Bühne: Alle Termine

  • Basel - Schweiz | Musical Theater

    Sa 29.08.15
    14:30 Uhr
    Disneys The Lion King
  • Oper von Gaetano Donizetti. Produktion: Opera Basel

    Basel - Schweiz | Volkshaus

    Sa 29.08.15
    18 Uhr
    Premiere: "Viva la Mamma"
  • Basel - Schweiz | Musical Theater

    Sa 29.08.15
    19:30 Uhr
    Disneys The Lion King
  • Aufführung des Theater Rattenfänger (In der Curia) Das Stück spielt am Vorabend des aus der griechischen Mythologie bekannten Konflikts zwischen Griechenland und Troja. Spricht aber eigentlich von der Gegenwart, von verblendetem Patriotismus, sich radikalisierender nationalistischer Trunkenheit, von geschürten Vorurteilen und Entsolidarisierung. Auslöser der Krise ist der Raub der Helena, der schönsten Frau der antiken Welt und Gemahlin des Griechenkönigs Menelaos, durch Paris. Hektor, sein Bruder und gleichzeitig Heerführer der Trojaner, versucht, den drohenden Krieg mit allen Mitteln abzuwenden... Eindreiviertel Stunden lang sieht es tatsächlich so aus, als werde der trojanische Krieg nicht stattfinden. Das Stück aber dauert drei Minuten länger. Die Vorstellungen finden bei jeder Witterung statt; die Sitzplätze sind gedeckt www.theatergruppe-rattenfaenger.ch Kartenvorverkauf unter http://www.theatergruppe-rattenfaenger.ch/aktuell/2015/start.htm Dropa Drogerie Dietschi Hauptstrasse 58 Muttenz Buchinsel Rathausstrasse 8 Liestal Tel. 061 922 22 62

    Augst - Schweiz | Römerstadt Augusta Raurica

    Sa 29.08.15
    20 Uhr
    "Der trojanische Krieg findet nicht statt"
  • Nach einer englischen Legende. Bühnenfassung und Regie: Armin Kuner Robin Hood Nach einer englischen Legende Bühnenfassung und Regie Armin Kuner Gemeinsam mit seinem Handlanger, dem gefürchteten Sheriff von Nottingham, führt der betrügerische Prinz John ein grausames Regiment und knechtet die Bevölkerung. Der junge Adelige Robin von Locksley flüchtet vor dessen Willkür in den Sherwood Forest, wo er die Gunst einiger für vogelfrei erklärter Gesetzloser gewinnt. Robin formt aus ihnen eine schlagkräftige Truppe und wird ihr Anführer, mit denen er als Robin Hood Reiche und Adlige überfällt. Er erleichtert sie um ihr Hab und Gut und gibt das Geld den Armen, um so die größte Not im Lande zu lindern. Obwohl ein hohes Kopfgeld auf ihn ausgesetzt ist, unterstützen die unterdrückten Dorfbewohner Robin und seine Geächteten, um für Freiheit und Gerechtigkeit für das englische Volk zu kämpfen und der Knechtschaft ein Ende zu machen.

    Breisach | Festspielgelände auf dem Münsterberg

    Sa 29.08.15
    20 Uhr
    Ticket
    Robin Hood
  • Daniel Glattauers hinreißender Liebesdialog, seit Jahren ein Bestseller, jetzt auch auf der Bühne des Cala Theaters! Eine falsch abgesendete E-Mail bildet den Auftakt für eine "E-Mail-Beziehung", die allmählich außer Kontrolle gerät. Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi von ihm verbal angezogen fühlt, schreibt sie zurück. Nach anfänglichem Geplänkel entwickelt sich echte Kommunikation und in weiterer Folge eine immer intimere Freundschaft. Es beginnt zu knistern in der Leitung. Und Leos E-Mails sind gut gegen den Nordwind, der Emmi nicht schlafen lässt, wenn er bläst. Die Versuchung eines persönlichen Treffens steigt. Doch werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja? Der Roman GUT GEGEN NORDWIND des österreichischen Autors Daniel Glattauer ist die moderne Version eines klassischen Briefromans und gilt als "einer der zauberhaftesten und klügsten Liebesdialoge der Gegenwartsliteratur", wie Volker Hage im SPIEGEL (22.12.2006) schreibt. Hierfür wurde Glattauer 2006 für den Deutschen Buchpreis nominiert. Die Bühnenfassung entwickelte der Autor gemeinsam mit Ulrike Zemme, der ehemaligen Dramaturgin des Wiener Burgtheaters. Es spielen: Tatjana Mayer und Jürgen Weber Dramaturgie: Tatjana Mayer, Jürgen Weber, Johannes Blattner Regie: Olaf Creutzburg Choreografie: Johannes Blattner, Franziska Wolf (Dance Emotion) Text: Daniel Glattauer und Ulrike Zemme

    Freiburg | Cala Theater

    Sa 29.08.15
    20 Uhr
    Ticket
    Gut gegen Nordwind - Eine virtuelle Liebeskomödie von Daniel Glattauer
  • Verwandlungsspiel von Johannes Galli

    Weil am Rhein | Theater am Mühlenrain

    Sa 29.08.15
    20:15 Uhr
    Belladonna
  • Emine Akman In einem facettenreichem Verwandlungsspiel geht es um die Frage, wie wird aus einem schüchternen Mädchen eine attraktive schönen Frau? Eine Belladonna! Welche Stolpersteine liegen auf dem Weg des Lebens und wie lässt sich die Freude entdecken? Komödiantisches vermischt sich in diesem Spiel mit Tiefsinn. Schön hässlich... eine fantasievolle und clowneske Inszenierung. Autor: Johannes Galli. Es spielt Emine Akman

    Weil am Rhein | Theater am Mühlenrain

    Sa 29.08.15
    20:15 Uhr
    Ticket
    Belladonna - Ein Verwandlungsspiel
  • Zum Abschluss einer intensiven Fortbildung unterhalten acht unterschiedliche Charakterclowns auf ihre Weise das Publikum. Mitten im Schwarzwald - in Oberspitzenbach/Gemeinde Gutach i.Brsg. gibt es eine Schule für Clowns. In mehreren Phasen können dort Interessierte das Handwerk des Clowns lernen. Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der gesamten Bundesrepublik und aus der Schweiz präsentieren Solo-, Duo und Gruppennummern als Charakterclowns mit Slapstick, verbaler Komik und Musik. Regie: Bruno Zühlke

    Denzlingen | Roccafé

    Sa 29.08.15
    20:30 Uhr
    Acht(ung) Clowns - Clowntheater
  • Romantische Komödie von Edmond Rostand. Neubearbeitung: Andreas von Studnitz Ab 18. Juli wird bei den 40. Rathaushofspielen die romantische Komödie Cyrano de Bergerac" von Edmond Rostand (1868-1918) in einer spritzigen Neubearbeitung von Andreas von Studnitz zu sehen sein. Cyrano de Bergerac, ein freiheitsliebender Poet mit spitzer Zunge und auffällig unschöner Nase, verliebt sich in seine schöne Cousine Roxane, wagt aber nicht, ihr das zu gestehen. Zumal sich Roxane in den gut aussehenden Christian verliebt hat, der in Cyranos Gardetruppe dient. Mit Cyranos und Christians "Gaben" gilt es nun, die Geliebte gemeinsam zu gewinnen. Gedanken, Stimme, Verse von Cyrano. Gesicht und Körper von Christian. Roxane indes muss sich gegen die Zudringlichkeiten des Grafen Guiche zur Wehr setzen. Als Cyrano der Begierde des Grafen einen Strich durch die Rechnung macht, versetzt dieser Cyrano und Christian an die Front, wodurch das gefährliche Spiel mit den Gefühlen dreier Menschen eine neue Richtung einschlägt... Regie Andreas von Studnitz Mit Hans Poeschl / Matthias Happach / Susanne Henneberger / Achim Barrenstein / Martin Schurr / Ives Pancera

    Freiburg | Wallgraben-Theater

    Sa 29.08.15
    20:30 Uhr
    Ticket
    Rathaushofspiele: Cyrano de Bergerac
  • Von F. Scott Fitzgerald. Sommer-Open Air. Theater der Immoralisten Der junge Nick Caraway mietet jobbedingt ein Haus auf Long Island, direkt neben dem beeindruckenden Anwesen des Millionärs Gatsby. Die Nächte sind erfüllt vom Lärm der Glamourparties, denen der Gastgeber auf geheimnisvolle Art fern bleibt. Als Nick dem Magnaten durch Zufall begegnet, offenbart sich eine schicksalhafte Verbindung: Vor Jahren hatte Gatsby eine Affäre mit Nicks Cousine Daisy, die inzwischen mit einem grobschlächtigen Playboy verheiratet ist. Gatsby ist immer noch besessen von ihr und dem Gedanken, sie durch den Erwerb von möglichst viel Prestige und Besitz zurückzugewinnen. Er bittet Nick ein Treffen zu arrangieren, um die Beziehung wieder aufleben zu lassen eine folgenschwere Entscheidung. F. Scott Fitzgeralds Roman von 1925 ist ein unsterblicher Bilderbogen über den Geist des Jazz Age und die Roaring Twenties. Konsum und Luxus sind hohle Pappfassaden, in denen das Glück niemals beheimatet war. Wir erzählen diese zeitlose Parabel über die Projektionen von Liebe in einer eigenen Dramatisierung neu. Die Hälfte der Plätze ist beim OpenAir überdacht. Sollte die Vorstellung aufgrund der Wetterlage unzumutbar sein, behalten wir uns vor nicht zu spielen. Karten können dann nach Wunsch umgetauscht werden.

    Freiburg | Theater der Immoralisten

    Sa 29.08.15
    20:30 Uhr
    Ticket
    Der große Gatsby
  • Sommershow. Artistik, Livegesang und Tanz.

    Rust | Europa-Park

    Sa 29.08.15
    21:30 Uhr
    Imperio

Badens beste Erlebnisse