Bauern- und Bulldogmuseum

Traktoren und Bulldogs bis in die 1920iger Jahre, von vielen deutschen Traditionsherstellern wie Heinrich Lanz, Kramer, Hanomag oder Deutz, aber auch seltene Typen von Schweizer und internationalen Traktoren wie Hürlimann, Bührer, Köpfli und Fordson sind hier zu bewundern. Ebenso alte Emaileschilder, bäuerliche Geräte, eine alte Schmiede und sogar eine »elektrische Oma«, die das Schaukeln des Kinderwagens übernahm, sind hier auf drei Stockwerken in der alten Scheune des Gasthofes Rebstock zu sehen. Auch alte Fahrräder, Motorräder oder holzgefeuerte Waschmaschinen zeugen von mehr als 30 Jahren Sammelleidenschaft der Museumsgründer.

Finden Sie ähnliche Orte zu Bauern- und Bulldogmuseum in Stühlingen


Bauern- und Bulldogmuseum: Alle Termine

  • Keine Veranstaltungen in diesem Monat gefunden!


Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse