Bühne: Alle Termine

  • Live Show mit Stefan Mross auf dem Festivalgelände des Europa-Park

    Rust | Europa-Park

    So 02.08.15
    10 Uhr
    Immer wieder sonntags
  • Nach den Erzählungen von Rudyard Kipling. Regie: Benedikt Bachert Tief im indischen Dschungel, dort, wo sich keine Menschenseele hinwagt, beginnt die Geschichte des kleinen Jungen Mowgli, der als Baby von den Wölfen gefunden wurde und als Teil ihres Rudels aufwächst. Gemeinsam mit seinen Wolfsbrüdern und unter den strengen Augen seiner Lehrmeister, dem schwarzen Panther Bagheera und Baloo dem Bären, lernt Mowgli die Gesetze des Dschungels und seine Gefahren kennen. Er muss schnell lernen, denn die Affen haben es auf den kleinen Menschen abgesehen. Bagheera und Baloo müssen ihren kleinen Schützling retten, zur Not auch mit Hilfe der unberechenbaren Schlange Kaa. Kaum gerettet, wartet Mowglis schwerste Prüfung schon auf ihn. Der gefürchtete Tiger Shere Khan beansprucht ihn als Beute für sich und Mowgli muss sich alleine diesem Kampf stellen. Um zu gewinnen, muss er erkennen, wer er wirklich ist.

    Emmendingen | Naturtheater im Steinbruch

    So 02.08.15
    11 Uhr
    Das Dschungelbuch
  • Kabarett mit Martin Wangler ("Die Fallers") im Rahmen des Traktorentreffens.

    Glottertal | Schulhof der Schurhammerschule

    So 02.08.15
    11 Uhr
    Fidelius Waldvogel
  • Basel - Schweiz | Musical Theater

    So 02.08.15
    13:30 Uhr
    Disneys The Lion King
  • Kabarett mit Martin Wangler ("Die Fallers") im Rahmen des Traktorentreffens.

    Glottertal | Schulhof der Schurhammerschule

    So 02.08.15
    14 Uhr
    Fidelius Waldvogel
  • Nach Mark Twain. Regie: Andreas Blassmann. Die Aufführung dauert eine Stunde. Eine Pause ist nicht vorgesehen. Keine Parkmöglichkeit in unmittelbarer Nähe. Karten: Tourist-Info, Rathaus Am Markt 07841 642-1900 und Buchhandlung Büchermehr, Scheck-In Center, Achern 07841 641570. Infos: www.illenau-theater.de

    Achern | Freilichtbühne im Eiskellerwald

    So 02.08.15
    17 Uhr
    Tom Sawyer
  • Global Animals (von Helmut Quakernack) und Peter und der Wolf (von Sergej Prokofjew) HHC 1951 Münstertal, Akkordeonverein Herbolzheim und Theater 1098 e.V. Münstertal präsentieren zum letzten Mal Open-Air in szenischer Aufführung für Schauspieler und Akkordeonorchester ihr Co-Produktionsprogramm der satirisch-tierischen Humoreske aus dem Jahre 2013 von Quakernack und des märchenhaften Klassik-Evergreens von Prokofjew. Leitung: Gregor Heinrich (Musik), Dietmar Berron-Brena (Regie), Solistin: Anna Galow (Flöte)

    Münstertal | Kaltwasserhof Mulden

    So 02.08.15
    17 Uhr
    Aufführung für Schauspieler und Akkordeonorchester
  • Basel - Schweiz | Musical Theater

    So 02.08.15
    18:30 Uhr
    Disneys The Lion King
  • "Wo ist Knut?" Komödiantischer Hör- und Fühlkrimi Dinner a la crime Die Idee, einen Krimi in absoluter Finsternis zu inszenieren, liegt gar nicht fern. Denn ist es nicht das Wesen des Verbrechens im Verborgenen, im Dunkeln zu bleiben? Speziell für das Dunkel haben wir mehrere Hörkrimis entwickelt, die das Essen begleiten und zusätzliche, spannende Anreize für Gehör und Tastsinn bieten. Der Gast sollte eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbegin im Restaurant sein, damit er sich den Hauptgang seines Menues auswählen kann. Es darf zwischen einem vegetarischen Gericht, einem Fleischgericht und einem Fischgericht ausgewählt werden. Zur Begrüßung erhält der Gast ein Apero. Eine Gruppe ab 20 Personen erhält 5% Ermäßigung. ! Untere Zähringer Burg - nicht im Wald !

    Freiburg | Restaurant Zähringer Burg

    So 02.08.15
    19 Uhr
    Ticket
    Dinner im Dunkeln mit den Mordsdamen
  • Drama Die Theatergruppe des Englischen Seminars der Uni Freiburg, ManiACTs, zeigt Edward Albee's Klassiker "Who's afraid of Virginia Woolf?". Das 1962 am Brodway aufgeführte amerikanische Drama handelt von oberflächlicher Aggression und tieferliegenden komplexen Problemen.

    Freiburg | Theatersaal der Alten Universität

    So 02.08.15
    19:30 Uhr
    Who is afraid of Virginia Woolf
  • Der Kampf einer Hinterzartener Bäuerin um ihren Hof Die treue Theresia Der Kampf einer Hinterzartener Bäuerin um ihren Hof Schauspiel nach historischen Quellen von Wulf Schmidt Während im Höllental der Fortschritt im Bau der Eisenbahnstrecke sichtbar wird, muss eine Schwarzwälder Bäuerin ganz in der Nähe mit ungewöhnlichen Mitteln gegen den uralten Brauch der Zwangsverheiratung kämpfen. Wird sie den nahezu aussichtslosen Kampf gewinnen? Mit über 100 Darstellern bringen die Jostäler Freilichtspiele in lebensvollen und spannenden Szenen die dramatischen Konflikte zur Anschauung, die das Leben im Schwarzwald vor 130 Jahren prägten.

    Titisee-Neustadt | Öhlermühle in der Schildwende (Titisee)

    So 02.08.15
    20 Uhr
    Ticket
    Jostäler Freilichtspiele 2015 - Die treue Theresia
  • Moby Dick von Hermann Melville zählt zu den großen Werken der Literaturgeschichte. Es ist ein Roman über den Kampf zwischen Mensch und Natur, ein Stoff über Gier, über ideologische Versessenheit, über Verführung und verblendetes Mitläufertum. Ein Werk aktueller denn je. In unbändiger Zerstörungswut verfolgt Kapitän Ahab den weißen Wal Moby Dick, dabei steigert sich Ahab in einen geradezu paranoiden Wahnsinn, in eine sich über Gott und Natur erhebende Selbstüberschätzung, die schließlich ihn und seine Mannschaft in den Untergang stürzt. Nur Ismael, der junge Matrose, überlebt den Untergang der Pequod. In Ismael lebt die Hoffnung, dass trotz allen Schreckens und Zerstörung am Ende Menschlichkeit siegt. Moby Dick, in der Inszenierung von BAAL novo, ist ein stürmisch umtoster Wellenritt aus Körpern, Sprache und Bildern. Auf der leeren Bühne ein Meer aus Tüchern und Seilen, dazwischen mit den Elementen kämpfend Männer, die Wellen von Worten chorisch durchwühlen, schweißtreibend mit sich und dem Wal ringen. Wie Gischt peitschende Trommeln, stählerne Rhythmen, Glück verheißende Klänge treiben die Jagd nach dem Wal voran. Dazwischen im Tal der Wellen Augenblicke des Innehaltens, der Stille und der Hoffnung. Regie, Schauspieler und Musiker tauchen Melvilles Roman in einen Strudel aus Licht und Schatten, aus dem ein neuer Morgen auftaucht. Mit der Inszenierung von Edzard Schoppmann feiert BAAL novo sein 10jähriges Bestehen.

    Lahr | Stadthalle

    So 02.08.15
    20 Uhr
    Ticket
    Moby Dick: Männer im Sturm
  • Historisches Freilichtbühnenschauspiel über das Leben und Wirken des Grafen.

    Hausach | Burgruine Husen

    So 02.08.15
    20 Uhr
    Burgfestspiele 2015 Heinrich VI, Graf zu Fürstenberg
  • Jostäler Freilichtspiel erinnert an den Kampf einer Hinterzartener Bäuerin um ihren Hof Nach historischen Quellen hat Wulf Schmidt das Schauspiel geschrieben. Mehr als 100 Mitwirkende spielen bei den Aufführungen mit

    Titisee-Neustadt | Öhlermühle in der Schildwende (Titisee)

    So 02.08.15
    20 Uhr
    Die treue Theresia
  • Aufführung: Die treue Theresia Tickets: http://mehr.bz/xy

    Titisee-Neustadt | In Jostal

    So 02.08.15
    20 Uhr
    Jostäler Freilichtspiele
  • Männer im Sturm. BAAL novo Theaterzelt

    Lahr | Parkplatz Stadthalle

    So 02.08.15
    20 Uhr
    Moby Dick

Badens beste Erlebnisse