Begegnungsstätte Grötzingen

  • Niddastraße 9
  • 76229 Karlsruhe

Begegnungsstätte Grötzingen: Alle Termine

  • Petra und Gerhardt Zwerger-Schoner Traumstraßen entlang unberührter Küsten und schneebedeckte Gipfel über immergrünem Regenwald, rauchende Vulkane und thermale Wunderwelten, idyllisches Farmland und geschichtsträchtige Orte mit stolzer Maorikultur auf heiligem Land Neuseelands Schönheit hat unzählige Gesichter. Die österreichischen Reisejournalisten Petra & Gerhard Zwerger-Schoner haben Aotearoa das Land der langen weißen Wolke über ein halbes Jahr bereist. Neuseeland ist ein optischer Leckerbissen, ein Land mit freundlichen, entspannten Menschen, Heimat für seltene Tiere wie Pelzrobben, Pinguine oder den besonders rar gewordenen Kiwi, sowie Schutzgebiet für Urwälder, Gletscher und sensible marine Lebensräume. Unterwegs mit Reisecamper oder Geländewagen, mit Helikopter oder Flugzeug, mit dem Kanu oder zu Fuß, machte sich das Abenteurer-Paar auf, dieses Land in seiner enormen Vielfältigkeit zu entdecken. Tauchen Sie ein, in ein spannendes Reiseabenteuer und seien Sie auf ein einzigartiges Erlebnis gefasst! Petra und Gerhard Zwerger-Schoner präsentieren Ihnen Neuseeland wie Sie es noch nicht gesehen haben. Eine faszinierende und bildgewaltige Reisereportage, voller brillanter Filmszenen, gemischt mit meisterhafter Fotografie in High Definition Digital Cinema Qualität.

    Karlsruhe | Begegnungsstätte Grötzingen

    So 13.01.19
    16 Uhr
    Ticket
    Neuseeland - 200 Tage am schönsten Ende der Welt
  • Petra und Gerhardt Zwerger-Schoner Ein fesselndes Reiseabenteuer mit Petra & Gerhard Zwerger-Schoner - vom Südkap bis hinauf zum Nordkap. Naturerlebnis, Kulturgenuß und Outdoor-Erfahrungen im nördlichsten Land Europas. Über 7 Monate waren die beiden österreichischen Fotojournalisten in Norwegen unterwegs. Mit einfühlsamen Bildern nehmen sie den Betrachter in eines der vielfältigsten und spektakulärsten Länder unserer Erde mit. Norwegen fasziniert durch seine Größe, seine Stille und seine Wildheit. Wer das Leben in der Natur liebt oder das Abenteuer sucht, ist hier genau richtig! Reisen Sie mit, von Südnorwegen bis hinauf zum Nordkap. Staunen Sie über die Lebendigkeit der großen Städte wie Oslo, Bergen, Trondheim oder Tromsó. Begleiten Sie die Fotografen bei ausgedehnten Trekking- und Kanutouren in die bekanntesten Nationalparks Norwegens. Genießen Sie malerische Fjorde und spiegelnde Seen in unendlich weiter Landschaft, klare Flüsse und Bäche unter stahlblauem Himmel und die mächtigsten Gletscher des europäischen Festlandes. Begegnen Sie Elch, Rentier und Moschusochse in freier Wildbahn und erfahren Sie mehr über die bewegte Geschichte des Landes. Von den stolzen Wikingern zum modernen Norwegen. Von seinen liebenswerten Menschen in einer sport- und outdoorbegeisterten Nation, bis zum bescheidenen Leben der Kabeljaufischer auf den Lofoten. Seien Sie live dabei, beim größten und härtesten Hundeschlittenrennen Europas durch das tief winterliche und klirrend kalte Lappland, bevor Sie am Ziel der Reise, dem nördlichsten Zipfel des europäischen Festlandes, ankommen. Dort erwartet Sie das vielleicht eindrucksvollste Erlebnis Skandinaviens: Das atemberaubende Licht der Mitternachtssonne am Nordkap!

    Karlsruhe | Begegnungsstätte Grötzingen

    So 13.01.19
    19 Uhr
    Ticket
    Norwegen - 7 Monate Abenteuer im Land der Mitternachtssonne
  • Martin Schulte-Kellinghaus Die Live - Diashow von Dr. Martin Schulte-Kellinghaus: Abseits von aller Hektik ist die beschauliche und langsame Art einer Reise mit dem Hausboot eine einmalige Art sich zu entspannen. Über 8000 Kilometer Flüsse und Kanäle führen heute durch Frankreich. Einst waren sie wichtig für die wirtschaftliche Erschließung des Landes. Heute erleben sie eine neue Blüte durch den Bootstourismus, die Kanäle darf man mit einem Hausboot führerscheinfrei befahren. Mit der Langsamkeit der Fortbewegung stellt sich eine viel intensivere Wahrnehmung der Umgebung ein. Zum Anlegen kann man sich die schönsten Plätze auswählen, einsam in der Natur. An manchen Tagen findet man einen Ort mit Markttag. Zum Einkauf schlendert man zwischen üppigen Auslagen umher und entdeckt kulinarische Köstlichkeiten wie regionalen Käse oder besondere Weine. Abends wird in der Bordküche gemeinsam gekocht. Lange sitzt man bei einem guten Glas Wein zusammen und lauscht dem Gesang der Nachtigall. In der Reportage von Martin Schulte-Kellinghaus geht es mit dem Hausboot zunächst durch wunderbare, einsame Natur in den Tälern der Vogesen, später durch abgeschiedene ländliche Regionen der Franche-Comté. In Burgund ziehen Klöster und Schlösser vorbei, bis man auf der Seine in Paris einfährt. Auf ganz neue Art macht man spannende Entdeckungen in der Metropole Frankreichs. Der Fluß Oise führt weiter nach Norden, Kriegsgräber erinnern an die Schlachtfelder des ersten Weltkrieges. Im nördlichen Frankreich gibt es ein dichtes und abwechslungsreiches Kanalnetz. Geniale Baumeister schufen hier einzigartige gothische Kathedralen. Auf der Kathedralentour erreichet man auf dem Weg von Reims bis Amiens mit dem Hausboot gleich fünf gotische Wunderwerke, eines schöner als das andere. Im Süden Frankreichs verwirklichte Pierre-Paul Riquet vor 350 Jahren den jahrhundertealten Traum einer Verbindung vom Mittelmeer zum Atlantik auf dem Wasser. In einzigartiger Ingenieursleistung schuf er ein 250 Kilometer langes Bauwerk, den Canal du Midi. Dieser wurde bald zum Pilgerziel von Kanalbauern aus aller Welt, heute ist er Weltkulturerbe. Der Canal du Midi ist sicher ein Höhepunkt für jeden Hausbootfahrer. Man genießt das Flair des Südens. Rechts und links ist man umgeben von Weinbergen, unter schattigen Platanenalleen gleitet man langsam dahin auf dem Kanal - das ist Balsam für die Seele.

    Karlsruhe | Begegnungsstätte Grötzingen

    So 17.03.19
    16 Uhr
    Ticket
    Frankreich mit dem Hausboot - Reisen und Genießen
  • Martin Schulte-Kellinghaus Landschaftliche Schönheit, kulturelle Eigenständigkeit und die Lage im äußersten Norden Großbritanniens machen Schottland zu einem der letzten romantischen Reiseländer Europas. Nicht weniger faszinierend sind die historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten Schottlands: Klöster, Burgen und Schlösser, prähistorische Siedlungen und alte Bauernhäuser. Die Live - Diashow von Dr. Martin Schulte-Kellinghaus: Im Land der Kelten werden noch viele alte Traditionen gepflegt, vom berühmten Kilt bis zu den Highland-Games, bei denen besonders starke Männer ihre Kräfte messen. In malerischen Küstendörfern beobachtet man die Ankunft der Fischer. Beim Besuch einer Whisky-Destille erlebt man eindrucksvoll den Herstellungsprozess dieses berühmten schottischen Getränks. Die Bilder dieser faszinierenden Diaschau entstanden vor allem dort, wo Schottland noch am ursprünglichsten ist: in den Highlands, dem rauen Hochland, mit seinen geheimnisvollen Lochs, riesigen Heideflächen und glasklaren Flüssen, sowie auf den schönsten der zahlreichen Inseln. Erleben Sie ein einzigartiges Land, von dem der Fotograf in seiner Multivisionsshow berichten wird.

    Karlsruhe | Begegnungsstätte Grötzingen

    So 17.03.19
    19 Uhr
    Ticket
    Schottland - Highlands und Islands

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse