Bühne

Arnim Töpel - Jubiläumsprogramm „Mei Mussisch meine Musik + demm Günda seini“ in Wiesbaden

Wann
Sa, 12. November 2022, 19:30 Uhr
Wo oder WAS
Wiesbaden
Theater im Pariser Hof
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Theater im Pariser Hof e.V.

Corona-Pandemie:
Die Entwicklung der Coronainfektionen wirkt sich auf das Veranstaltungswesen aus. Bitte informieren Sie sich unbedingt direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet - und unter welchen 3G- bzw. Hygienebedingungen.

Jubiläumsprogramm!

Mach doch mal nur Musik! Schon lange hört er von seinem Publikum diesen Wunsch. Nun, nachdem er 20 Jahre Bühnenleben feiern konnte, ist für den Bluesdenker am Piano, geschätzt als Feingeist und Masterbabbler zugleich, die Zeit reif. Etliches hat sich über die Jahrzehnte angesammelt, schließlich hat für ihn mit Musik alles begonnen. So hören wir Songs aus seinen Anfängen als Töpel ohne (damals noch Jura-Student) und Lieder aus seinen neun Soloprogrammen. Hochdeutsch und in Kurpfälzer Mundart, was sich trefflich fügt, hat doch sein alter ego, de Günda, mit seinem Hallole, isch bins 1990 sein Debüt gegeben. Dazu gibt es Lieblingsstücke, die ihn geprägt und begleitet haben aus der Pop-, Rock-, Schlager- und Chansonwelt. In neuer, töpeltypischer Spezialversion.

A sebvaständlisch!

Arnim Törpel gilt als Bluesdenker am Piano, feinsinnige Ausnahmeerscheinung und Philosoph unter den Kabarettisten, wird geschätzt für sprachliche Eleganz und musikalische Klasse. Seit 1999 steht er beruflich auf der Bühne, davor war der gelernte Jurist viele Jahre Radio-Talker beim Südwestfunk in Baden-Baden. Schon sein Debüt-Programm Sex ist keine Lösung bescherte ihm den Deutschen Kleinkunstpreis.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 11. November 2021 um 12:42 Uhr

  • Spiegelgasse 9
  • 65183 Wiesbaden

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse