Buchhandlung Rombach

  • Bertoldstr. 10
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 45002400
  • Webseite

Buchhandlung Rombach: Alle Termine

  • Julia von Lucadou. Autorenlesung Eintritt Euro 12,-- / 10,-- ermäßigt Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Rombach Eine große Erzählung über eine brillante neue Welt, die so plausibel ist wie bitterkalt: Riva ist Hochhausspringerin - ein perfekt funktionierender Mensch mit Millionen Fans. Doch plötzlich weigert sie sich zu trainieren. Kameras sind allgegenwärtig in ihrer Welt, aber sie weiß nicht, dass sie gezielt beobachtet wird: Hitomi, eine junge Psychologin, soll Riva wieder motivieren. Wenn sie ihren Auftrag nicht erfüllt, droht die Ausweisung in die Peripherien, wo die Menschen im Schmutz leben, ohne Möglichkeit, der Gesellschaft zu dienen. Julia von Lucadou erzählt meisterhaft von einer Zukunft der Selbstoptimierung, die einhergeht mit völligem Kontrollverlust. Julia von Lucadou, in Heidelberg geboren, ist promovierte Filmwissenschaftlerin. Sie arbeitete als Regieassistentin, Redakteurin beim Fernsehen und als Simulationspatientin; sie lebt in Biel, New York und Köln. "Die Hochhauspringerin" ist ihr erster Roman, der von den deutschen Feuilletons, u.a. »Der Spiegel« und Die »Süddeutsche Zeitung«, als herausragendes dystopisches Debüt gepriesen wird.

    Freiburg | Buchhandlung Rombach

    Di 09.10.18
    20 Uhr
    Die Hochhausspringerin
  • Andreas Altmann. Autorenlesung Eintritt Euro 12,-- / 10,-- ermäßigt Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Rombach Mexiko - das glühende Land, dieser riesige Staat, der zuletzt durch den Streit um Trumps Mauer Schlagzeilen machte, wird von Andreas Altmann in seinem neuen Buch mit klarem Blick beschrieben. Altmann hat selbst eine Zeit lang in Mexiko gelebt, für sein Buch kehrte er zurück. Er reist für seine Reportage kreuz und quer durch die mexikanischen Bundesstaaten und erzählt von besonderen Orten und Menschen. Er sammelt Geschichten, die Hirn und Herz erfreuen, sie beglücken, sie traurig machen. Ein Land voller Widersprüche, voller Freude und Schrecken. Wie gewohnt lässt Altmann nichts aus, er schaut hin, er will wissen. Ein Buch, das den Leser mitreißt und zum Nachdenken und Mitfühlen einlädt. Andreas Altmann ist einer der bekanntesten deutschen Reisebuchautoren. Er bereiste 6 Kontinente, lebte in einem indischen Ashram und einem buddhistischen Zenkloster, wohnte in Paris, New York und Mexico City. Er arbeitete bereits u.a. als Spüler, Anlageberater, Buchklubvertreter und Dressman, brach zwei Studiengänge ab, schloss aber sein Schauspielstudium in Salzburg ab. Er schrieb zunächst Reportagen für Zeitungen und Zeitschriften, darunter Geo, Stern, Die Zeit, für die er mit dem renommierten Egon-Erwin-Kisch-Preis ausgezeichnet wurde. 1996 erschien sein erstes Reisebuch "Weit weg vom Rest der Welt", über seine Reisen durch Afrika. Zwischenzeitlich sind 20 Bücher von ihm erschienen, darunter zahlreiche Bestseller. Andreas Altmann lebt heute wieder in Paris.

    Freiburg | Buchhandlung Rombach

    Di 16.10.18
    20 Uhr
    In Mexiko. Reise durch ein hitziges Land
  • Mit den Weingütern Burkhart, Dörflinger, Laible, Schlumberger, Claus Schneider, Reinhold & Cornelia Schneider Eintritt Euro 15,-- / 12,-- ermäßigt inkl. Weinprobe & Speisen Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Rombach Durch den Abend führt Dr. Christian Hodeige Baden ist mit fast 16.000 Hektar Rebfläche das drittgrößte und gleichzeitig südlichste Weinanbaugebiet Deutschlands und bietet von der Vorbergzone des Schwarzwaldes über die Rheinebene bis an den Bodensee klimatisch und geologisch unterschiedlichste Grundlagen, Wein anzubauen. Genauso vielfältig und einzigartig sind deshalb auch die Weingüter und Winzer, die dieser Region zu einem mittlerweile weltweit ausgezeichneten Ruf verholfen haben. Wir laden Sie ein, die Philosophie von Winzerinnen und Winzern, ihre Arbeitsweisen, Weine und Überzeugungen kennenzulernen, zu erfahren, was sie antreibt. Wie bereits im letzten Jahr nimmt dieser Abend Sie mit auf eine genussvolle und abwechslungsreiche Reise zu sechs ausgesuchten Weingütern im Süden Badens.

    Freiburg | Buchhandlung Rombach

    Do 18.10.18
    20 Uhr
    Badischer Winzer-Abend
  • Flix (Berliner Zeichner). Moderation: Dirk Görtler Ein deutscher Zeichner, der einen Comicklassiker wie "Spirou und Fantasio" zeichnen darf, und das im 80. Jubiläumsjahr dieser frankobelgischen Serie - das ist eine kleine Sensation! Der Berliner Zeichner Flix versetzt die beiden Helden Spirou und Fantasio ins Ostberlin der 1980er-Jahre. Dort sind sie auf der Suche nach dem verschollenen Graf Rummelsdorf und decken dabei höchst merkwürdige Dinge auf, die den Lauf der Weltgeschichte für immer verändern werden. Rasant, temporeich und mit viel Gespür für die Details erzählt Flix mit "Spirou in Berlin" ein deutsch-deutsches Abenteuer von "Spirou und Fantasio". Zur Buchpräsentation stellt Flix seinen "Spirou" mit einer bebilderten Lesung vor und gibt im Gespräch mit Dirk Görtler, Illustrator und Dozent für Musik, Design und populäre Musik an der Hochschule Macromedia in Freiburg, einen Einblick in die Entstehung des Projektes. Danach wird natürlich signiert. Flix studierte an der Hochschule für Bildende Kunst in Saarbrücken, als Diplomarbeit hat er einen Comic eingereicht, der kurz danach veröffentlicht wurde und mehrere Auszeichnungen, u.a. 2004 den Max und Moritz-Preis als beste deutschsprachige Comic-Publikation (Eigenproduktion) erhielt. Er arbeitete als Dozent für Zeichnerei, und leitet immer wieder Comicworkshops im In- und Ausland. Er arbeitet für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften ("Tagesspiegel", "FAZ", "Dein SPIEGEL" u.a.). Seine Geschichten wurden bisher in neun verschiedene Sprachen übersetzt. Eintritt Euro 12,-- / 10,-- ermäßigt Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Rombach In Kooperation mit: Hochschule Macromedia

    Freiburg | Buchhandlung Rombach

    Fr 26.10.18
    20 Uhr
    Comic-Lesung: Spirou in Berlin

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse