Kunst

Architekturführung

Hintergründe zu Architekten und Bauwerken auf dem Vitra Campus.

Wann
Fr, 12. August 2022, 13:00 Uhr
Weitere Termine
Wo oder WAS
Weil am Rhein
Vitra Design Museum

Corona-Pandemie:
Die Entwicklung der Coronainfektionen wirkt sich auf das Veranstaltungswesen aus. Bitte informieren Sie sich unbedingt direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen 3G- bzw. Hygienebedingungen.

Ab Freitag, 4. Juni 2021, bietet das Vitra Design Museum wieder regelmäßig von Freitag bis Sonntag öffentliche Architekturführungen in deutscher und englischer Sprache an.

Deutschsprachige Architekturführung:
Freitag, Samstag, Sonntag, jeweils um 13 Uhr
Startpunkt: Vitra Schaudepot
Maximale Personenanzahl: 20
Buchung vor Ort oder unter www.design-museum.reservix.de

Englischsprachige Architekturführung:
Freitag, Samstag, Sonntag, jeweils um 14 Uhr
Startpunkt: Vitra Schaudepot
Maximale Personenanzahl: 20
Buchung vor Ort oder unter www.design-museum.reservix.de

Private Architektur- und Ausstellungsführungen sowie Workshops können wieder gebucht werden.
Private Architekturführungen (max. 30 Personen)
Private Ausstellungsführungen (max. 15 Personen) - vorerst nur außerhalb der Öffnungszeiten
Private Workshops (max. 10 Personen)
Buchungen unter: info@design-museum.de

Tägliche Führungen erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken auf dem Vitra Campus.

Der Vitra Campus ist ein Magnet für Design- und Architekturliebhaber. An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Tägliche Führungen erläutern Hintergründe zu Architekten und Bauwerken.

Täglich 11 Uhr auf Deutsch, Start beim Vitra Schaudepot
Täglich 13:30 Uhr auf Deutsch, Start beim Vitra Design Museum
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mo, 08. August 2022 um 08:06 Uhr




Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse