Adler Skistadion

  • Adlerschanze 1
  • 79856 Hinterzarten
  • Tel.: 07652 12060

Skispringer im August? Klingt, als müsste man dafür die Halbkugel wechseln oder zumindest hoch auf die Gipfel der Alpen. Tatsächlich kommt die Skisprungelite jedes Jahr im Sommer zum Start der "Sommer Grand Prix" Serie nach Hinterzarten. Statt auf Schnee landen die Sportler auf Plastikmatten, die bewässert genauso rutschig sind die vereisten Sprungschanzen im Dezember. Auf der Adlerschanze und den drei kleineren Trainingsschanzen des "Adler-Skistadions" wird an rund 200 Tagen im Jahr trainiert. Eine Besichtigung der Schanzenanlage ist auch ohne Flugambitionen möglich.

Finden Sie ähnliche Orte zu Adler Skistadion in Hinterzarten

Zum Routenplaner

Adler Skistadion: Alle Termine

  • HINTERZARTEN (ma). Sommer, Sonne, Spitzensport und Spaß heißt es am Wochenende in Hinterzarten. Beim 35. Sommerskispringen, der zum 24. Mal als FIS-Grand-Prix ausgetragen wird, erleben die Zuschauer im Adler-Skistadion Olympiasieger und Weltmeister aller führenden Skisprungnationen hautnah. Neben den großen Skistars aus Deutschland, Österreich, Slowenien und Norwegen sind auch die besten europäischen Nachwuchs-Flieger am Start. Eingeläutet wird das Skisprung-Wochenende im Adler-Skistadion bereits am heutigen Donnerstag mit den Nationen-Games. Von 19 Uhr an wetteifern Teams der teilnehmenden Nationen im Auslauf der Rothaus-Schanze um Punkte. Bei den verschiedenen Spielen, wie Gummistiefel-Zielwurf oder das gemeinsame Gehen auf zwei Großskiern, geht es nicht bierernst zu, gibt es vor allem viel zu lachen. Eine Portion Ehrgeiz ist dennoch angesagt. Die Gewinner werden direkt im Stadion geehrt. Anschließend ist Party mit einem DJ im kulinarischen Nationendorf angesagt. An den Ständen gibt es besondere Köstlichkeiten zahlreicher teilnehmender Länder. Am Freitagmorgen lädt der ehemalige Skisprung-Star Dieter Thoma aus Hinterzarten zu einem Golfturnier unter dem Titel »Stars & Sternchen« ein. Auf der Clubanlage »Himmlische Hölle« geht es um weite Schläge, Chippen und Putten. Ein »Eagle« bereitet mehr Freude als ein »Birdie«. Um 16 Uhr beginnt das Kinderprogramm im Auslauf der Schülerschanze K 15. Sportliche Höhepunkte sind das offizielle Training (ab 18.15 Uhr) sowie die Qualifikation (ab 20.15 Uhr), bei der nach den neuen FIS-Regeln alle Athleten antreten müssen. Die legendäre SWR3 Elch-Party startet um 21.15 Uhr. Unter dem Motto »Deine Party, Deine Musik« legen SWR3-DJs die besten Hits aller Zeiten auf. Die FIS-Youth-Cup auf der Europapark-Schanze beginnt am Freitag, 14.30 Uhr. Um 18.30 Uhr ehrt der Skiverband seine erfolgreichsten Sportler der letzten Saison. Mit Benedikt Doll (Biathlon) und Fabian Rießle (Nordische Kombination) aus Breitnau durfte der Schwarzwald im vergangenen Winter zwei Weltmeister bejubeln. Der FIS-Grand-Prix mit den Wahl-Schwarzwäldern Andreas Wank und Stephan Leyhe startet um 20.30 Uhr. Anschließend ist Siegerehrung und wird der »Man oft he day« gekürt. Dann übernimmt »VIP's Partyband«. Das VIP steht für »Very Important Publikum«. Die erfahrene Band aus dem wilden Süden von Deutschland reißt alle mit, egal ob im Festzelt, Hallen oder Open-Air. Zwei stimmgewaltige Sänger und eine Sängerin sowie vier glorreiche Musiker befinden sich seit zwei Jahrzehnten ungebremst auf Siegeszug quer durch die Republik und die Nachbarländer. Coole Outfits, eine witzige Moderation sowie viel Show untermalen die Charthits, Rocksongs und bekannte Schlager. Bekannt ist die Band vor allem auch durch ihre Auftritte auf dem Cannstatter Wasen, wo sie Ende September wieder mehrere Konzerte in einem Festzelt geben.

    Hinterzarten | Adler Skistadion

    Fr 28.07.17
    16 Uhr
    Fis-Grand-Prix. Sommerskispringen: Kinderparty

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse