Asas Art Center

  • Hauptstraße 40
  • 77736 Zell am Harmersbach
Zum Routenplaner

Asas Art Center: Alle Termine

  • The Sublimity in Wild Grass The Sublimity in Wild Grass« mit Bildern von Zhang Jie und He Jinwei. He Jinwei ist inzwischen nicht nur in der Region, sondern landes- und europaweit hauptsächlich durch zahlreiche Ausstellungen und Messebeteiligungen der Walter Bischoff Galerie / Museum Villa Haiss bekannt und geschätzt. In seiner Heimat China war er vor einigen Jahren in der Sparte Soziales Künstler des Jahres. Mit seinem Lehrer, Professor Zhang Jie, verbindet ihn seit 20 Jahren eine enge künstlerische Vertrautheit und Kollegialität. Beide Künstler richten ihren Blick auf den ländlichen Lebensraum. Sie dokumentieren in ihren Werken mit ihrer eigenen malerischen Sprache das Leben und die Umwelt der Menschen. Die seit fast drei Jahrzehnten andauernden historischen und gesellschaftlichen Veränderungen in China sind geprägt von Verwirrung, Träumen, Hoffnung und Schmerzen. Diese Umwälzung und soziale Komplexität sind Schwerpunkt des künstlerischen Schaffens in der Beziehung von Zhang Jie und He Jinwei. Sie malen aktuelle Lebensszenen in poetischem Stil in Öl auf Leinwand und versuchen durch ihre Kunst Lebensweisheit, Spiritualität und das gewünschte Leben in der Zukunft darzustellen.

    Zell am Harmersbach | Asas Art Center

    Fr 31.08.18
    19 Uhr
    Zhang Jie and He Jinwei
  • The Sublimity in Wild Grass The Sublimity in Wild Grass« mit Bildern von Zhang Jie und He Jinwei. He Jinwei ist inzwischen nicht nur in der Region, sondern landes- und europaweit hauptsächlich durch zahlreiche Ausstellungen und Messebeteiligungen der Walter Bischoff Galerie / Museum Villa Haiss bekannt und geschätzt. In seiner Heimat China war er vor einigen Jahren in der Sparte Soziales Künstler des Jahres. Mit seinem Lehrer, Professor Zhang Jie, verbindet ihn seit 20 Jahren eine enge künstlerische Vertrautheit und Kollegialität. Beide Künstler richten ihren Blick auf den ländlichen Lebensraum. Sie dokumentieren in ihren Werken mit ihrer eigenen malerischen Sprache das Leben und die Umwelt der Menschen. Die seit fast drei Jahrzehnten andauernden historischen und gesellschaftlichen Veränderungen in China sind geprägt von Verwirrung, Träumen, Hoffnung und Schmerzen. Diese Umwälzung und soziale Komplexität sind Schwerpunkt des künstlerischen Schaffens in der Beziehung von Zhang Jie und He Jinwei. Sie malen aktuelle Lebensszenen in poetischem Stil in Öl auf Leinwand und versuchen durch ihre Kunst Lebensweisheit, Spiritualität und das gewünschte Leben in der Zukunft darzustellen.

    Zell am Harmersbach | Asas Art Center

    So 30.09.18
    14 - 18 Uhr
    Zhang Jie and He Jinwei

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse