Bürgerhaus

  • Hauptstr. 122
  • 79379 Müllheim
  • Tel.: 07631 36490
Zum Routenplaner

Bürgerhaus: Alle Termine

  • A cappella. »Freizeichen!« Fünf Männer, rund 150 Songs und 16 Jahre Bandgeschichte: Stimmgewaltiger denn je und mit gewohnt viel Humor sind basta zurück. Die Zeichen stehen auf Aufbruch: Freizeichen heißt das neue Programm, mit dem die A-cappella-Stars auf Deutschlandtour gehen ihre gleichnamige, mittlerweile achte CD im Gepäck. Mit unübertroffenem Sprachwitz und eingängigen Melodien singen sich die fünf Kölner Charakterköpfe dabei unterhaltsam durch die wichtigsten Themen der Menschheit: Die Gesundheit zum Beispiel in ihrem Song Laktosetolerant, den geistigen und körperlichen Reifeprozess in Älter oder auch einfach das herrlich prickelnde Glücksgefühl, das Ein kleines bisschen Hass auszulösen vermag. Natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Überraschend frisch verpackt und mal ganz anders angefasst, behandeln die fünf bastas in ihren neuen Songs der Menschen größte Sehnsucht: Mal zärtlich-gemein wie in Anna lässt sich scheiden, mal humoristisch handfester im virtuosen Fortpflanzungsreggae Nachkommen oder als versöhnliche Hommage an ungeliebte Männernamen in Jochens. Alles typisch basta halt von ein bisschen philosophisch bis zu ganz schön sarkastisch, von ein klein wenig melancholisch bis zu ausgelassen heiter. Immer mit umwerfender musikalischer Bandbreite. Und begeistertem Presse-Echo: Die Hannoversche Allgemeine stellt fest, Basta vereint Virtuosität mit musikalischem Witz und auch die Westdeutsche Abendzeitung lobt Mit ihrem Charme packen sie ihr Publikum. Das Stimmkünstler-Quintett steht mit acht Album-Veröffentlichungen sowie mittlerweile weit über tausend gefeierten Live-Auftritten auf der Bühne und im TV für so übermütige wie feinsinnige A-cappella-Unterhaltung auf höchstem Niveau. Sowohl mit alten Hits wie neuen Songs wird auch bastas Freizeichen-Tour wieder Hallen füllen und deutschlandweit für außergewöhnliche Abende sorgen. Eine Pointe nach der anderen und die gelungenen schauspielerischen, tänzerischen und mimischen Aktivitäten der Sänger verursachten kollektive Lacher bei den Zuschauern. Cellesche Zeitung Die 15 neuen Lieder, teilweise mit dezenter Choreographie präsentiert, sind gleichermaßen komisch wie intelligent. Kölner Stadt Anzeiger

    Müllheim | Bürgerhaus

    Fr 26.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Basta
  • Bühne 79379. Klezmer for Peace GIORA FEIDMAN SEXTETT Klezmer for Peace ist wieder ein Projekt von Giora Feidman mit einer klaren Botschaft. Der Maestro schart Musiker aus der Türkei und Israel um sich und überwindet mit seiner Musik erneut die Grenzen von Nationalitäten, Religionen und Generationen. Auf der Suche nach Möglichkeiten seine Musik in einem bislang nicht gehörten Gewand zu präsentieren, stieß Giora Feidman auf einen langjährigen musikalischen Weggefährten. Der türkischstämmige Musiker und Musikethnologe Murat Coskun, der weltweit zu den renommiertesten Rahmentrommler gezählt wird, brachte zu den ersten Proben gleich zwei Kollegen aus seinem engeren Umfeld mit. Zusammen mit Gürkan Balkan an Gitarre und Oud sowie mit Muhittin Kemal Temel auf der türkischen Zither, war damit ein orientalischer Akzent gesetzt, dem Feidman mit seiner Klarinette sowie mit den israelischen Musikern Hila Ofek auf der Harfe und Andre Tsirlin auf dem Saxophon die Musik der Klezmorin entgegensetzte. Damit es gelingen konnte, die Musik von sechs Solisten solch unterschiedlicher Herkunft zu einem harmonischen Ganzen zu verschmelzen, brachten die Künstler ihre eigenen Ideen und musikalischen Wurzeln ein und in der Kommunikation untereinander entwickelte sich ein Verständnis für die musikalischen Welten der Anderen. Murat Coskun, Muhittin Kemal Temel und Gürkan Balkan sind nicht nur Virtuosen auf ihren Instrumenten, sondern auch Meister in der einzigartigen Kunst des Spielens und des Ausdrucks der Seele der türkischen Musik. Inspiriert von Maestro Feidman bieten Hila Ofek und Andre Tsirlin (Jerusalem Duo) einen neuen Ansatz, bei dem Harfe und Saxophon nicht nur als Instrumente der klassischen Musik und des Jazz, sondern auch als Folkinstrumente präsentiert werden. Herausgekommen ist eine Musik, die fremd, zugleich aber auch vertraut klingt und dabei die unterschiedlichen Kulturen miteinander verbindet. Dass bei diesem Programm ein muslimisch-jüdisches Ensemble auf der Bühne steht, mag Feidman zugefallen sein. Die Botschaft, die dahinter steckt, ist aber wieder mal eindeutig. Im Alter von 83 Jahren, nach mehr als 56 Aufnahmen und zahlreichen Programmen, macht Giora Feidman mit dem weiter, was er am besten kann - die Botschaft der Einheit und des Friedens durch Musik zu verbreiten und dies auf höchstem musikalischen Niveau. »Klezmer for Peace« ist mehr als ein musikalisches Statement. Nichts ist unmöglich. Musik kann Widersprüche überwinden. Und genau darin liegt auch ihre gesellschaftliche Relevanz. Giora Feidman (Israel) Klarinetten Muhittin Kemal Temel (D/Türkei) Kanun, Gesang Murat Coskun (D/Türkei) Rahmentrommeln, Percussion, Gesang Gürkan Balkan (D/Türkei) Oud, Gitarre, Gesang Hila Ofek (Israel) Harfe Andre Tsirlin (Israel) Saxophon

    Müllheim | Bürgerhaus

    So 18.11.18
    19 Uhr
    Ticket
    Giora Feidmann & Sextett mit Murat Coskun
  • Holger Fritzsche Transsib - Wodka, Weite, Abenteuer Russlandkenner Holger Fritzsche ist mit der Transsibirischen Eisenbahn, die 2016 ihren 100. Geburtstag feierte, auf dem längsten Schienenstrang der Welt durch den größten Flächenstaat der Erde gereist. Seine Reportage ist aktuell, spannend und skurril und lässt den sehr eigenen Charme Russlands spürbar werden. Holger Fritzsches neuer Vortrag führt durch Moskau, den Goldenen Ring, Nishni Nowgorod, Omsk, Krasnojarsk und andere Städte entlang der Bahnlinie. Er nimmt sich Zeit für den Baikalsee und dessen Küsten, reist weiter bis nach Peking im Luxuszug und in der Holzklasse. Der Reisende hat die Option auf Zweibettabteil, Vierbettabteil oder Großraumabteil. In Letzterem entwickelt man auch ohne Russischkenntnisse sehr schnell ein inniges Verhältnis zu den Einheimischen. Holger Fritzsche knüpfte Freundschaften und erfährt bei so manchem Glas Wodka Tiefgründiges über Land und Leute. Ein großartiges Abenteuer entlang und abseits des Schienenstrangs! Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOlogia-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Müllheim | Bürgerhaus

    Mi 28.11.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Transsib
  • Duo Graceland mit Streichquartett und Band A Tribute to Simon and Garfunkel meets Classic Freunde und Bewunderer all der beliebten Songs des US amerikanischen Duos Simon & Garfunkel werden Dank der bemerkenswerten Leistung von Graceland erleben, wie die Erinnerungen daran auf eine mitreißende Art lebendig werden. Die Konzertbesucher erwartet ein Abend voller Emotion, eine Hommage an die 60er und 70er Jahre und eine musikalische Vielfalt wie nur selten. Ganz gleich ob Folkrocker Thomas Wacker und Thorsten Gary mit großem Feingefühl und virtuosem Gitarrenspiel Bridge over Troubled Water servieren, ob sie das britische Volkslied Scarborough Fair interpretieren oder mit Old Friends, Cecilia und El Condor Pasa aufwarten - das Publikum ist von der Vielfalt des Programms sowie der wunderbaren Klangfülle stets restlos angetan. Das Zusammenspiel der beiden Stimmen und zweier Gitarren mit den klassischen Instrumenten lässt die Songs von Simon & Garfunkel zu einem ausdrucksstarken und außergewöhnlichen Musikerlebnis werden. Es erwartet Sie ein Konzert mit zwei Künstlern, die Ihren Idolen aus Amerika ausgesprochen nahe kommen und einem Streichquartett, das dieser Musik einen ganz neuen, unverwechselbaren Klang verleiht. www.graceland-online.de

    Müllheim | Bürgerhaus

    Fr 07.12.18
    20 Uhr
    Ticket
    Simon & Garfunkel Tribute meets Classic
  • Heiko Beyer Irland - Zauber der grünen Insel Irland verzaubert den Reisenden. Mit Sagen und Mythen, mit keltischen Burgen und uralten Klöstern. Aber auch mit seiner Landschaft. Grandiose Berge, schroffe Felsenküsten, spektakuläre Klippen, kilometerlange Sandstrände und einsame Buchten gilt es zu entdecken. In brillanten Fotografien hat Fotojournalist Heiko Beyer die Schönheit Irlands eingefangen. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Müllheim | Bürgerhaus

    Do 31.01.19
    19:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Irland
  • Mario Goldstein Sehnsucht Wildnis - Quer durch Kanada und Alaska Der weitgereiste Globetrotter Mario Goldstein und seine Frau Ramona kehrten der durchstrukturierten, hektischen Welt den Rücken und ließen sich im Rhythmus der Natur durch die Wildnis Kanadas und Alaskas treiben. Die Befahrung des gigantischen Yukon River, 3000 km bis zur Mündung in die Beringsee, wird zur ungeahnten Herausforderung. Ein mitreißendes und inspirierendes Abenteuer. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Müllheim | Bürgerhaus

    Do 14.02.19
    19:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Kanada & Alaska
  • Marcus Haid Japan, der geheimnisvolle Inselstaat vor der Ostküste Asiens, bietet Reisenden ein Kaleidoskop aus Mythos und Realität, Tradition und Moderne, gigantischen Metropolen und unberührter Natur. Fotograf Marcus Haid reist von der Urwaldinsel Yakushima im Süden bis in den äußersten Norden auf die Insel Hokkaido und hat seine Eindrücke zu einem beeindruckenden Länderporträt zusammengefügt. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Müllheim | Bürgerhaus

    Do 21.03.19
    19:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Japan

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse