Buchhandlung Rombach

  • Bertoldstraße 10
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 45002400
  • Webseite

Buchhandlung Rombach: Alle Termine

  • Szenische Lesung von Antje Wagner Eintritt 5 Euro Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Rombach In Kooperation mit: Aktionstheater Pan.Optikum und Montessori Zentrum ANGELL Die vierzehnjährige Franka muss von Berlin nach Waldburgen ziehen, in ein Elbdorf mitten in Sachsen-Anhalt. Sie ist der Neuzugang im Haus Eulenruh, einem Wohnprojekt für sieben Kinder und Jugendliche. Doch irgendetwas stimmt nicht in dem Ort. Wieso schweigen die Erwachsenen so beharrlich, wenn man sie auf das verlassene Dorf Unland, diese Ruinenlandschaft am Waldrand, anspricht? Als plötzlich ein Junge aus dem Haus Eulenruh verdächtigt wird, einen Diebstahl begangen zu haben, versucht Franka zusammen mit ihren neuen Freunden herauszufinden, wer hinter der Verleumdung steckt. Dabei machen sie eine ungeheuerliche Entdeckung. Unland, ein Schattenland, aus dem man nicht mehr so einfach herauskommt, es sei denn ... Die Inszenierung von Unland, einem herausragenden Roman voller Finessen, dunkel, leuchtend und absolut soghaft, ist das erste Projekt einer Veranstaltungsreihe, in der wir ausgewählte Jugendbücher in einer Mischung aus Lesung und Theaterstück auf die Bühne bringen. Geplant ist eine offene Projektgruppe, an der Schülerinnen und Schüler aus Freiburg teilnehmen können. "Unland" wird von Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Kursstufe des Montessori Zentrums Angell aufgeführt. Die Inszenierung stellt Fragen an das Miteinander und an den Umgang mit Andersartigkeit und Normalität. Unterstützt wird das Gesamtprojekt vom Aktionstheater Pan-Optikum.

    Freiburg | Buchhandlung Rombach

    Do 21.03.19
    20 Uhr
    Unland
  • Chor, Klang, Saxophon. CD-Präsentation CD-Präsentation Raschèr Saxophone Quartet Chor. Klang. Saxophon 06. April 2019, 11 Uhr Buchhandlung Rombach, Bertoldstr. 10, 79098 Freiburg Eintritt frei Zum 50-jährigen Bestehen präsentiert das Raschèr Quartett in der Buchhandlung Rombach neben ihrer neuen CD »Chor. Klang. Saxophon« weitere Werke aus ihrem abwechslungsreichen und erstklassigen Repertoire, darunter 2 Sätze aus dem wohl erfolgreichsten Werk »Concerto for Saxophone Quartet« von Philip Glass. Seit der Uraufführung beim Schleswig Holstein Musik Festival 1995 hat das RSQ diese Musik beinahe 400mal in Konzerten gespielt. Es folgt außerdem das »Da Pacem« aus der Feder des berühmten estnischen Komponisten Arvo Pärt (arr. RSQ), sowie ein Stück Barockmusik: der 1. Satz aus Johann Sebastian Bachs »Italienischem Konzert« (arr. Andreas van Zoelen). Sigurd Raschèr gilt bis heute als Pionier des klassischen Saxophons. Sein Quartett, gegründet im Jahre 1969, tourt durch die ganze Welt und begeistert die Menschen mit seinem virtuosen Bläserspiel. Auch wenn sich die Besetzung mittlerweile geändert hat, so hat sich das Quartett weltweit einen Namen gemacht, denn sein harmonisches und perfekt aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel von Tenor-, Sopran-, Bariton- und Alt-Saxophon hat auf diesem Niveau absoluten Seltenheitscharakter. Seit seiner Gründung steht das Raschèr Saxophone Quartet (RSQ) an der Spitze der Ensembles für klassische Saxophonmusik. Seit 50 Jahren schreiben Komponisten von internationalem Rang Werke für das RSQ; 300 Uraufführungen und Konzerte in den großen Konzertsälen der Welt haben dem RSQ ein einzigartiges Ansehen verschafft.

    Freiburg | Buchhandlung Rombach

    Sa 06.04.19
    11 Uhr
    Raschèr Saxophone Quartet
  • Deutsch für alle - Das endgültige Lehrbuch. Lesung Lesung Abbas Khider Deutsch für alle - Das endgültige Lehrbuch 10. April 2019, 20 Uhr Buchhandlung Rombach, Bertoldstr. 10, 79098 Freiburg Eintritt Euro 12,-- / 10,-- ermäßigt Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Rombach "Seit ich die deutsche Sprache kenne, träume ich nicht mehr davon, die Welt zu verändern. Ich habe nur noch ein Ziel im Leben: Ich will diese Sprache erneuern." Abbas Khider Drei deutsche Wörter kennt Abbas Khider, als er aus dem Irak flieht: Hitler, Scheiße, Lufthansa. Zwanzig Jahre später ist er ein vielfach ausgezeichneter deutscher Schriftsteller. "Deutsch für alle" ist sein ungewöhnliches Trostbuch für alle Deutschlernenden und deren Angehörige, für Expats, Einwanderer und Menschen in mehrsprachigen Liebesgeschichten. Ein Buch voller Geschichten, voller Leben und mit zahlreichen Lektionen in Weltoffenheit und Humor. Provokant, erhellend und unterhaltsam gelingt Khider auch ein satirischer Blick auf die deutsche Gesellschaft. Abbas Khider wurde in Bagdad geboren, mit 19 Jahren wurde er wegen seiner politischen Aktivitäten verhaftet. Er kam ins Gefängnis und floh. Anschließend lebte er als illegaler Flüchtling in verschiedenen Ländern und kam im Jahr 2000 nach Deutschland, wo er Asyl erhielt. Khider studierte Literatur und Philosophie in München und Potsdam und lebt heute als vielfach ausgezeichneter auf Deutsch schreibender Autor in Berlin.

    Freiburg | Buchhandlung Rombach

    Mi 10.04.19
    20 Uhr
    Abbas Khider
  • 52 kleine & große Eskapaden in und um Freiburg. Buchpräsentation Yvonne Weik 52 kleine & große Eskapaden in und um Freiburg 11. April 2019, 20 Uhr Buchhandlung Rombach, Bertoldstr. 10, 79098 Freiburg Eintritt frei Die Dreisam kennt in Freiburg jeder. Doch hat sie schon mal jemand aus der Fischperspektive erlebt? Wer aktiv draußen unterwegs ist, entdeckt die eigene Stadt mit neuen Augen. Und das hat Yvonne Weik in ihrer Heimatstadt gemacht. Wo kommt die Dreisam her und wo fließt sie hin? Wie viele Strauß-Wirtschaften gibt's am Tuniberg? Wo ist der Freiburger Sonnenuntergang noch schöner als am Schloßberg? Yvonne überquerte für ihr neues Reisebuch den Batzenberg, relaxte im Kräuterparadies Günterstal und schwebte zu den Schauinslandbuchen. Ihre 52 kleinen und großen Eskapaden zeigen Einheimischen und Touristen, dass Freiburg so viel mehr zu bieten hat als Bächle, Berge und Sonnenschein! Oft reicht es schon, einfach mal neue Wege zu gehen. Sich treiben zu lassen. Und zu staunen, wie schön die Welt da draußen ist. Ruhige Plätze, vergessene Kindheitsorte und spannende Abenteuer haben Yvonne Weik in Freiburg verzaubert. Sie hat sich neu in die Stadt verliebt - und auch in das Freiburger Umland! Mit dem Lastenrad rund um den Kaiserstuhl. Mit dem Wickelfisch den Basler Rhein hinabtreiben. Vom Felsenpfad in den Vogesen in die Heimat blicken ... Tschüss Alltag - hallo Abenteuer! Am liebsten spürt die vom Fernweh geplagte Journalistin die Sonne im Gesicht und den Wind in den Haaren. Yvonne Weik lebt mit ihrer Familie in Stuttgart. Geboren in Freiburg, hat das Schwarzwaldmädel ihre wunderschöne Heimat neu kennengelernt. Davon und von der weiten Welt erzählt sie auch auf www.frolleinweik.de

    Freiburg | Buchhandlung Rombach

    Do 11.04.19
    20 Uhr
    Yvonne Weik

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse