Archäologisches Museum Colombischlössle

Regionale Funde aus der Spätantike und dem frühen Mittelalter, Werkzeuge aus der Jungsteinzeit, Schätze aus keltischen Fürstengräbern – im Archäologischen Museum in der neugotischen Villa Colombischlössle befinden sich Kunstwerke und Zeugnisse von der Altsteinzeit bis ins Mittelalter. Besucher können Geschichte zudem hautnah erleben: Von einer römischen Modenschau über eine Steinzeit-Werkstatt ist viel geboten.

Finden Sie ähnliche Orte zu Archäologisches Museum Colombischlössle in Freiburg

Zum Routenplaner

Archäologisches Museum Colombischlössle: Alle Termine

  • 15. September 2017 - 22. April 2018 Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden In Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, dem Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg und der Katholischen Akademie Freiburg. Die Ausstellung im Archäologischen Museum Colombischlössle geht der Frage nach, was Menschen ihren verstorbenen Angehörigen mitgeben - damals und heute. Die gezeigten Grabbeigaben stammen aus aktuellen Grabungen der Archäologischen Denkmalpflege in Südbaden und zeigen den Wandel der Bestattungsformen von der Steinzeit bis zur römischen Kaiserzeit. Objekte zum Erspüren ermöglichen eine Auseinandersetzung mit dem schwer fassbaren Thema Tod. Alles regt zum Nachdenken an: Was ist mir im Leben wirklich wichtig? Möchte ich etwas für meine letzte Reise mitnehmen? Eine interaktive Station lädt dazu ein, die eigenen Wünsche für die Ewigkeit festzuhalten. Die präsentierten Funde werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    So 17.12.17
    10 - 17 Uhr
    Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden
  • Kelten am südlichen Oberrhein. ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    So 17.12.17
    10 - 17 Uhr
    Eisen - Macht - Reichtum
  • Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    So 17.12.17
    10 - 17 Uhr
    Archäologische Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter
  • Neue Grabfunde aus Baden Versorgt fürs Jenseits? Eine Führung durch die Sonderausstellung »Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden« steht am Sonntag, 17. Dezember, um 12 Uhr im Archäologischen Museum Colombischlössle, Rotteckring 5, auf dem Programm. Die Teilnahme kostet 2 Euro; dazu kommt der Eintritt von 4 Euro, ermäßigt 3 Euro.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    So 17.12.17
    12 Uhr
    Führung: Versorgt fürs Jenseits?
  • 15. September 2017 - 22. April 2018 Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden In Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, dem Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg und der Katholischen Akademie Freiburg. Die Ausstellung im Archäologischen Museum Colombischlössle geht der Frage nach, was Menschen ihren verstorbenen Angehörigen mitgeben - damals und heute. Die gezeigten Grabbeigaben stammen aus aktuellen Grabungen der Archäologischen Denkmalpflege in Südbaden und zeigen den Wandel der Bestattungsformen von der Steinzeit bis zur römischen Kaiserzeit. Objekte zum Erspüren ermöglichen eine Auseinandersetzung mit dem schwer fassbaren Thema Tod. Alles regt zum Nachdenken an: Was ist mir im Leben wirklich wichtig? Möchte ich etwas für meine letzte Reise mitnehmen? Eine interaktive Station lädt dazu ein, die eigenen Wünsche für die Ewigkeit festzuhalten. Die präsentierten Funde werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Di 19.12.17
    10 - 17 Uhr
    Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden
  • Kelten am südlichen Oberrhein. ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Di 19.12.17
    10 - 17 Uhr
    Eisen - Macht - Reichtum
  • Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Di 19.12.17
    10 - 17 Uhr
    Archäologische Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter
  • 15. September 2017 - 22. April 2018 Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden In Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, dem Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg und der Katholischen Akademie Freiburg. Die Ausstellung im Archäologischen Museum Colombischlössle geht der Frage nach, was Menschen ihren verstorbenen Angehörigen mitgeben - damals und heute. Die gezeigten Grabbeigaben stammen aus aktuellen Grabungen der Archäologischen Denkmalpflege in Südbaden und zeigen den Wandel der Bestattungsformen von der Steinzeit bis zur römischen Kaiserzeit. Objekte zum Erspüren ermöglichen eine Auseinandersetzung mit dem schwer fassbaren Thema Tod. Alles regt zum Nachdenken an: Was ist mir im Leben wirklich wichtig? Möchte ich etwas für meine letzte Reise mitnehmen? Eine interaktive Station lädt dazu ein, die eigenen Wünsche für die Ewigkeit festzuhalten. Die präsentierten Funde werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Mi 20.12.17
    10 - 17 Uhr
    Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden
  • Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Mi 20.12.17
    10 - 17 Uhr
    Archäologische Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter
  • Kelten am südlichen Oberrhein. ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Mi 20.12.17
    10 - 17 Uhr
    Eisen - Macht - Reichtum
  • 15. September 2017 - 22. April 2018 Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden In Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, dem Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg und der Katholischen Akademie Freiburg. Die Ausstellung im Archäologischen Museum Colombischlössle geht der Frage nach, was Menschen ihren verstorbenen Angehörigen mitgeben - damals und heute. Die gezeigten Grabbeigaben stammen aus aktuellen Grabungen der Archäologischen Denkmalpflege in Südbaden und zeigen den Wandel der Bestattungsformen von der Steinzeit bis zur römischen Kaiserzeit. Objekte zum Erspüren ermöglichen eine Auseinandersetzung mit dem schwer fassbaren Thema Tod. Alles regt zum Nachdenken an: Was ist mir im Leben wirklich wichtig? Möchte ich etwas für meine letzte Reise mitnehmen? Eine interaktive Station lädt dazu ein, die eigenen Wünsche für die Ewigkeit festzuhalten. Die präsentierten Funde werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Do 21.12.17
    10 - 17 Uhr
    Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden
  • Kelten am südlichen Oberrhein. ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Do 21.12.17
    10 - 17 Uhr
    Eisen - Macht - Reichtum
  • Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Do 21.12.17
    10 - 17 Uhr
    Archäologische Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter
  • Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Fr 22.12.17
    10 - 17 Uhr
    Archäologische Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter
  • 15. September 2017 - 22. April 2018 Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden In Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, dem Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg und der Katholischen Akademie Freiburg. Die Ausstellung im Archäologischen Museum Colombischlössle geht der Frage nach, was Menschen ihren verstorbenen Angehörigen mitgeben - damals und heute. Die gezeigten Grabbeigaben stammen aus aktuellen Grabungen der Archäologischen Denkmalpflege in Südbaden und zeigen den Wandel der Bestattungsformen von der Steinzeit bis zur römischen Kaiserzeit. Objekte zum Erspüren ermöglichen eine Auseinandersetzung mit dem schwer fassbaren Thema Tod. Alles regt zum Nachdenken an: Was ist mir im Leben wirklich wichtig? Möchte ich etwas für meine letzte Reise mitnehmen? Eine interaktive Station lädt dazu ein, die eigenen Wünsche für die Ewigkeit festzuhalten. Die präsentierten Funde werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Fr 22.12.17
    10 - 17 Uhr
    Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden
  • Kelten am südlichen Oberrhein. ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Fr 22.12.17
    10 - 17 Uhr
    Eisen - Macht - Reichtum
  • 15. September 2017 - 22. April 2018 Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden In Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, dem Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg und der Katholischen Akademie Freiburg. Die Ausstellung im Archäologischen Museum Colombischlössle geht der Frage nach, was Menschen ihren verstorbenen Angehörigen mitgeben - damals und heute. Die gezeigten Grabbeigaben stammen aus aktuellen Grabungen der Archäologischen Denkmalpflege in Südbaden und zeigen den Wandel der Bestattungsformen von der Steinzeit bis zur römischen Kaiserzeit. Objekte zum Erspüren ermöglichen eine Auseinandersetzung mit dem schwer fassbaren Thema Tod. Alles regt zum Nachdenken an: Was ist mir im Leben wirklich wichtig? Möchte ich etwas für meine letzte Reise mitnehmen? Eine interaktive Station lädt dazu ein, die eigenen Wünsche für die Ewigkeit festzuhalten. Die präsentierten Funde werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Sa 23.12.17
    10 - 17 Uhr
    Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden
  • Kelten am südlichen Oberrhein. ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Sa 23.12.17
    10 - 17 Uhr
    Eisen - Macht - Reichtum
  • Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Sa 23.12.17
    10 - 17 Uhr
    Archäologische Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter
  • 15. September 2017 - 22. April 2018 Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden In Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, dem Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg und der Katholischen Akademie Freiburg. Die Ausstellung im Archäologischen Museum Colombischlössle geht der Frage nach, was Menschen ihren verstorbenen Angehörigen mitgeben - damals und heute. Die gezeigten Grabbeigaben stammen aus aktuellen Grabungen der Archäologischen Denkmalpflege in Südbaden und zeigen den Wandel der Bestattungsformen von der Steinzeit bis zur römischen Kaiserzeit. Objekte zum Erspüren ermöglichen eine Auseinandersetzung mit dem schwer fassbaren Thema Tod. Alles regt zum Nachdenken an: Was ist mir im Leben wirklich wichtig? Möchte ich etwas für meine letzte Reise mitnehmen? Eine interaktive Station lädt dazu ein, die eigenen Wünsche für die Ewigkeit festzuhalten. Die präsentierten Funde werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Di 26.12.17
    10 - 17 Uhr
    Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden
  • Kelten am südlichen Oberrhein. ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Di 26.12.17
    10 - 17 Uhr
    Eisen - Macht - Reichtum
  • Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Di 26.12.17
    10 - 17 Uhr
    Archäologische Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter
  • 15. September 2017 - 22. April 2018 Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden In Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, dem Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg und der Katholischen Akademie Freiburg. Die Ausstellung im Archäologischen Museum Colombischlössle geht der Frage nach, was Menschen ihren verstorbenen Angehörigen mitgeben - damals und heute. Die gezeigten Grabbeigaben stammen aus aktuellen Grabungen der Archäologischen Denkmalpflege in Südbaden und zeigen den Wandel der Bestattungsformen von der Steinzeit bis zur römischen Kaiserzeit. Objekte zum Erspüren ermöglichen eine Auseinandersetzung mit dem schwer fassbaren Thema Tod. Alles regt zum Nachdenken an: Was ist mir im Leben wirklich wichtig? Möchte ich etwas für meine letzte Reise mitnehmen? Eine interaktive Station lädt dazu ein, die eigenen Wünsche für die Ewigkeit festzuhalten. Die präsentierten Funde werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Mi 27.12.17
    10 - 17 Uhr
    Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden
  • Kelten am südlichen Oberrhein. ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Mi 27.12.17
    10 - 17 Uhr
    Eisen - Macht - Reichtum
  • Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Mi 27.12.17
    10 - 17 Uhr
    Archäologische Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter
  • 15. September 2017 - 22. April 2018 Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden In Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, dem Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg und der Katholischen Akademie Freiburg. Die Ausstellung im Archäologischen Museum Colombischlössle geht der Frage nach, was Menschen ihren verstorbenen Angehörigen mitgeben - damals und heute. Die gezeigten Grabbeigaben stammen aus aktuellen Grabungen der Archäologischen Denkmalpflege in Südbaden und zeigen den Wandel der Bestattungsformen von der Steinzeit bis zur römischen Kaiserzeit. Objekte zum Erspüren ermöglichen eine Auseinandersetzung mit dem schwer fassbaren Thema Tod. Alles regt zum Nachdenken an: Was ist mir im Leben wirklich wichtig? Möchte ich etwas für meine letzte Reise mitnehmen? Eine interaktive Station lädt dazu ein, die eigenen Wünsche für die Ewigkeit festzuhalten. Die präsentierten Funde werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Do 28.12.17
    10 - 17 Uhr
    Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden
  • Kelten am südlichen Oberrhein. ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Do 28.12.17
    10 - 17 Uhr
    Eisen - Macht - Reichtum
  • Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Do 28.12.17
    10 - 17 Uhr
    Archäologische Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter
  • Neue Grabfunde aus Baden Do 28.12., 12.30 Uhr Ferienführung: Versorgt fürs Jenseits? Eine Ferienführung durch die Sonderausstellung »Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden« steht am Donnerstag, 28. Dezember, um 12.30 Uhr im Archäologischen Museum Colombischlössle auf dem Programm. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Do 28.12.17
    12:30 Uhr
    Führung: Versorgt fürs Jenseits?
  • 15. September 2017 - 22. April 2018 Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden In Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, dem Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg und der Katholischen Akademie Freiburg. Die Ausstellung im Archäologischen Museum Colombischlössle geht der Frage nach, was Menschen ihren verstorbenen Angehörigen mitgeben - damals und heute. Die gezeigten Grabbeigaben stammen aus aktuellen Grabungen der Archäologischen Denkmalpflege in Südbaden und zeigen den Wandel der Bestattungsformen von der Steinzeit bis zur römischen Kaiserzeit. Objekte zum Erspüren ermöglichen eine Auseinandersetzung mit dem schwer fassbaren Thema Tod. Alles regt zum Nachdenken an: Was ist mir im Leben wirklich wichtig? Möchte ich etwas für meine letzte Reise mitnehmen? Eine interaktive Station lädt dazu ein, die eigenen Wünsche für die Ewigkeit festzuhalten. Die präsentierten Funde werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Fr 29.12.17
    10 - 17 Uhr
    Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden
  • Kelten am südlichen Oberrhein. ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Fr 29.12.17
    10 - 17 Uhr
    Eisen - Macht - Reichtum
  • Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Fr 29.12.17
    10 - 17 Uhr
    Archäologische Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter
  • Kelten am südlichen Oberrhein. ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Sa 30.12.17
    10 - 17 Uhr
    Eisen - Macht - Reichtum
  • 15. September 2017 - 22. April 2018 Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden In Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, dem Institut für Archäologische Wissenschaften der Universität Freiburg und der Katholischen Akademie Freiburg. Die Ausstellung im Archäologischen Museum Colombischlössle geht der Frage nach, was Menschen ihren verstorbenen Angehörigen mitgeben - damals und heute. Die gezeigten Grabbeigaben stammen aus aktuellen Grabungen der Archäologischen Denkmalpflege in Südbaden und zeigen den Wandel der Bestattungsformen von der Steinzeit bis zur römischen Kaiserzeit. Objekte zum Erspüren ermöglichen eine Auseinandersetzung mit dem schwer fassbaren Thema Tod. Alles regt zum Nachdenken an: Was ist mir im Leben wirklich wichtig? Möchte ich etwas für meine letzte Reise mitnehmen? Eine interaktive Station lädt dazu ein, die eigenen Wünsche für die Ewigkeit festzuhalten. Die präsentierten Funde werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Sa 30.12.17
    10 - 17 Uhr
    Versorgt fürs Jenseits? Neue Grabfunde aus Baden
  • Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Sa 30.12.17
    10 - 17 Uhr
    Archäologische Funde von der Steinzeit bis zum Mittelalter

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse