Archäologisches Museum

Versteckt hinter dem stattlichen Bürgerhaus an der Riegeler Hauptstraße liegt das Archäologische Museum, ein unbedingt lohnswertes Ziel für alle, die eine spannende Reise in die Römerzeit unternehmen möchten. Die Besucher erhalten lebendige Einblicke in das Alltagsleben der Römer vor 2000 Jahren, als sich aus einem römischen Militärlager die römische Siedlung Rigola entwickelte, die in ihrer Blütezeit das Verwaltungzentrum des heutigen Breisgau war. Mehr als 300 Objekte, die bei Grabungen rund um Riegel gefunden wurden, erzählen von römischem Leben.
Das Besondere: Der Geschichtsverein hat das Museum in den vergangenen Jahren mit digitalen Media- und Audioguides ausgestattet. An 16 Stationen können die Besucher die Informationen über die QR-Codes, die an den Vitrinen angebracht sind, mit dem Smartphone abrufen. Die Texte der Audioguides sind gut verständlich, sind gleichermaßen für versierte Geschichtsliebhaber als auch für Schüler gut geeignet. Glanzstück der Ausstellung ist das Modell der römischen Basilika im Maßstab 1.25.
Ebenfalls lohnenswert: Ein Spaziergang über den ein Kilometer langen archäologischen Rundweg mit 13 Infotafeln zu wichtigen Fundstellen der Kelten- und Römerzeit und des frühen Mittelalters. Gut zu wissen: Museum und Rundweg sind kinderwagentauglich.

Finden Sie ähnliche Orte zu Archäologisches Museum in Riegel


Archäologisches Museum: Alle Termine

  • Keine Veranstaltungen in diesem Monat gefunden!


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse