und Uli Haim sind eine Coverband, die feinste unplugged Music machen, die einen vom Hocker reißt: Grooves von funky bis steamy. Snap, clap, stump, cry oder einfach nur genießen: alles ist möglich bei der Musik von U.M.B. Gitarrenriffs und Sounds, die von funky über fingerstyle und perlenden Läufen alles bieten, was ein musikbegeistertes Herz höher schlagen lässt. Songs, die Filme in uns ablaufen lassen und uns das Feeling der 60er, 70er oder 80er zurückbringen nach dem Motto: Du bist so jung wie du dich fühlst. Nicht einfach nur gecovered, sondern auf U.M.B. mit ihren Stimmen und ihrem eigenen Groove zugeschnitten und manchmal sogar einen Tick besser als das Original. Der Eintritt ist frei.

    Ettenheim | Rock-Café Altdorf

    Fr 22.02.19
    21:30 Uhr
    UMB

Badens beste Erlebnisse